Streiks bei Ryanair

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Ryanair

Beitrag von sol » Sa 16. Sep 2017, 07:03

??NANU ??

Ryanair will pünktlicher werden.
Dazu streicht die Billigfluglinie in den kommenden sechs Wochen bis zu 50 ihrer mehr als 2500 Flüge pro Tag.
Insgesamt fallen damit bis Ende Oktober rund 2100 Flüge aus.
Betroffene Passagiere sollen möglichst umbuchen können oder entschädigt werden.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/rya ... e-101.html
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17729
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Ryanair

Beitrag von Oliva B. » Mi 11. Okt 2017, 14:18

Trotz der hohen Zahl an ausgefallenen Flügen, die ja damit begründet war, Verspätungen zu vermeiden, sind wir bei unserem letzten Flug am Freitag 40 Minuten später gestartet als vorgesehen.

Benutzeravatar
Hessebub
especialista
especialista
Beiträge: 1008
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Ryanair

Beitrag von Hessebub » Mi 11. Okt 2017, 14:21

@basi, ob der Generalstreik der Grund war steht da noch auf einem anderen Blatt.
Deutschland ist auch über einen anderen Weg per Flieger erreichbar, soweit mir bekannt ist.

Aber egal, mich interessiert viel mehr wie Ryanair auf den Ausfall reagiert hat.
Und wenn man beruflich wieder heim muss ist das schon ziemlich ärgerlich auf 4 Tage vertröstet zu werden.
Für mich macht es sich die Airline ziemlich einfach :-?

Wir sind am Sonntag pünktlich weg und waren sogar gute 10 min. früher in Frankfurt, mit Ryanair ;)
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Vanessa
activo
activo
Beiträge: 225
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 17:14
Wohnort: Hessen/Torrevieja

Re: Ryanair

Beitrag von Vanessa » Mi 11. Okt 2017, 17:30

Ich finde die Art, wie Ryanair mit den Passagieren bei Flugausfällen umgeht, auch sehr grenzwertig...angeblich zahlen Sie die Entschädigungen für die Passagiere auch nur, wenn diese klagen. Anderseits sage ich mir, "you get what you pay for". Habe im Dezember Hin- und Rückflug Frankfurt-Alicante für 45€ gebucht; was will ich dafür an Kundenservice erwarten? (Was natürlich nicht heißt, dass ich KEINEN Wutanfall bekäme, wenn der Flug kurzfristig gecancelt würde :evil: )

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1381
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Ryanair

Beitrag von basi » Mi 11. Okt 2017, 17:42

Hessebub hat geschrieben:@basi, ob der Generalstreik der Grund war steht da noch auf einem anderen Blatt.
Deutschland ist auch über einen anderen Weg per Flieger erreichbar, soweit mir bekannt ist.
Wenn man nach "Flugausfälle wegen Lotsenstreik in Frankreich" googelt, sieht man, das nicht nur Ryanair Flüge gestrichen hat, nur darüber berichtet man weniger.

Wir fliegen dreimal jährlich DE - ES und zurück und hatten bisher einmal 20 Min. Verspätung
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17729
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Ryanair

Beitrag von Oliva B. » Di 6. Feb 2018, 11:09

Neue Flugausfälle bei Ryanair in den Osterferien? Ryanair macht sich auf weitere Pilotenstreiks gefasst.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15872
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Ryanair

Beitrag von Florecilla » Fr 6. Jul 2018, 10:38

Pilotenstreik bei Ryanair am 12. Juli: Piloten am Firmensitz Dublin haben Streiks für Donnerstag nächster Woche angekündigt, weil sie sich gegen den plötzlichen Wechsel des Einsatzortes wehren wollen.

Auf einer englischen Seite wurden die Streiks der Flugbegleiter Ende des Monats für den 25. und 26.07. angekündigt.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Rufus
activo
activo
Beiträge: 240
Registriert: So 23. Okt 2011, 19:30

Re: Ryanair

Beitrag von Rufus » Fr 6. Jul 2018, 20:01

Das wird heftig mitten in der Hochsaison

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1711
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Ryanair

Beitrag von hundetraudl » Di 10. Jul 2018, 22:56

Florecilla hat geschrieben:
Fr 6. Jul 2018, 10:38
Pilotenstreik bei Ryanair am 12. Juli: Piloten am Firmensitz Dublin haben Streiks für Donnerstag nächster Woche angekündigt, weil sie sich gegen den plötzlichen Wechsel des Einsatzortes wehren wollen.

Auf einer englischen Seite wurden die Streiks der Flugbegleiter Ende des Monats für den 25. und 26.07. angekündigt.
Gottseidank sind wir vorher nach Hause geflogen
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2044
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Ryanair

Beitrag von Miesepeter » Fr 13. Jul 2018, 11:46

Die für den 25/26. angekündigten Streiks beziehen sich NUR auf das in Spanien, Portugal, Italien und Belgien stationierte Kabinenpersonal, alle anderen scheinen demnach zufrieden zu sein. Noch vor 1 Woche bot Ryanair Alicante Nürnberg für schlappe 14,99 an. Dass damit nichts zu verdienen ist liegt wohl klar auf der Hand, aber dafür nehme ich gerne Losverkäufe, Schlangestehen u.a. in Kauf. Wenn das Personal schlecht bezahlt wird ist das nicht mein Ding, Lidl und Aldi zahlen ebenfalls keine Traumgehälter, und das Personal auf den Kreuzfahrtschiffen ist noch ärmer dran. Wichtiger sind die Unfall-, Verspätungs-, Passagieraufkommen- und verlorenes-Gepäch Statistiken und da punktet Ryanair ganz gewaltig noch vor Lufthansa, die sich von der vorsätzlichen Germanwing-Bruchlandung bis heute nicht erholt hat und weiter mit den unbefriedigten Entschädigungsansprüchen von sich Reden macht.
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Antworten

Zurück zu „Flugstreiks“