Wer liest gerade was?

Schmökern in Bücher über Spanien und Werken spanischer Autoren.
Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 5718
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Wer liest gerade was?

Beitragvon girasol » Fr 20. Jan 2012, 15:46

Hallo,

ich lese viel und gern und mich interessiert auch immer, was andere so lesen. Nicht jedes Buch taugt ja gleich für die Rubrik Buchempfehlungen. Vielleicht können wir uns hier etwas austauschen?

Passend zur Handball-EM lese ich gerade die Autobiographie des ehemaligen deutschen Top-Handballers Stefan Kretzschmar
Anders als erwartet
Ich war und bin nicht unbedingt ein Freund von ihm, aber das Buch hat nur 1,- € gekostet ;-) Und der Titel ist Programm: Es ist überraschend, sensibel, ernst, lustig, gespickt mit Anekdoten und Beiträgen von Weggefährten wie z.B. Heiner Brand, Dirk Nowitzki, Campino. Irgendwie fällt es mir nicht ganz so leicht, den Menschen im Buch mit dem Menschen aus dem Fernsehen in Einklang zu bringen - eben "anders als erwartet".

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Ondina
apasionado
apasionado
Beiträge: 869
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 16:41
Wohnort: Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Wer liest gerade was?

Beitragvon Ondina » Fr 20. Jan 2012, 17:06

hallo girasol,

ich lese gerade :der hundertjährige der aus dem fenster stieg und verschwand

bis jetzt gefällt mir das buch sehr. es ist mit viel witz und situationskomik gespickt ...und beinhaltet eine botschaft!

ich möchte mal aus einer rezension zitieren:Wer ein unterhaltsames, lustiges und gleichzeitig weises, herzwärmendes Buch lesen möchte, ist mir diesem Buch sehr gut bedient.

gruss ondina

Benutzeravatar
Miramar
especialista
especialista
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 9. Dez 2011, 15:33
Wohnort: Daimes-Elche,Es WARSOP,Uk. MINDEN,De

Re: Wer liest gerade was?

Beitragvon Miramar » Fr 20. Jan 2012, 17:22

Ich hab grade .....Sarah Lark Das Gold der Maoris durch
Ich kann auch Mieses Karma von David Safier sehr entfehlen zum kaput lachen
Liebe Grüsse Miramar ( Heike) in Partida Daimus

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2765
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Wer liest gerade was?

Beitragvon Albertine » Fr 20. Jan 2012, 17:38

Ich habe gerade gelesen von dem Autor Perez-Reverte das tolle Buch:

KÖNIGIN DES SÜDENS > Rauschgiftschmuggel von Südamerika über Südspanien nach Sizilien und weiter nach Russland.
(hat einen realen Hintergrund)
dann ist jetzt in Arbeit:

JAGD AUF MATUTIN > Internetdrohung gegen die Kirche. Spielt in Sevilla. Sehr spannend und tolle Auflösung.
empfehlen möchte ich noch:

DIE SEEKARTE > handelt von einer zweigeteilten Seekarte. 1 Teil wird auf einer Auktion versteigert. Es beginnt
die spannende Suche nach dem 2 Teil, da auf dieser kompletten Karte die versunkene Stelle eines Goldschiffes
verzeichnet ist. Fundstelle ist später Cartagena (hiermit habe ich nicht das Ende vorweggenommen).
(hat auch einen realen Hintergrund)
Liebe Grüsse von Albertine

PS: gute Krimis, die in Spanien (meist Sevilla) spielen sind von Robert Wilson. Hier sollte der Leser eine Reihenfolge einhalten:
DER BLINDE VON SEVILLA - DAS VERDECKTE GESICHT - DIE TOTEN VON ST. KLARA - ANDALUSISCHES REQUIEM
Die Fälle löst immer der gleiche Kommissar und viele Hinweise greifen auf die vorherigen Bücher.
:!: ganz schön schlau, was :!:

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 5718
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Wer liest gerade was?

Beitragvon girasol » Fr 20. Jan 2012, 19:00

Hallo,

da habe ich doch gleich wieder ein paar Bücher auf meine Leseliste gesetzt. ;-)

@ Miramar: Von Sarah Lark habe ich vor einer Weile die Neuseeland-Trilogie Im Land der weißen Wolke / Das Lied der Maori / Der Ruf der Kiwis gelesen.

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Miramar
especialista
especialista
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 9. Dez 2011, 15:33
Wohnort: Daimes-Elche,Es WARSOP,Uk. MINDEN,De

Re: Wer liest gerade was?

Beitragvon Miramar » Fr 20. Jan 2012, 19:07

girasol hat geschrieben:Hallo,

da habe ich doch gleich wieder ein paar Bücher auf meine Leseliste gesetzt. ;-)

@ Miramar: Von Sarah Lark habe ich vor einer Weile die Neuseeland-Trilogie Im Land der weißen Wolke / Das Lied der Maori / Der Ruf der Kiwis gelesen.

Gruß
girasol


Oh das Im Land der weißen Wolke hab ich noch nicht gefunden, das Lied der Maori hab ich auch schon gelesen, auch von ihr die Pechärztin.
Liebe Grüsse Miramar ( Heike) in Partida Daimus

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14816
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Wer liest gerade was?

Beitragvon Florecilla » Fr 20. Jan 2012, 19:52

Im Moment lese ich ein Buch, dass ich mir nie gekauft hätte - wenn ich es nicht als Gratis-eBook probeweise heruntergeladen hätte:

Linksaufsteher: Ein Montagsroman von Matthias Sachau

"Kurzbeschreibung: Schon wieder Montag! Oliver hat richtig schlechte Laune. Als er von Lena angerempelt wird, fetzt es mächtig. Dass er sich dabei auch Hals über Kopf verliebt hat, merkt er erst, als es zu spät ist. Aber Oliver kämpft. Und das nicht alleine: Sein Freund Anton berät ihn in Liebesdingen. Der ist erst 7 Jahre alt – und bringt Oliver auf die irrwitzigsten Ideen. Wenn er sich nur montags besser unter Kontrolle hätte ... "


Wider Erwarten gefällt mir der Roman sehr gut. Leicht zu lesen, flotte Handlung, witzig ... ideal als Urlaubslektüre.



Davor habe ich - ebenfalls als eBook - den neuesten Roman von Charlotte Link Der Beobachter gelesen.

"Kurzbeschreibung: Er beobachtet das Leben wildfremder Frauen. Träumt sich an ihre Seite, in ihren Alltag. Identifiziert sich mit ihnen und will alles von ihnen wissen. Als Beobachter. Auf der Flucht vor seinem eigenen Dasein, das aus Misserfolgen besteht. Nur aus der Ferne liebt er die schöne Gillian Ward. Die beruflich erfolgreiche Frau, glücklich verheiratet, Mutter einer reizenden Tochter, wird von ihm über die Maßen idealisiert. Bis er zu seinem Entsetzen erkennt, dass er auf eine Fassade hereingefallen ist. Denn nichts ist so, wie es scheint. Gleichzeitig schreckt eine Mordserie die Menschen in London auf. Die Opfer: alleinstehende Frauen. Auf eine rachsüchtige, sadistische Weise umgebracht. Die Polizei sucht einen Psychopathen. Einen Mann, der Frauen hasst."

Ein typischer Link-Thriller, der mir sehr gut gefallen hat: Spannend und fesselnd!
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Karl-Heinz Brass
apasionado
apasionado
Beiträge: 592
Registriert: Do 24. Sep 2009, 18:13
Kontaktdaten:

Re: Wer liest gerade was?

Beitragvon Karl-Heinz Brass » Fr 20. Jan 2012, 20:14

GUTEN ABEND ZUSAMMEN,

ich lese gerade das COSTA BLANCA FORUM. das besondere hierbei ist, dass dieser bestseller von unzähligen autoren geschrieben ist und ständig kommen neue hinzu. in einer lebensnahen spannenden, humorvollen, auch emotionalen art und weise wird von menschen über menschen berichtet die an der spanischen costa blanca küste leben bzw. einen besonderen draht hierzu haben.
man ist begeistert von der vielfalt der kapitel und hat den eindruck LIVE dabei zu sein.


BEURTEILUNG: ***** SEHR EMPFEHLENSWERT

liebe grüße

karl-heinz

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2765
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Wer liest gerade was?

Beitragvon Albertine » Fr 20. Jan 2012, 20:46

S U P E R - besser kannst Du es nicht sagen.
Liebe Grüsse von Albertine

Benutzeravatar
hokusai
especialista
especialista
Beiträge: 1283
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 15:13
Wohnort: Calpe

Re: Wer liest gerade was?

Beitragvon hokusai » Fr 20. Jan 2012, 20:59

Karl-Heinz: Du hast den Vogel abgeschossen - Wir sind die absolute Nummer 1 !!!

... trotzdem interessiert mich auch sehr was Ihr lest! Und bitte nicht vergessen, zum Forentreffen am 26. Eure Tauschbücher mit zu bringen!

Ich habe gerade durchgelesen:
Wolfgang Burger: Heidelberger Wut (spannender und überraschender Krimi im Lokalkolorit um Heidelberg). Und dann hab ich mir wieder mal ein Buch gegriffen, welches schon viele Jahre meinen Bücherschrank ziert:
Benoite Groult: Salz auf unserer Haut (ein absolutes Frauenbuch ohne Anspruch auf Emanzipation, einfach nur Gefühle... großartig, ich war sehr sehr berührt). Kinkel und Lark lese ich auch sehr gern. UND Viele andere... Danke @girasol für diesen schönen Thread!!


Zurück zu „Bibliothek“