50 centimos

von den Iberern bis zur Neuzeit
Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1154
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

50 centimos

Beitrag von kuba » Do 21. Jul 2011, 16:51

ach was waren das noch Zeiten, habe ich gestern beim Aufräumen gefunden:
CIMG0040.jpg
die Vorderseite
CIMG0040.jpg (51.25 KiB) 3046 mal betrachtet
CIMG0039.jpg
die Rückseite
CIMG0039.jpg (51.19 KiB) 3046 mal betrachtet
war damals richtig was wert
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17729
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: 50 centimos

Beitrag von Oliva B. » Do 21. Jul 2011, 16:58

Hallo kuba,

hach, ja, was waren das noch für Zeiten. :x Ich habe wohl auch noch ein paar alte Münzen in Deutschland. Als Teenie habe ich hin und wieder so ein Geldstück mit einer Kette um den Hals getragen, mir kommt es vor wie vorgestern....: :oops:

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1154
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: 50 centimos

Beitrag von kuba » Do 21. Jul 2011, 17:00

mir erst wie gestern........so viel älter sind wir doch nicht geworden..... ;)
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6023
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: 50 centimos

Beitrag von girasol » Do 21. Jul 2011, 17:35

Hallo,

ich habe hier noch ein paar "kleine Brüder": ;)
Centimos.JPG
Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

STRALC
principiante
principiante
Beiträge: 5
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 17:39
Wohnort: STR (ALC)
Kontaktdaten:

Re: 50 centimos

Beitrag von STRALC » Do 21. Jul 2011, 19:18

Oh, da habe ich auch noch ein paar Muenzen gefunden in einem Haus das ich gerade ausraeumen muss...
Sind jetzt bestimmt keine Millionen-Werte, aber werden die eigentlich (noch?) in € umgetauscht? Auf der
'normalen' Caixa oder muss man da zu einer Zentralbank?

Als Schwabe muss man den Vorurteilen gerecht werden...


Liebe Gruesse
STRALC

Benutzeravatar
Rioja
apasionado
apasionado
Beiträge: 913
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 02:36

Re: 50 centimos

Beitrag von Rioja » Do 21. Jul 2011, 19:34

Hallo zusammen

Ihr habt noch einige alte Münzen aus der Pesetenzeit. Viele alte Leute in Spanien hingegen, haben sich bis heute noch nicht an den Euro gewöhnt und rechnen immer noch mit Peseten. Und wenn dies nicht gelingt, legen sie im Dorfladen einfach ihren Geldbeutel hin. Der Verkäuferin trauen sie und die nimmt aus dem Geldbeutel, was ihr gehört.
Es grüsst

Rio



Zwanzig Kilometer von der Küste entfernt, fängt Spanien meist erst richtig an.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4037
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: 50 centimos

Beitrag von maxheadroom » Do 21. Jul 2011, 19:42

Hola todos,
das erinnert mich an die Zeit wo eine Peseta ein Riesengeldstück war :-D so gross wie unsere 2 DM Stücke das war auch noch die Zeit wo es doch noch tatsächlich centimos gab, denn die Peseta bestand ja aus 100 centimos. Es gab 100 Pesetas Scheine und wenn man mit so einem Schein ausging kam man noch mit Kleingeld wieder nach Hause, habe gerade in meinem Altbestand noch ein Pesetenstück im "Endstadium gefunden, zum Vergleich ein 5 Cent stück :-? :-? mal gespannt wann unsere 2 € Stücke so klein sind :roll:
Aber trotzdem carpe diem ,Grüsse aus dem gerade etwas feuchten Bayern, bald bin ich wieder im warmen Süden,freu :razz:
Saludos
maxheadroom
Dateianhänge
5Cent1Peseta.jpg
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17729
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: 50 centimos

Beitrag von Oliva B. » Do 21. Jul 2011, 21:42

Ja, Maxheadroom, Geld lässt sich schwer fotografieren. Das habe ich auch gerade gemerkt... :?

Mein ganzer Stolz sind diese 10 Centimos, die ich vor gut sechs Jahren zwischen unseren Olivenbäumen auf der Erde gefunden habe. Die Münze wurde 1878 geprägt und zeigt König Alfonso XII., der 1874 - 1885 regiert hat.
Alfonso.JPG

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4037
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: 50 centimos

Beitrag von maxheadroom » Do 21. Jul 2011, 21:54

Hola Oliva,
ja das stimmt , haettes mit der Kamera machen sollen statt mit dem Handy, war aber zu faul :lol: ja irgendwo in diversen Schachteln schlummern noch Centimos Stücke aus den 60 er Jahren bei mir , es sammeln sich ja immer so Reiserestbestände an, die nur darauf warten bis mal ein "Rentner" kommt und alles schoen sortiert, so liegen dänische Kronen , holländische Gulden , italienische Lira und fanzösche Franc in friedlicher Eintracht in Kistchen und Kästchen und manchmal denkt man dann wenn man auf sie stösst ja das hätte doch noch für ein Gläschen gereicht :-D :-D
Saludos
maxheadroom aus dem kühlen nassen Bayern
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4037
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: 50 centimos

Beitrag von maxheadroom » Fr 22. Jul 2011, 18:24

Hola todos,
noch schnell ein Nachtrag, hat zwar nicht direkt mit den Pesetas zu tun aber mit dem Geld im allgemeinen. Siehe auch der Schwund der Pesete schon allein in der Grösse geschweige denn der Wert.
Da lese ich doch gerade : Im Jahr 1908 kostete ein Ford T Modell 850 $ damals der Gegenwert von 42,5 Unzen Gold.
2008 kostet ein Ford Focus Ghia 19.500 € im Gegenwert von ebenfalls 42,5 Unzen Gold :-?
Fand es einfach interessant, mal sehen wie lange es dauert bis die 1 und 2 € Stücke so gross sind wie die 1 cent und 2 cent Münzen :-o
Saludos aus dem immer noch nassen und kühlen Bayern( aber nur noch bis Ende nächster Woche :mrgreen: )
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Spanische Geschichte“