Verharmlosung des Franco-Regimes

von den Iberern bis zur Neuzeit
Antworten
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17704
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Verharmlosung des Franco-Regimes

Beitrag von Oliva B. » Sa 4. Jun 2011, 22:48

War Francisco Franco im Grunde doch kein schlechter Mensch? War sein Regime, das von 1939 bis 1975 in Spanien geherrscht hatte, nicht so grausam und brutal, wie man bislang annahm? Diesen Eindruck jedenfalls erweckt ein lexikalisches Werk, das von Spaniens Königlicher Akademie für Geschichte herausgegeben wird.
Königliches Lexikon bescheinigt Franco "kühlen Mut".


Wissenschaftler, Intellektuelle und der Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa wehren sich gegen die Glorifizierung des Caudillos.

Antworten

Zurück zu „Spanische Geschichte“