Delfin Safari Altea oder Javea

Benutzeravatar
Frank_Berlin
activo
activo
Beiträge: 127
Registriert: So 3. Nov 2013, 15:09

Delfin Safari Altea oder Javea

Beitragvon Frank_Berlin » Di 8. Mär 2016, 09:37

Guten Tag ins Forum,

wir überlegen uns, in den Osterferien mit den Kindern eine Delfin-Safari in der Bucht vor Altea (Serra Gelada) oder Javea (vor Cap San Antonio) mitzumachen. Da der Spaß nicht ganz billig ist, vorab meine Frage ins Forum: hat jemand von Euch das in den letzten Jahren gemacht und wenn ja, was könnt ihr dazu berichten?

Anmerkung: wir wissen, dass man Delfine auch im Mundomar sehen kann, aber es geht uns darum, sie in freier Natur zu erleben.

Danke für die Hinweise ... Frank

Benutzeravatar
Amanecer
activo
activo
Beiträge: 114
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:29
Wohnort: Bayern / Denia

Re: Delfin Safari Altea oder Javea

Beitragvon Amanecer » Di 8. Mär 2016, 10:11

Hallo Frank,
das hört sich ja toll an! Wusste gar nicht, daß es sowas an der CB gibt.
Wer bietet diese Safari an, kann man im Internet darüber lesen?
Das würde uns auch gefallen ;;)

Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1732
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: Delfin Safari Altea oder Javea

Beitragvon villa » Di 8. Mär 2016, 10:33

Hmmm ich habe auch schon Delfine erspäht im Meer, wusste auch nicht das man so was machen kann. Wäre mir aber nicht so sicher ob man dann wirklich welche antrifft. Ich habe in den vielen Jahren bisher nur einmal welche gesehen und vor einigen Tagen sagten meine Gäste sie hätten Delfine erspäht.
Im letzten Winter haben wir einen toten Delfin an einer kleinen Bucht gefunden :(
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

Benutzeravatar
Amanecer
activo
activo
Beiträge: 114
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:29
Wohnort: Bayern / Denia

Re: Delfin Safari Altea oder Javea

Beitragvon Amanecer » Di 8. Mär 2016, 10:38

Ja, ich habe im Internet Bilder gefunden vom 6.3.16 auf denen 3 Delphine aus nächster Nähe vom Boot aus zwischen Moraira und Javea abgelichtet wurden. Sehr schön :-D

noname*w*
bisoño
bisoño
Beiträge: 17
Registriert: Mi 2. Mär 2016, 18:46

Re: Delfin Safari Altea oder Javea

Beitragvon noname*w* » Di 8. Mär 2016, 14:21

Das interessiert mich auch :) worüber kann man das buchen?

Benutzeravatar
Frank_Berlin
activo
activo
Beiträge: 127
Registriert: So 3. Nov 2013, 15:09

Re: Delfin Safari Altea oder Javea

Beitragvon Frank_Berlin » Di 8. Mär 2016, 20:14

... solche Delfinsafaris bietet z. B.Oxytours an http://www.oxytours.com/en/.

Supernetter Komtakt per Mail, aber er räumt auch ein, dass es natürlich keine Garantie geben kann, auch wirklich Delfine vorzufinden. Daher meine Frage, ob jemand, der immer mal wieder vor der Bucht von Altea oder dem Cap San Antonio mit dem Boot unterwegs ist, etwas zur Wahrscheinlichkeit berichten kann?

Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1732
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: Delfin Safari Altea oder Javea

Beitragvon villa » Mi 9. Mär 2016, 01:51

Hmm hab mir die Webseite angesehen, finde das recht teuer. Und ich würde die Chancen eher gering einschätzen, wenn ich denke dass ich in den letzten Jahren gerade 2 mal die Tierchen erspähen konnte, was dir übrigens von deinem Haus auch gut möglich sein sollte.
Was mir auch fehlt ist eine genaue Beschreibung des Bootes etc. Da würde ich doch lieber gleich ein Boot chartern mit Skipper für einen Tag. Die Chancen sind etwa gleich Delfine zu sehen :) und du bestimmst selbst wie und wie lange die Tour ist. Aber das von dir angepeilte Angebot geht ja nur gerade 4 Stunden mit Pause.
Hab schon Angebote gesehen wo man ein Segelboot für ca. 250 Euro mit Skipper bekommt und das Essen ist auch noch inklusive. Zudem sind das dann nicht 4 Stunden sondern der ganze Tag.
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16502
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Delfin Safari Altea oder Javea

Beitragvon Oliva B. » Mi 9. Mär 2016, 07:59

Ich finde den genannten Preis nicht überzogen, denn die Tour wird für eine Gruppe von nur 6 Personen angeboten. Ein Segelboot zu chartern, kann schnell mal über 1.000 Euro kosten, wie man z. B. hier nachlesen kann, die Tour kann aber auch unbedeutend billiger werden, wenn man mit einer größeren Gruppe auf einem Katamaran wie z.B. bei Mundomar mitfährt.

Ich würde mal bei den Segelschulen anfragen, die es in jedem Hafen gibt, da kann man auch 6-Stunden-Touren für 65 Euro/Person buchen, denn 4 Stunden finde ich ein bisschen wenig. Delfinen begegnet man eher an den unbewohnten Steilküsten, z.B. zwischen Jávea und Moraira, bis dahin segelt man auch ein Weilchen und wenn man noch das Picknick an Bord abrechnet (in der Zeit wird meistens der Anker geworfen), dann bleibt von den 4 Stunden nicht mehr allzu viel Zeit übrig.

Man sollte auch sicher sein, dass man nicht seekrank wird, denn wenn es einem übel ist, wird das Segeln schnell zur Qual. Wenn Kindern schon auf der Rückbank eines Autos auf kurvenreichen Strecken schlecht wird, würde ich von einem Segeltörn abraten oder mich in der Apotheke mit entsprechenden Tabletten versorgen.

Wir sind mit unserem Motorboot ein paar Jahre im Sommer an der Küste entlanggefahren, ohne einen Delfin zu sehen. Aber
Delfine.JPG
gleich bei unserem ersten Segeltörn sind sie uns begegnet. Segeltörn von der Punta de Moraira bis zum Cabo de La Nao.

Vielleicht liest nurgis diesen Thread, denn sie kann uns sicher berichten, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, Delfine vom Segelboot aus zu beobachten.

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3086
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Delfin Safari Altea oder Javea

Beitragvon nurgis » Mi 9. Mär 2016, 13:42

Hallo Olivia B. , da habt Ihr aber Glück gehabt und es war gewiss im Juli /August, denn da ist die Chance am größten welche zu sehen.

Wir sind zigmal die Küste abgesegelt, aber direkt unter Land sahen wir ganz selten Delfine. Wenn man nur 4 Stunden rausfährt
( d. h. maximal 3 Std segeln, denn es ist kein Auto, das man einfach rausfährt). Wenn es vor 11 Uhr ist, besteht noch die Gefahr, das gar kein Wind ist (bei normalem Wetter). Ich schätze die Chance sehr gering ein, in der kurzen Zeit Delfine zu sichten.

Wenn Ihr welche seht , ist es besonders für Kinder, sehr interessant. Uns sind sie auf den Strecken zwischen Moraira und Balearen und Cote Azur und Corsica oft vor den Bug gekommen. Sie sprangen hoch, tauchten vor dem Bug um auf der anderen Seite wieder hochzuspringen. Oft sah es aus als würden sie einen neugierig anschauen. Leider wurden diese Schauspiele im Laufe der Jahre immer weniger. Das Meer hat sich verändert. Früher sahen wir im Norden von Corsica noch Wahle ,Thunfischschwärme und im Hafen Seepferdchen und Krebse,man konnte noch in einsamen Buchten ankern, das ist fast alles vorbei. Heute wird man in Buchten an Bojen gelegt oder muß in überfüllte Marinas und überall inzwischen viel bezahlen und in den Taumbuchten sind inzwischen lärmende Discos. Durch die vielen Charteryachten mit hoher Besetzung sind die Preise für Segler mit 2 Personen davongelaufen . Bei Charteryachten gehen die Liegegebühren durch 8 oder 10, bei Privatyachten durch 1.

Aber ich bin vom Thema abgekommen. Define jetzt dort im Frühjahr zu sichten ,schätze ich wohl selten. Es kann aber ein netter kleiner Segeltörn sein, wenn keiner zur Seekrankheit neigt. Die Schiffsbewegungen sind heftiger wie auf einem Kreuzfahrtschiff !
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5489
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Delfin Safari Altea oder Javea

Beitragvon Akinom » Mi 9. Mär 2016, 13:58

;-) ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man Delphine zu sehen bekommt - wie du schreibst @nurgis sind Juli/August die besten Monate um eventuell welche zu sehen.
Meine jüngere Tochter war Ende Dezember in LA zum Whale watching auf dem Meer - auch da waren es 3,5 - 4 Stunden.
Es war die ideale Zeit - aber trotzdem nur einen Wal gesehen.
Meine andere Tochter ist zur Zeit in Sydney - auch sie wird ein Whale watching mitmachen - auch 4 Stunden - beste Zeit hierfür Ende Mai bis Anfang August - bin gespannt was sie sehen wird. ;;)

Ich will eigentlich damit sagen, dass diese Wal/Delphin - Safaris immer so ca. 4 Stunden dauern(egal wo ich jetzt nachgeschaut habe) und es gehört immer eine Portion Glück dazu diese Tiere in Aktion zu sehen. ;;) Selbst in der "richtigen" Zeit.


Zurück zu „Mediterrane Tier- und Pflanzenwelt“