Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Spanische Filme, Internet-Videos (Verlinkung), Dokumentationen und Reportagen über Spanien, TV-Tipps
Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1693
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Beitrag von baufred » Do 22. Nov 2018, 12:03

... vermutlich hat sie einen "Kabel-TV"-Anschluss - deren Anbieter haben größtenteils die "normalen" Digital-Signale abgeschaltet und bieten nur noch den kostenpflichtigen HD-Modus für die "Privaten" an :idea: , denn über Astra ist noch alles beim Alten :!: ... heißt: "öffentlich rechtliche Sender > ARD, ZDF u. deren "Ableger + "Dritte" laufen normal gratis in HD - dagegen die "Privaten" in "Standard-digital" (ohne HD :!: > HD nur gegen monatl. Bezahlung mit Karte > Zusatz-Modul f. Entschlüsselung :idea: )
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1343
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Beitrag von balina » Do 22. Nov 2018, 19:18

Ich meinte meinen Empfang in Berlin. Ja, wir haben Kabel und müßten dort extra bezahlen. Ich weiß nicht einmal, ob da noch Schüsseln funktionieren. So ein Teil möchte ich mir jedenfalls nicht in den Garten stellen oder aufs Dach nageln.

Würde ja auch erst einmal kosten. Und das für das bisschen, was ich fernsehe. Also da rechnet sich Aufwand und Nutzen einfach nicht. Und Sendungen wie Müttertausch, Essen bei Fremden u.ä. sehe ich sowieso nicht.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6010
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Beitrag von girasol » Fr 23. Nov 2018, 09:26

Du kannst die öffentlich-rechtlichen Sender über Kabel ohne Zusatzkosten empfangen und die privaten nicht? :-? Ich kenne das von unserem Kabelanbieter in Deutschland anders. :-? Es gibt bei uns halt nur noch den digitalen Empfang, aber das betrifft alle Sender, nicht nur die privaten. Man braucht dann halt einen Digitalreceiver, aber den braucht man für alle Programme und den kauft man sich einmal bzw. viele Fernsehgeräte haben den ja auch integriert. Und dann kann man die öffentlichen Programme in HD sehen, soweit verfügbar und die privaten ohne HD ohne zusätzliche Kosten, HD bei den privaten kostet extra. Aber prinzipiell kann man die privaten empfangen.

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15807
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Beitrag von Florecilla » Mo 11. Mär 2019, 20:45

Cozumel hat geschrieben:
Sa 17. Nov 2018, 23:59
Malle Jens ist tot.http://www.spiegel.de/panorama/leute/ma ... 047.html
Beim Zappen bin ich bei Goodbye Deutschland Viva Mallorca! auf VOX hängen geblieben und dachte, ach, ein bisschen spanisches Feeling im grauen, nassen und stürmischen Deutschland ist ja auch nicht schlecht ... und sitze jetzt völlig fassungslos vorm Fernseher. Die aktuelle Folge zeigt die trauernde Familie mitsamt Rückblenden.

Ganz ehrlich: Wie kann ich als Mutter untröstlich weinende Kinder, die vor nicht einmal 4 Monaten ihren Vater verloren haben, vor Fernsehkameras zerren?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1601
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Beitrag von Kipperlenny » Mo 11. Mär 2019, 20:46

Ich denke sie brauchen das Geld - was ein halbwegs legitimer Grund wäre - oder aber wollen das (TV-) Erbe von Jens weiterführen (als Andenken an ihn?).

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1188
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Beitrag von sonnenanbeter » Mo 11. Mär 2019, 20:51

Florecilla hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 20:45
[...]Ganz ehrlich: Wie kann ich als Mutter untröstlich weinende Kinder, die vor nicht einmal 4 Monaten ihren Vater verloren haben, vor Fernsehkameras zerren?
Ganz ehrlich ? Weil die Frau krank ist.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1676
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Beitrag von hundetraudl » Di 12. Mär 2019, 14:50

sonnenanbeter hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 20:51
Florecilla hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 20:45
[...]Ganz ehrlich: Wie kann ich als Mutter untröstlich weinende Kinder, die vor nicht einmal 4 Monaten ihren Vater verloren haben, vor Fernsehkameras zerren?
Ganz ehrlich ? Weil die Frau krank ist.

Gruss
Herbert
Nein weil sie verzweifelt ist und Geld benötigt.
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15807
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Beitrag von Florecilla » Di 12. Mär 2019, 15:34

Kipperlenny hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 20:46
Ich denke sie brauchen das Geld - was ein halbwegs legitimer Grund wäre - oder aber wollen das (TV-) Erbe von Jens weiterführen (als Andenken an ihn?).
Geld, Andenken ... mag sein und kann sie ja als erwachsene Person für sich so entscheiden. Aber Kinder vor Kameras zu zerren, die sich in ihrer Trauer selbst innerhalb der Familie zurückgezogen haben, finde ich ausgesprochen unsensibel.

sonnenanbeter hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 20:51
Florecilla hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 20:45
[...]Ganz ehrlich: Wie kann ich als Mutter untröstlich weinende Kinder, die vor nicht einmal 4 Monaten ihren Vater verloren haben, vor Fernsehkameras zerren?
Ganz ehrlich ? Weil die Frau krank ist.

Gruss
Herbert
Das glaube ich nicht! Ich kenne die Frau nicht, kann viele Dinge weder nachvollziehen noch verstehen, aber dennoch macht sie einen (den Umständen entsprechenden) bodenständigen Eindruck.

Ich habe die Sendung bis zum Ende geschaut und im Großen und Ganzen hat man ein pietätvolles Bild gezeigt. Die Worte von Frau Büchner, wie sie ihren Seelenzustand beschreibt, waren sehr emotional und berührend. Einzig die Kinder hätte man m. E. außen vor lassen sollen. Dabei bleibe ich!
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1601
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Beitrag von Kipperlenny » Di 12. Mär 2019, 15:39

Florecilla hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 15:34
Dabei bleibe ich!
Unterschiedliche Meinungen zu Dritten und wie diese mit ihren Kindern umgehen sind ja auch erlaubt :-)

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1188
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Beitrag von sonnenanbeter » Di 12. Mär 2019, 15:42

hundetraudl hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 14:50
[...] Nein weil sie verzweifelt ist und Geld benötigt.
Wer einen neuen B-Klasse-Mercedes sein Eigen nennt, fette Gagen von RTL fürs Dschungelcamp (60.000 EUR) und einen weiteren 5-stelligen Eurobetrag für das Sommerhaus der Stars kassiert hat, und darüber hinaus 50.000 EUR für die gemeinsamen 5 Kinder aus einem Benefizkonzert erhalten hat, der kann so verzweifelt garnicht sein um seine trauernden Kinder einem Millionenpublikum präsentieren zu müssen.
Bei der Frau ist der gesunde Menschenverstand leider etwas unterdimensioniert.

https://intouch.wunderweib.de/daniela-b ... 89913.html

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Antworten

Zurück zu „Filme, Radio, Fernsehen & Videos“