Schlimmer geht immer....

Spanische Filme, Internet-Videos (Verlinkung), Dokumentationen und Reportagen über Spanien, TV-Tipps
Benutzeravatar
Ondina
apasionado
apasionado
Beiträge: 866
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 16:41
Wohnort: Torrevieja
Kontaktdaten:

Schlimmer geht immer....

Beitragvon Ondina » Fr 11. Aug 2017, 13:06

:d

-Das Sommerhaus der Stars seit 2 Wochen auf RTL am Start....Mittwoch 20.15 Uhr

-Und heute 20.15 Promi Big Brother der Einzug in das Haus. ...

Schaut natürlich keiner..ich weiß :lol: ...ist wie mit McDonalds oder dem Dschungelcamp... :lol:

”Wenn ich RTL gucke, merke ich förmlich, wie mein IQ immer weida runtah gejt Altah hascht Problem oda waas?“ Aber lustig ist es... :-D

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9325
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Schlimmer geht immer....

Beitragvon Cozumel » Fr 11. Aug 2017, 13:13

RTL ist schon wirklich schlimm. Man könnte wirklich glauben wenn man den Sender guckt es gibt nur ...., ne sag ich nicht. :d

Aber ich bin Dschungelcamp FAN. :)

Hallo Ondina, schön Dich zu lesen.
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître

Roderich
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 44
Registriert: Do 3. Aug 2017, 07:27
Wohnort: Bad Kissingen

Re: Schlimmer geht immer....

Beitragvon Roderich » Fr 11. Aug 2017, 13:16

RTL? Ist das nicht dieser Radiosender von Frank und Hannelore Elsner? ;)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3122
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Schlimmer geht immer....

Beitragvon maxheadroom » Fr 11. Aug 2017, 13:33


Hola todos,
da kann man nur sagen "schlimmer geht immer" :lol: :lol: zu diesem Thema haben sich schon diverse Leute den Kopf zerbrochen und es wird sicherlich nicht besser , man muss sich nicht fragen an wem oder was das liegt, hier nur ein paar Zitate von Neil Postman uns Huxley , Neil hat das ganze Dilemma schon 1985 gesehen , was wuerde er erst heute sagen >:) >:)



"Orwell fürchtete diejenigen, die Bücher verbieten. Huxley fürchtete, dass es eines Tages keinen Grund mehr geben könnte, Bücher zu verbieten, weil keiner mehr da ist, der Bücher lesen will. Orwell fürchtete jene, die uns Informationen vorenthalten. Huxley fürchtete jene, die uns mit Informationen so sehr überhäufen, dass wir uns vor ihnen nur in Passivität und Selbstbespiegelung retten können. Orwell befürchtete, dass die Wahrheit vor uns verheimlicht werden könnte. Huxley fürchtete, dass die Wahrheit in einem Meer von Belanglosigkeiten untergehen könnte." (S. 7f)


"Gegen das 'dumme Zeug', das im Fernsehen gesendet wird, habe ich nichts, es ist das beste am Fernsehen, und niemand und nichts wird dadurch ernstlich geschädigt. Schließlich messen wir eine Kultur nicht an den unverhüllten Trivialitäten, die sie hervorbringt, sondern an dem, was sie für bedeutsam erklärt. Hier liegt unser Problem, denn am trivialsten und damit am gefährlichsten ist das Fernsehen, wenn es sich anspruchsvoll gibt und sich als Vermittler bedeutsamer kultureller Botschaften präsentiert." (S. 26)

"Wenn ein Volk sich von Trivialitäten ablenken lässt, wenn das kulturelle Leben neu bestimmt wird als eine endlose Reihe von Unterhaltungsveranstaltungen, als gigantischer Amüsierbetrieb, wenn der öffentliche Diskurs zum unterschiedslosen Geplapper wird, kurz, wenn aus Bürgern Zuschauer werden und ihre öffentlichen Angelegenheiten zur Variété-Nummer herunterkommen, dann ist die Nation in Gefahr - das Absterben der Kultur wird zur realen Bedrohung." (S. 190)


Die Menschen in Schöne neue Welt leiden nicht daran, dass sie lachen, statt nachzudenken, sondern daran, dass sie nicht wissen, worüber sie lachen und warum sie aufgehört haben, nachzudenken.

Wie heisst es so schoen " ....lasst alle Hoffnung fahren.... :lol: :lol: :lol: :lol:

Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Roderich
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 44
Registriert: Do 3. Aug 2017, 07:27
Wohnort: Bad Kissingen

Re: Schlimmer geht immer....

Beitragvon Roderich » Fr 11. Aug 2017, 13:45

Hola,

maxheadroom hat geschrieben:[b][i]


"Orwell fürchtete diejenigen, die Bücher verbieten. Huxley fürchtete, dass es eines Tages keinen Grund mehr geben könnte, Bücher zu verbieten, weil keiner mehr da ist, der Bücher lesen will. Orwell fürchtete jene, die uns Informationen vorenthalten. Huxley fürchtete jene, die uns mit Informationen so sehr überhäufen, dass wir uns vor ihnen nur in Passivität und Selbstbespiegelung retten können. Orwell befürchtete, dass die Wahrheit vor uns verheimlicht werden könnte. Huxley fürchtete, dass die Wahrheit in einem Meer von Belanglosigkeiten untergehen könnte." (S. 7f)



ist jetzt Triviata, aber da recht unbekannt muß man das einfach erwähnen. Huxley, Orwell und Hubbard waren Saufkumpanen, die gemeinsam Crowley studierten und daraus ihr großes Werk machten. Huxley verzweifelt, Orwell warnend, Hubbard benutzend. Bei RTL hat man "Dianetik" dann sehr, sehr eingehend studiert.

LG
Roderich

georg.vt
activo
activo
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: Schlimmer geht immer....

Beitragvon georg.vt » Fr 11. Aug 2017, 13:47

Ich weiß gar nicht was alle gegen die Qualitätsbildungssender RTLPRO7SAT haben. Wenn drum geht das man für ÖRR zahlen soll, da geht gleich ein Aufschrei durchs ganze Land, dass da eh nur Mist kommt!

Benutzeravatar
Hessebub
activo
activo
Beiträge: 358
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Schlimmer geht immer....

Beitragvon Hessebub » Fr 11. Aug 2017, 13:49

Ich sehe die Sendungen gerne, da sieht man wie schnell die Menschen doch an ihre Wahrheiten kommen. Da ist es auch egal wer es ist, ob Star, Normalo oder was weiß ich wer. Die ticken alle gleich!
LG Wolfgang

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt :)

Roderich
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 44
Registriert: Do 3. Aug 2017, 07:27
Wohnort: Bad Kissingen

Re: Schlimmer geht immer....

Beitragvon Roderich » Fr 11. Aug 2017, 13:54

Hessebub hat geschrieben:Ich sehe die Sendungen gerne, da sieht man wie schnell die Menschen doch an ihre Wahrheiten kommen. Da ist es auch egal wer es ist, ob Star, Normalo oder was weiß ich wer. Die ticken alle gleich!


Dass da ein Drehbuch abgearbeitet wird, welches je nach Einschaltquoten umgestaltet wird hattest du aber schon mitbekommen?

LG
Roderich

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3122
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Schlimmer geht immer....

Beitragvon maxheadroom » Fr 11. Aug 2017, 13:55

Roderich hat geschrieben:Hola,

maxheadroom hat geschrieben:


"Orwell fürchtete diejenigen, die Bücher verbieten. Huxley fürchtete, dass es eines Tages keinen Grund mehr geben könnte, Bücher zu verbieten, weil keiner mehr da ist, der Bücher lesen will. Orwell fürchtete jene, die uns Informationen vorenthalten. Huxley fürchtete jene, die uns mit Informationen so sehr überhäufen, dass wir uns vor ihnen nur in Passivität und Selbstbespiegelung retten können. Orwell befürchtete, dass die Wahrheit vor uns verheimlicht werden könnte. Huxley fürchtete, dass die Wahrheit in einem Meer von Belanglosigkeiten untergehen könnte." (S. 7f)



ist jetzt Triviata, aber da recht unbekannt muß man das einfach erwähnen. Huxley, Orwell und Hubbard waren Saufkumpanen, die gemeinsam Crowley studierten und daraus ihr großes Werk machten. Huxley verzweifelt, Orwell warnend, Hubbard benutzend. Bei RTL hat man "Dianetik" dann sehr, sehr eingehend studiert.

LG
Roderich


[b][i]
Hola todos y Roderich,
wenn schon Triviata ;) dann auch das beste und richtigste Zitat von Hubbard, womit er den Nagel direkt auf den Kopf getroffen haben duerfte >:) >:)
Es ist lachhaft, für einen Hungerlohn Zeilen zu schinden. Wer Millionen scheffeln will, gründet am besten seine eigene Religion".
:lol: :lol: ist ihm ja auch gelungen, besser wie allen anderen vor ihm >:) >:)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Hessebub
activo
activo
Beiträge: 358
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Schlimmer geht immer....

Beitragvon Hessebub » Fr 11. Aug 2017, 13:55

Roderich hat geschrieben:
Hessebub hat geschrieben:Ich sehe die Sendungen gerne, da sieht man wie schnell die Menschen doch an ihre Wahrheiten kommen. Da ist es auch egal wer es ist, ob Star, Normalo oder was weiß ich wer. Die ticken alle gleich!


Dass da ein Drehbuch abgearbeitet wird, welches je nach Einschaltquoten umgestaltet wird hattest du aber schon mitbekommen?

LG
Roderich


Glaube ich nicht ;)
LG Wolfgang

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt :)


Zurück zu „Filme, Radio, Fernsehen & Videos“