Suche jegliche Art von Internetarbeit

Forumsbasar, Partner, Dienstleister, Tiervermittlung & Flugpatenschaften, Transportmöglichkeiten, Immobilien
TIPPS und RATSCHLÄGE unter PLAUDERECKE
capy
principiante
principiante
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Nov 2016, 03:29

Re: Suche jegliche Art von Internetarbeit

Beitrag von capy » So 30. Apr 2017, 22:58

Cozumel hat geschrieben:Hallo capy,

willkommen bei uns.
Es tut mir sehr leid, was Dir widerfahren ist.
Ich verstehe sehr gut, dass Du nach 30 Jahren nicht hier weg willst.
Aber wenn Du keine Arbeit findest, solltest Du Dich nicht scheuen nach Deutschland zurück zu gehen.
Das deutsche Sozialsystem ist gemacht für Menschen die unverschuldet in Not geraten.
Willst Du uns mitteilen wo Du wohnst? Du musst nicht.

Von dem finanziellen Aspekt hast du Recht, da wäre ich mit einer Rückkehr nach Deutschland besser abgesichert, als hier in Spanien,
aber von dem gesundheitlichen Aspekt, ist eine Rückkehr nach Deutschland in das kalte Klima keine Option mehr für mich,
denn eine Rückkehr nach Deutschland würde für mich bedeuten ein unselbstständiges Leben in einem Rollstuhl mit einem Pfleger , da ich mich sogar hier in Spanien im Winter an kalten Tagen nur noch im Rollstuhl bewegen kann, denn ich brauche jetzt immer Sonne und Wärme, damit ich mich ohne Rollstuhl langsam fortbewegen kann.
Denn so gesehen hatte ich Glück im 'Unglück, das ich hier in Spanien krank geworden bin und nicht in dem kalten Klima in Deutschland.
Denn die Ärzte hier haben mir versichert, dass ich mich nur Dank des warmen Klimas hier in Spanien wieder ohne Rollstuhl bewegen kann, denn viele Deutsche kommen mit so einer Krankheit extra wegen der Genesung nach Spanien.
Ich weiß jetzt kommt die Frage auf, was mir eigentlich fehlt.
Ich bekam vor 3 Jahren plötzlich rasende Kopfschmerzen mit starker Übelkeit worauf ich eine Arzt rief, der mich 3 Tage im Bett liegen lies und mit Kopfschmerzmitteln behandelte, bis ich nach drei Tagen die Ambulanz rief, wo sich nach Einlieferung ins Krankenhaus herausstellte, dass ich mehrere Schlaganfälle
( Hirnblutungen ) hatte und das alles genau an meinem 50.sten Geburtstag.
Wodurch ich heute noch eine linksseitige starke Spastik habe, weshalb auch die Ärzte gesagt haben ich kann froh sein dass ich hier in Spanien bin, da ich ansonsten nur noch im Rollstuhl sitzen würde, da ich mich bei Kälte kaum noch bewegen kann, wie ich selbst bemerken musste und deshalb ist auch eine Rückkehr nach Deutschland für mich auch keine Option mehr, da ich dort nur noch im Rollstuhl sitzen würde und immer einen Pfleger brauchen würde.
Hier in Spanien kann ich mich zum Großteil noch selbst versorgen, nur muss ich sehen, wie ich finanziell über die Runden komme.
Ps:
Ich lebe in der Communidad Valenciana

capy
principiante
principiante
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Nov 2016, 03:29

Re: Suche jegliche Art von Internetarbeit

Beitrag von capy » So 30. Apr 2017, 23:10

Oliva B. hat geschrieben:Hallo capy,

du bist in einer Notsituation, deshalb möchten wir in deinem Fall eine Ausnahme machen.
Die meisten von uns verstehen sicher, dass du nicht nach Deutschland zurückkehren möchtest, um dort Sozialhilfe zu beantragen. Das ehrt dich.

Du hast einiges von dir preisgegeben, doch wenn deine Suche erfolgversprechend sein soll, ist das auch Voraussetzung. Du sagst von dir selbst, du seiest seriös, gewissenhaft und zuverlässig. Doch du musst genauso verstehen, dass wir auf diese Aussage und die Qualität deiner Arbeit genauso blind vertrauen müssen, wie du auf eine garantierte Auszahlung am Monatsende.

Du bietest "Online-Arbeit in Heimarbeit" an, suchst aber keine Gelegenheitsjobs, sondern eine "Dauerstellung.

Ich glaube nicht, dass du bei uns im Forum einen Arbeitgeber findest, der dir die gewünschten Konditionen bietet, aber nicht, weil hier keiner dazu bereit ist, sondern weil wir (als Spanienforum) einfach nicht die richtigen Ansprechpartner sind. Die wenigsten von uns sind Arbeitgeber (oder keine mehr).

Auch dein Angebot wie "Emails beantworten, weiterleiten, Onlinetourismus Spanien, Webseiten dann und wann aktualisieren (Preise, Datum aktualisieren)", ist meines Erachtens eher für mittlere Unternehmen interessant, die ein Teil ihrer Arbeit ausgliedern (outsourcen) möchten, große Firmen hingegen haben dafür eigene Abteilungen.
Doch mir stellt sich die Frage, wer gibt vertrauliche Unterlagen an einen Unbekannten weiter?
Von daher wäre es auch für kleinere Aufträge sinnvoll zu wissen, in welcher Gegend du lebst, damit ein persönliches Gespräch stattfinden kann.

Sporadische Einkünfte, wenn auch nur in Form von dem sprichwörtlichen "Tropfen auf den heißen Stein", könntest du vielleicht mit Übersetzungen erzielen - aber vielleicht hat jemand von uns noch eine andere Idee?

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg!
Hallo Olivia
Vielen lieben herzlichen Dank, dass Ihr in meinem Fall eine Ausnahme macht, da ich in einer Notsituation bin.
Das ist echt super und freut mich sehr.
Du hast geschrieben, dass die wenigsten hier Arbeitgeber sind, womit du bestimmt auch Recht hast
Aber ich hoffe halt, dass vielleicht jemand hier jemanden kennt oder von jemanden weiß der jemanden sucht oder jemanden braucht.


An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an Kimperlenny für seine Antwort und seine Tipps.
Ich wünsche Euch allen morgen einen schönen ersten Maifeiertag
Und bedanke mich noch einmal vielmals und werde euch natürlich auch auf dem laufenden halten
Capy

capy
principiante
principiante
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Nov 2016, 03:29

Re: Suche jegliche Art von Internetarbeit

Beitrag von capy » So 30. Apr 2017, 23:12

rainer hat geschrieben:Willkommen im Forum. :smile:
capy hat geschrieben: Bitte nur seriöse Anfragen, wo am Monatsende das Gehalt auch garantiert ausbezahlt wird.
Schlechte Erfahrungen?
Leider ja !

capy
principiante
principiante
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Nov 2016, 03:29

Re: Suche jegliche Art von Internetarbeit

Beitrag von capy » So 30. Apr 2017, 23:14

Kipperlenny hat geschrieben:Sofern Deine Lebenshaltungskosten niedrig sind und dir < 600€ im Monat ausreichen, kannst Du sicherlich selbstständig das Geld übers Internet verdienen (ohne entsprechende Ausbildung und IT Kenntnisse). Eventuell kannst Du Dich bei strandschicht.de bewerben, bei textbroker.de Aufträge bearbeiten oder Virtuelle Assistenz anbieten (für 5-10€/h).
Vielen lieben herzlichen Dank für Deine Antwort, ich werde mich direkt an Strandschicht melden.
Natürlich wären für mich 600 € eine sehr große Hilfe, da ich ja bis jetzt von meinen Ersparnissen lebe die ja auch kurz über lang zuneige gehen, darum bin ich auch über jeden Euro froh, den ich verdienen kann.
Ich werde dich natürlich auf dem laufenden halten, ob es bei Strandschicht oder Textbroker geklappt hat.

Benutzeravatar
highgate
apasionado
apasionado
Beiträge: 605
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Re: Suche jegliche Art von Internetarbeit

Beitrag von highgate » Mo 1. Mai 2017, 09:08

TOI.....TOI......TOI
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3041
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Suche jegliche Art von Internetarbeit

Beitrag von rainer » Mo 1. Mai 2017, 10:46

capy hat geschrieben:
rainer hat geschrieben:Willkommen im Forum. :smile:
capy hat geschrieben: Bitte nur seriöse Anfragen, wo am Monatsende das Gehalt auch garantiert ausbezahlt wird.
Schlechte Erfahrungen?
Leider ja !
Erzähl doch mal. :) ;-)
Gruß
rainer

capy
principiante
principiante
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Nov 2016, 03:29

Re: Suche jegliche Art von Internetarbeit

Beitrag von capy » So 30. Dez 2018, 01:31

Hallo,
Als erstes möchte ich mich einmal entschuldigen, dass ich mich solange nicht mehr im Forum gemeldet habe,aber ich hatte einige gesundheitliche Probleme :sad: und konnte deshalb auch nichts Online machen, da es mir nun wieder etwas besser geht möchte ich euch allen gerne nachträglich schöne Weihnachten wünschen und auch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019, das uns allen hoffentlich viel gutes und natürlich Gesundheit bringen soll.
Viele Grüsse

Antworten

Zurück zu „Suchen & Finden“