Gasgrill vs. Holzkohlengrill

Forumsbasar, Partner, Dienstleister, Tiervermittlung & Flugpatenschaften, Transportmöglichkeiten, Immobilien
TIPPS und RATSCHLÄGE unter PLAUDERECKE
Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 680
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Gasgrill vs. Holzkohlengrill

Beitrag von Hessebub » Di 15. Mai 2018, 19:43

Alles interessante Tipps! Den Lotusgrill will unbedingt meine Frau haben. Die Frage ist nur wie bekomme ich mein 600 Gramm T-Bone da drauf? :(( Die Grillfläche lässt schon ziemlich zu wünschen übrig. Ich mache mich morgen in ein paar Geschäfte die ich mir rausgesucht habe. Mal schauen was es wird. Heute gibt es gegrilltes vom heißen Stein. Auch immer was feines :)
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

daenu
seguidor
seguidor
Beiträge: 93
Registriert: Do 3. Mär 2011, 22:42

Re: Gasgrill vs. Holzkohlengrill

Beitrag von daenu » Di 15. Mai 2018, 21:39

Hessebub hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 19:43
Alles interessante Tipps! Den Lotusgrill will unbedingt meine Frau haben. Die Frage ist nur wie bekomme ich mein 600 Gramm T-Bone da drauf? :(( Die Grillfläche lässt schon ziemlich zu wünschen übrig. Ich mache mich morgen in ein paar Geschäfte die ich mir rausgesucht habe. Mal schauen was es wird. Heute gibt es gegrilltes vom heißen Stein. Auch immer was feines :)
Für das Fleisch reich der XL ... für Hardcore Griller gibt es noch den XXL, da darfst Du Dir ruhig Gedanken machen, was kommt noch alles auf den Grill ... man kann doch keinen solchen Grill nur für ein kleines T-Bone anfeuern ... :-D

Übersicht LotusGrill

gruess daenu

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2042
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Gasgrill vs. Holzkohlengrill

Beitrag von Scandy » Di 15. Mai 2018, 21:57

Hessebub hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 19:43
Alles interessante Tipps! Den Lotusgrill will unbedingt meine Frau haben.
Deine Frau meint vielleicht etwas anderes, und Du hast nicht richtig zugehört.
Die Frage ist nur wie bekomme ich mein 600 Gramm T-Bone da drauf?
Einfach: Billigflieger nach Dänemark, ich hole Dich ab, wir teilen uns das Ding, Du bekommst ein paar Salatblätter in den Koffer fuer den Heimweg und alle sind gluecklich
Heute gibt es gegrilltes vom heißen Stein. Auch immer was feines
Einverstanden: im Dezember, wenn mir der Käse fürs Fondue ausgegangen ist:)
:)
Beim Lotus denkt GG (!) an Autos und ich an irgendwas mit Yoga. Den Grill von @Daenu habe ich mir angeschaut. Er wäre eine gute Alternative fuer die kälteren Monate, doch mit dem Namen kann ich mich absolut nicht anfreunden.
:-D :-D

Scandy

brigittekoslowski
activo
activo
Beiträge: 336
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Gasgrill vs. Holzkohlengrill

Beitrag von brigittekoslowski » Di 15. Mai 2018, 22:15

Wir grillen Spanisch,alles Holz das im Winter in den Ofen kommt,wird auch zum grillen genommen und wenn Wir Glück haben und alte Weinstöcke bekommen,gehen die auch in flammen auf.ich finde es schmeckt besser als vom Gasgrill

daenu
seguidor
seguidor
Beiträge: 93
Registriert: Do 3. Mär 2011, 22:42

Re: Gasgrill vs. Holzkohlengrill

Beitrag von daenu » Mi 16. Mai 2018, 05:36

Scandy hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 21:57

Beim Lotus denkt GG (!) an Autos und ich an irgendwas mit Yoga. Den Grill von @Daenu habe ich mir angeschaut. Er wäre eine gute Alternative fuer die kälteren Monate, doch mit dem Namen kann ich mich absolut nicht anfreunden.
:-D :-D

Scandy
Das gleichnamige Auto schön und gut, auf der Rennstrecke. Für den Alltag würd ich mir sowas nicht antun ...
Wie Du in nennst, wäre im sicher egal :-) ...

gruess daenu

PS
600gr Steak ist zu klein zum teilen... oder solle 2 nach dem Essen noch Hunger haben... :d

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 680
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Gasgrill vs. Holzkohlengrill

Beitrag von Hessebub » Mi 16. Mai 2018, 11:43

Mit dem Lotus XXL könnte ich mich anfreunden :-? Der kleine Bruder dagegen ist nichts für mich. Habe mir das Ding mal auf einer Messe angeschaut, mir definitiv zu klein! Wenn der dann noch rauchfrei ist umso besser. Bekomme ich den hier irgendwo her damit ich den mal live sehen kann?

@scandy, beim Lotus geht es definitiv um den Grill :mrgreen:
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Anhalter
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 33
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 11:21

Re: Gasgrill vs. Holzkohlengrill

Beitrag von Anhalter » Mi 16. Mai 2018, 11:51

bei mir steht aktuell der Cobb Gas ganz weit oben auf der Haben-Wollen-Liste. Klein, gut zu transportieren, viel Power (aber nur wenn man ihn mit Kartuschen betreibt). Kostet leider auch ein paar Euro mehr als der Lotus (bzw. dessen Nachbauten)

Antworten

Zurück zu „Suchen & Finden“