Vernunft wird wohl verlieren

Ob Esel, Hund, Katze oder Moskitos, hier können sich Mitglieder über (ihre) Tiere austauschen
Tiervermittlung & Flugpatenschaften unter SUCHEN & FINDEN
Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3248
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Vernunft wird wohl verlieren

Beitrag von vitalista » Sa 2. Feb 2019, 09:26

Ach Menn (und natürlich auch Tina) meine Gedanken sind bei euch >:d<
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Vernunft wird wohl verlieren

Beitrag von nurgis » Sa 2. Feb 2019, 15:14

>:d< >:d< >:d<
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Hessebub
especialista
especialista
Beiträge: 1036
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Vernunft wird wohl verlieren

Beitrag von Hessebub » Sa 2. Feb 2019, 18:33

Liebe Tina und Menn, ich wünsche euch beiden viel Kraft für die nächsten Tage.
Sollten eure Fellnasen den Weg in den Hundehimmel antreten, so wünsche ich beiden einen schönes sonniges und warmes Plätzchen.
Wir mussten unseren Dackel vor genau 2 Jahren, nach einem Tumor in der Milz, ebenfalls gehen lassen. War schon eine harte Zeit :-(
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5837
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Vernunft wird wohl verlieren

Beitrag von Akinom » Sa 2. Feb 2019, 21:52

Liebe Tina und lieber Menn,

das tut mir so leid :sad: =((
Viel Kraft wünsche ich euch. Ich kann so gut mitfühlen - vor 10 Wochen musste ich meinen geliebten Lucky gehen lassen. =((
Menn - ihr hattet leider nur eine kurze gemeinsame Zeit, aber für euren Bobele war es bestimmt die schönste Zeit :x - und du warst und bist bestimmt sein bester Freund, >:d< ich wünsche euch noch eine intensive letzte Zeit.

Tina - euer Simba, ist das der Schäfi? =(( (entschuldige ich weiß es nicht mehr) Was hatte er denn? Kam das von der Operation? Ich drücke dich aus der Ferne >:d< =((

Ich denke an euch!

Benutzeravatar
Tina31
apasionado
apasionado
Beiträge: 695
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52
Wohnort: Mittelfranken / Villajoyosa

Re: Vernunft wird wohl verlieren

Beitrag von Tina31 » Sa 2. Feb 2019, 23:03

Akinom hat geschrieben:
Sa 2. Feb 2019, 21:52

Tina - euer Simba, ist das der Schäfi? =(( (entschuldige ich weiß es nicht mehr) Was hatte er denn? Kam das von der Operation? Ich drücke dich aus der Ferne >:d< =((

Ich denke an euch!
Liebe Monika,

danke dir! Nein, der Schäfi ist Leonardo. Ihm geht es wieder gut, zum Glück :x Der kleine alte Herr, der jetzt neben mit liegt und ausnahmsweise tief und ruhig schläft, ist Simba unser Labbi. Er ist 15 Jahre alt und der Körper und die Organe machen nicht mehr mit. Wir begleiten ihn nun zur Regenbogenbrücke.
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Menn
seguidor
seguidor
Beiträge: 57
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:37

Re: Vernunft wird wohl verlieren

Beitrag von Menn » So 3. Feb 2019, 10:39

Schön das es so viele Liebe Leute gibt,die einem in dieser schweren Zeit beseite stehn,
obwohl man sich persönlich garnicht kennt.
dafür vielen,vielen Dank.
Bubele fährt für sein Leben gerne Auto.
Und das ist auch so geblieben.

Gestern zum col der Rates,unten im Talkessel ,zum laufen,war aber nicht viel.
Hat Mal geschnuppert und dann zurück zum Auto.
Fressen will er heute noch nicht.
Aber wenn ich ihn anspreche,fängt er an zu wedeln.
Dann ihn gebürstet,was ihm sichtlich gut tat.
Nochmals ,danke,danke!
LG
Menn

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17781
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Vernunft wird wohl verlieren

Beitrag von Oliva B. » So 3. Feb 2019, 17:12

Menn hat geschrieben:
Sa 2. Feb 2019, 09:09
[…]Tut schon unheimlich weh,aber das können nur Hundeleute verstehen.
LG
Menn
Nein, Menn, ich glaube, da kann JEDER mitfühlen, der sein :x an der richtigen Stelle hat.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es sehr weh tut und sehr viel Kraft dazu gehört, seinen treuen Begleiter auf seinem letzten Weg zur Seite zu stehen - und loszulassen.
Bubele und Simba wünsche ich, dass sie friedlich und ohne Schmerzen einschlafen.

Benutzeravatar
Tina31
apasionado
apasionado
Beiträge: 695
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52
Wohnort: Mittelfranken / Villajoyosa

Re: Vernunft wird wohl verlieren

Beitrag von Tina31 » So 3. Feb 2019, 18:33

Oliva B. hat geschrieben:
So 3. Feb 2019, 17:12
Menn hat geschrieben:
Sa 2. Feb 2019, 09:09
[…]Tut schon unheimlich weh,aber das können nur Hundeleute verstehen.
LG
Menn
Nein, Menn, ich glaube, da kann JEDER mitfühlen, der sein :x an der richtigen Stelle hat.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es sehr weh tut und sehr viel Kraft dazu gehört, seinen treuen Begleiter auf seinem letzten Weg zur Seite zu stehen - und loszulassen.
Bubele und Simba wünsche ich, dass sie friedlich und ohne Schmerzen einschlafen.
♥️
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Menn
seguidor
seguidor
Beiträge: 57
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:37

Re: Vernunft wird wohl verlieren

Beitrag von Menn » Do 7. Feb 2019, 09:46

Gestern Nachmittag ist der liebe Jung,
Unser Bobele sanft eingeschlafen
Es waren leider nur 2 glueckliche Jahre ,aber Bobele
War was ganz besonders.
Bobele,
Du warst ein richtger Sympathietraeger.
Ob bei deinen Artgenossen oder den Menschen,
Hast nie geknurt,einfach nur lieb.
Die Freude die du uns bereitet hast,ist unbeschreiblich.
Die letzen Tage waren fuer uns beide ,und frauchen
Wohl die Schlimsten
Ich hoffe,das ich alles richtig gemacht habe
Nun machs Gut mein grosser Junge

Diese Zeilen habe ich mit einem dicken klos im Hals
Und ein paar Traenen in den AUGEN geschrieben.
Menn

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3248
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Vernunft wird wohl verlieren

Beitrag von vitalista » Do 7. Feb 2019, 10:06

Es tut mir sehr leid, ich hätte euch noch viele gute Jahre mit Bobele gewünscht. Aber so habt ihr ihm das Lebensende so schön wie möglich gemacht, das darf längst nicht jeder Hund erleben.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Antworten

Zurück zu „Haustiere, auch ungebetene :-)“