Kleine Übesetzungshilfe

Spanische Redewendungen, Ausdrücke, Sprichwörter und Vokabeln, die man einfach wissen muss!
Benutzeravatar
Birgit
activo
activo
Beiträge: 202
Registriert: Do 28. Mai 2015, 23:16
Wohnort: Moraira
Kontaktdaten:

Kleine Übesetzungshilfe

Beitrag von Birgit » So 31. Mai 2015, 17:10

Hallo!

Ich bin noch auf der Suche nach einer Unterkunft zu mieten. Dabei ist folgender Zusatz aufgetaucht:
Gastos de comunidad incluidos

Ich übersetze das mit Gemeinschaftskosten kann mir aber nichts drunter vorstellen.

Lieben dank und Grüße
Birgit

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9453
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Kleine Übesetzungshilfe

Beitrag von Cozumel » So 31. Mai 2015, 17:14

Ich weiss ja nicht wo du wohnst, aber es gibt Urbanisationen die Gebühren an die Besitzer erheben, die brauchst du nicht zu bezahlen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2489
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Kleine Übesetzungshilfe

Beitrag von vitalista » So 31. Mai 2015, 17:18

Genau, das können z.B. Kosten für Poolpflege oder Gärtner und, und sein. Aber wie Cozumel schon schrieb, die sind ja inclusive. Hast du was Nettes gefunden?
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1439
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Kleine Übesetzungshilfe

Beitrag von baufred » So 31. Mai 2015, 17:35

... wie auch schon beschrieben ... aber ganz allgemein werden so die so genannten "Umlagekosten"(Verwaltungs-/Betriebskostenkosten) des Gemeinschaftseigentums in selbstverwaltete Urbanisationen und Eigentumswohnungen in Appartementhäuser bezeichnet ...
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
Birgit
activo
activo
Beiträge: 202
Registriert: Do 28. Mai 2015, 23:16
Wohnort: Moraira
Kontaktdaten:

Re: Kleine Übesetzungshilfe

Beitrag von Birgit » So 31. Mai 2015, 17:46

Vielen Dank!

So ungefähr hatte ich mir das auch gedacht. Verwirrt hatte mich aber, dass es ein einzelnes Haus ist. Keine Urbanisation oder so.
vitalista hat geschrieben: Hast du was Nettes gefunden?
Ach weiß nicht :-?
Direkte Strandlage, günstige 390 Euro ABER :-D ungemütliche Inneneinrichtung, keinerlei Ausblick und liegt an einer Straße, die mir den Anschein erweckt, als könne da schon was los sein.

Lieben Gruß

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16728
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Kleine Übesetzungshilfe

Beitrag von Oliva B. » So 31. Mai 2015, 17:48

baufred hat geschrieben:... wie auch schon beschrieben ... aber ganz allgemein werden so die so genannten "Umlagekosten"(Verwaltungs-/Betriebskostenkosten) des Gemeinschaftseigentums in selbstverwaltete Urbanisationen und Eigentumswohnungen in Appartementhäuser bezeichnet ...
Man kann "los Gastos de comunidad" auch mit "Mietnebenkosten" übersetzen.

Benutzeravatar
Birgit
activo
activo
Beiträge: 202
Registriert: Do 28. Mai 2015, 23:16
Wohnort: Moraira
Kontaktdaten:

Re: Kleine Übesetzungshilfe

Beitrag von Birgit » So 31. Mai 2015, 18:51

Oliva B. hat geschrieben:
baufred hat geschrieben:... wie auch schon beschrieben ... aber ganz allgemein werden so die so genannten "Umlagekosten"(Verwaltungs-/Betriebskostenkosten) des Gemeinschaftseigentums in selbstverwaltete Urbanisationen und Eigentumswohnungen in Appartementhäuser bezeichnet ...
Man kann "los Gastos de comunidad" auch mit "Mietnebenkosten" übersetzen.
Das würde Strom und Wasser beinhalten?
Das wäre für den Anfang nicht schlecht, da ich nicht weiß, wie ich das alles regeln soll. Habe bisher noch nicht mal die NIE Nummer.
Ich kann ja mal fragen und ob die Straße sehr laut ist. Für den Anfang kann ich mich auch mit etwas Einfachem zufrieden geben.
Hm :smile:

Danke

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9453
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Kleine Übesetzungshilfe

Beitrag von Cozumel » So 31. Mai 2015, 18:53

Das beinhalten die Gemeinkosten nicht. Wenn im Vertrag nichts anderes steht, musst du das selbst bezahlen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3215
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Kleine Übesetzungshilfe

Beitrag von nurgis » So 31. Mai 2015, 21:31

Birgit,
Du hast doch jetzt schon Zweifel : zu laut, direkt an der Strasse etc. Warum viel die Wahl auf dieses Objekt ? :-\
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Birgit
activo
activo
Beiträge: 202
Registriert: Do 28. Mai 2015, 23:16
Wohnort: Moraira
Kontaktdaten:

Re: Kleine Übesetzungshilfe

Beitrag von Birgit » So 31. Mai 2015, 23:24

nurgis hat geschrieben:Birgit,
Du hast doch jetzt schon Zweifel : zu laut, direkt an der Strasse etc. Warum viel die Wahl auf dieses Objekt ? :-\
Na das liegt doch auf der Hand, oder nicht???
Direkte Strandlage!!
Raus aus dem Haus und rein ins Wasser. Dann zurück in den Schatten. :-D

Alles hat Vor-und Nachteile, wie meistens. Da muss man eben ganz überlegt an die Sache ran gehen. Denke aber, dass uns die Straße doch abschreckt.

Lieben Gruß

Antworten

Zurück zu „Hablamos español“