Frühstücksei

Lustiges & Kurioses aus aller Welt
Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Frühstücksei

Beitrag von sol » Fr 4. Nov 2016, 10:49

Bild

URTEILSPLATZ: Von Weicheier und Brutalos

Wie öffnen Sie Ihr Frühstücksei? Köpfen Sie? Oder pellen Sie?
Ich höre schon die Antwort: Das ist doch völlig wurscht. Irrtum!

http://www.badische-zeitung.de/lahr/urt ... 60440.html

wie macht das ein Forist ???? :-?
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 795
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Frühstücksei

Beitrag von Hessebub » Fr 4. Nov 2016, 13:21

Kopf ab :mrgreen:
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2523
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Frühstücksei

Beitrag von Atze » Fr 4. Nov 2016, 14:31

Früher schlug ich das Ei nach vornehmer alter Art auf, Atzine, von den brutalen Dänen beeinflusst, köpfte es.

Dieser Verfahrensstreit am Tisch hat aber schon lange ein Ende: Wir verwenden seit ca 20 Jahren nur noch das Gerät Ei - Clack, ohne das es für uns nicht mehr geht (Das gab es schon lange vor dem Ei-Fon).

https://www.erkmann.de/Take2-Design-Eie ... GwodjygFBw

jetzt erhebt sich aber die Frage: Am spitzen oder am stumpfen Ende.
Wie wir wissen wurde wegen dieser Frage ja schon mal ein Krieg geführt.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1607
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Frühstücksei

Beitrag von hundetraudl » Fr 4. Nov 2016, 18:34

Köpfen :d
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Frühstücksei

Beitrag von maxheadroom » Fr 4. Nov 2016, 22:33


Hola todos,
bei der doch anscheinend so nebensächlichen Frage und Diskussion kam mir in meinem Biocomputer doch noch folgendes wieder zum Vorschein,
da neben der Frage nach der richtigen Behandlung auch noch im Raume steht , es gibt eine Redensart die vom Ei des Columbus spricht und da hat der gute Heinz Erhard doch einen folgerichtigen Schluss gezogen :lol:
wegen eventuellem Copyright oder Copyleft hier nur der link dazu
http://www.heinz-erhardt.de/html/klassisches.html
Saludos
maxheadroom
P.S.
Fällt mir nur noch total OT ein, da Veganer ja auch keine Eier essen, ist auch weniger bekannt das sie keine Kinder bekommen,
denn Veganer haben Sprössling :lol: :lol:
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1631
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Frühstücksei

Beitrag von Miesepeter » Sa 5. Nov 2016, 07:07

Erich Mielke musste sein Frühstücksei angepiekt vorgesetzt werden (ob das was mit Wilhelm Pieck zu tun hat entzieht sich meiner Kenntnis). Die Ein- oder Auslassung von H. Erhardt beinhaltet einen Irrtum: damals war die Hauptstadt Spaniens Toledo und zwar bis 1561.
Grosszügigkeit ist der verborgene Reflex des Egoismus.
Alkohol tötet langsam, aber wir haben ja Zeit.
Wer schläft der sündigt nicht, aber wer vorher sündigt schläft besser.

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5784
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Frühstücksei

Beitrag von Akinom » Sa 5. Nov 2016, 09:34

;-)

:lol: :lol: - ich köpfe auch >:d<

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2831
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Frühstücksei

Beitrag von Albertine » Sa 5. Nov 2016, 10:29

Ich köpfe nicht.
Mein Mann teilt mir das Ei in zwei Hälften mit einem gekonnten Messerhieb über die gesamte Längsseite. :x
Er ist Meister seines Fachs. >:d<
Saludos Albertine

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Frühstücksei

Beitrag von Cozumel » Sa 5. Nov 2016, 10:37

Ich esse keine Frühstückseier :mrgreen:
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Frühstücksei

Beitrag von sol » Sa 5. Nov 2016, 10:38

Albertine hat geschrieben:Ich köpfe nicht.
Mein Mann teilt mir das Ei in zwei Hälften mit einem gekonnten Messerhieb über die gesamte Längsseite. :x
Er ist Meister seines Fachs. >:d<
Saludos Albertine
aber ein weich gekochtes Ei ??--möchte ich mal sehn----- :lol:
Gruss Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Die Café-Lounge“