wir Quadratschädel

Lustiges & Kurioses aus aller Welt
Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15571
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: wir Quadratschädel

Beitrag von Florecilla » Sa 17. Nov 2012, 09:49

rainer hat geschrieben:Den Artikel fand ich übrigens erfreulich sachlich und unpolemisch.
Unpolemisch? Ja! ABER auch sehr einseitig. Deutsche Restaurants, deutsche (Zahn-)Ärzte, deutsche Anwälte, deutsche Handwerker - die gibt es überall an der Costa Blanca, die gibt es sogar überall in Spanien. Denia ist nicht deutscher als andere Orte an der Küste und dass die gesamte Costa Blanca scheinbar in überwiegend deutscher Hand ist, ist völlig überzogen*).

In der CBN wurden am 20.07.2012 die Zahlen der deutschen Einwohner veröffentlicht. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und diese ins Verhältnis zur Einwohnerzahl gesetzt.

Calp: 29.718 EW - 3.821 Deutsche = 12,86 %
Torrevieja: 102.136 EW - 3.950 = 3,87 %
Orihuela Costa: 88.714 EW - 3.024 = 3,41 %
Denia: 44.726 EW - 2.556 = 5,71 %
Jávea: 32.469 - 2.197 = 6,77 %
Benissa: 13.536 EW - 1.835 = 13,56 %
Teulada: 14.722 EW - 1.802 = 12,24 %
Rojales: 21.583 EW - 1.600 = 7,41 %
San Fulgencio: 12.354 EW - 1.430 = 11,58 %
Pilar de Horadada: 22.967 EW - 1.078 = 4,69 %
La Nucía: 18.593 EW - 1.061 = 5,71 %
Els Poblets: 3.394 EW - 929 = 27,37 %
Altea: 24.056 EW - 835 = 3,47 %
L`Álfàs del Pi: 21.670 EW - 802 = 3,70 %
San Miguel de Salinas: 7.862 EW - 672 = 8,55 %
Guardamar des Segura: 16.863 EW - 635 = 3,77 %
Benitachell: 5.568 Ew - 590 = 10,60 %

Rot markiert habe ich die Orte, deren "deutscher Ausländeranteil" im zweistelligen Prozentbereich liegt.

Zu diesem Thema hatten wir kürzlich einen anderen Thread: Ausländeranteil in der Provinz Alicante.


*) Den Deutschen (36.331) stehen in der Provinz Alicante mehr als 3,5 Mal so viele Briten (131.058) gegenüber ;)
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2972
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: wir Quadratschädel

Beitrag von rainer » Sa 17. Nov 2012, 10:10

Entschuldigung, das hatte ich überlesen, es ist natürlich völliger Blödsinn, dass die ganze CB in deutscher Hand sein soll.
Ich meinte die Beschreibungen der Beispiel- Personen, ihre Motive, ihre Lebensumstände.
Gruß
rainer

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15571
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: wir Quadratschädel

Beitrag von Florecilla » Sa 17. Nov 2012, 10:21

Das war auch nicht wortwörtlich zu lesen, Rainer, ist aber eine Aussage, die sich wacker hält und die in dem Artikel (bezogen auf Denia) ziemlich deutlich wird.

Offensichtlich war die Autorin aber zumindest vor Ort und hat dort recherchiert - im Gegensatz zu dem Artikel in der "Welt", der wohl auf reiner Internet-Recherche basierte und in dem Beiträge aus unserem Forum völlig falsch zitiert wurden.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: wir Quadratschädel

Beitrag von Oliva B. » Sa 17. Nov 2012, 16:50

Die Deutschen an der Costa Blanca sind wohl immer wieder ein Thema wert. Ob es nun TV-Sendungen sind wie "Ruhestand am Ruhestrand" und "Adios, Costa Blanca - Wenn Rentner zurück müssen" oder dieser verlinkte Spiegel-Artikel. Auch unsere Themen Integration in Spanien und UNTERSCHEID zwischen UMZIEHEN und AUSWANDERN u.a. zählen dazu.
Cozumel hat geschrieben:Ääähm, wo muss alles beim Notar bestätigt werden? In Spanien oder in Deutschland?
Wo wiehert der Amtsschimmel inzwischen mehr? In Spanien oder in Deutschland?
Nach meiner Ansicht wiehert der Amtsschimmel in Spanien deutlich lauter als in Deutschland.
Wenn ich an die Baubeschreibung für unser Schwimmbad denke.... - über 90 Seiten! So etwas fällt für mich unter "Arbeitsbeschaffungsmaßnahme", was sogar von Amtseite bestätigt wurde. :-o

TorreHoradada hat geschrieben:Zu dem Artikel und der CBN - "In den vergangenen zehn Jahren sei die Auflage um ein Viertel zurückgegangen. " - :-? - wohl nicht nur weil einige Deutsche die CB verlassen haben sondern weil das Blatt nun wirklich nicht den Anspruch auf seriösen Journalismus auf sich vereinigen kann.
... oder liegt es einfach nur daran, weil seit einiger Zeit ein allgemeines Zeitungssterben stattfindet - und zwar nicht nur in Deutschland, den USA, sondern auch in Spanien? :-? Das Internet und die immer weiter abnehmende Zahl der Anzeigenkunden schaufeln gemeinsam das Massengrab.

Dir Sascha, möchte ich anschließend noch auf deinen Beitrag auf der ersten Seite dieses Threads antworten.
benicalptea hat geschrieben:Zu dem Bericht: Die gesamte CB ist von der Weltgesundheitsorganisation offiziell zu Heilklimatischen Zone erklärt worden, nicht nur Denia! Hier mal etwas von verschiedenen Quellen aus dem Netz...
Das Thema "HEILKLIMA an der Costa Blanca" lag unserem Team schon vor 2 1/2 Jahren am Herzen. Hier findest du meine Antwort.

Benutzeravatar
benicalptea
apasionado
apasionado
Beiträge: 753
Registriert: Di 20. Dez 2011, 15:08
Wohnort: Witzenhausen, Nordhessen
Kontaktdaten:

Re: wir Quadratschädel

Beitrag von benicalptea » Sa 17. Nov 2012, 19:44

Danke, werde ich dann auch mal durchlesen.
Mir ging es jetzt auch nur um die Verallgemeinerung auf die CB.
Gruß Sascha
Meine Band: http://www.watzmann.band

Marybell
especialista
especialista
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 30. Jul 2010, 18:20
Wohnort: Denia
Kontaktdaten:

Re: wir Quadratschädel

Beitrag von Marybell » Sa 17. Nov 2012, 21:17

Ich kann nur immer wieder lächeln über das Künstliche "wir haben nur mit Spaniern Kontakt und wollen nichts mit Deutschen zu tun haben"
Ich habe nach 10 Jahren mehr spanische Kontakte und Freunde als deutsche,aber auf meine deutschen Freunde hier möchte ich um nichs auf der Welt verzichten,weil es einfach Dinge gibt,die nur sie verstehen können-und das liegt daran,,weil sie deutsch sind!
Ach ja,und je länger ich von Deutschland weg bin ,umso mehr schätze ich meine Heimat.
ciao Marybell

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10157
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: wir Quadratschädel

Beitrag von Cozumel » Sa 17. Nov 2012, 21:25

Marybell hat geschrieben:Ich kann nur immer wieder lächeln über das Künstliche "wir haben nur mit Spaniern Kontakt und wollen nichts mit Deutschen zu tun haben"
Marybell, ich könnte dir die Füsse küssen. ;;)

Ich bin auch nicht alleine auf meine deutschen Bekannten fixiert, aber ich sie auch nicht missen, aus den Gründen die Du nanntest.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Marybell
especialista
especialista
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 30. Jul 2010, 18:20
Wohnort: Denia
Kontaktdaten:

Re: wir Quadratschädel

Beitrag von Marybell » Sa 17. Nov 2012, 21:35

Cozumel hat geschrieben:Marybell, ich könnte dir die Füsse küssen. ;;)

Ach, Cozumel,das ist doch nicht nötig ;)
Freut mich aber,das es dir ähnlich geht.
ciao Marybell

TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: wir Quadratschädel

Beitrag von TorreHoradada » So 18. Nov 2012, 10:56

Marybell hat geschrieben:Ich kann nur immer wieder lächeln über das Künstliche "wir haben nur mit Spaniern Kontakt und wollen nichts mit Deutschen zu tun haben"
......
:-? ... nun, solltest Du auch mich damit meinen dann poste ich gerne nochmals meinen Part:
"Ich habe gewollt wesentlich mehr spanische Kontakte als deutsche Kontakte. "

Das sagt nun etwas anderes aus. Wobei ich auch ein Verfechter des Umganges mit Spaniern lieber bin. Und Du kannst lächeln wie Du möchtest, wir wurden, zumindest vor Ort, schon oft von Deutschen enttäuscht und haben unsere Konsequenzen daraus gezogen. Alles weitere hierzu gehört nicht publik und nicht hier rein.
Marybell hat geschrieben: ......
Ach ja,und je länger ich von Deutschland weg bin ,umso mehr schätze ich meine Heimat.
Womit wir wieder beim Thema wären. Was nennst Du Heimat? Deutschland?
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: wir Quadratschädel

Beitrag von sol » So 18. Nov 2012, 11:14

was heisst schon Heimat ?

Heimat ist m.E. nach die Beziehung zwischen Mensch und dem Ort, in dem er hineingeboren wird
und in dem zunächst Identität, Charakter und Mentalität geprägt wird.Also Kindheitseindrücke---

Wenn man sich danach in ein anderes Land o.andere Gegend begibt und sich dort wohl fühlt,
die Eigenheiten dort akzeptiert und in sich aufnimmt, ist es dann die NEUE Heimat.

Der Geburtsort, je nachdem, was man dort für Erfahrungen gemacht hat, wird dann evtl. als
ehem.Heimat angesehen, oder aber verdrängt.

Unterschied ist auch noch, ob man in dem Moloch Großstadt oder auf dem Land geboren wurde :-?
Gruss Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Die Café-Lounge“