Verbot von Einwegplastik

Lustiges & Kurioses aus aller Welt
Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3988
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Verbot von Einwegplastik

Beitrag von maxheadroom » Fr 4. Jan 2019, 14:16


Hola todos,
leicht OT man kann auch die Plastikflaschen wieder verwenden >:) so wie hier in Gandia gesehen, es wurden immerhin 6.000 Flaschen gesammelt und zumindest kurzfristig einem neuen Zweck zugefuehrt :lol: >:)
DSCI3389.JPG
DSCI3390.JPG
DSCI3391.JPG
DSCI3392.JPG
DSCI3393.JPG
DSCI3394.JPG
Saludos
maxheadroom
[/i][/b]
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1693
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Verbot von Einwegplastik

Beitrag von baufred » Fr 4. Jan 2019, 14:28

... oder man baut sich 'n Haus draus - sehr ökologisch - mal sehen, wie lange die Plastikmoleküle das mitmachen ....

>> https://www.tripadvisor.com.ar/Attracti ... 1&filter=7

... al otro lado: ¡Feliz y próspero Año Nuevo! .... >:d<
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4373
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Verbot von Einwegplastik

Beitrag von nurgis » Fr 4. Jan 2019, 19:08

Sieht schön scheußlich aus.
Eigentlich liebe ich an Normalbäumen besonders den Tannenduft. Wenn Plastik dann brennt ist natürlich auch ein toller Duft.
Nun ja, war wohl moderne Müllentsorgung.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1676
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Verbot von Einwegplastik

Beitrag von hundetraudl » Fr 4. Jan 2019, 22:13

Wir haben heute in Moraira auf dem Markt eingekauft (mit Korb) Bei jedem Einkauf wurden wir belächelt, wenn wir sagten "No Bolsa". Ist uns aber egal.

Es dauert sicher noch lange, bis diese Einstellung bei allen angekommen ist.
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Verbot von Einwegplastik

Beitrag von Miesepeter » Sa 5. Jan 2019, 09:20

Auf die übliche lustlose Frage beim Einkaufen an der Kasse "eine (Plastk-)Tasche?" antworte ich immer "nein, lieber ein Bonbon" und beobachte dann mit Ineresse die Reaktionen, aber ein Bonbon bekam ich auch schon (ein-)mal.
Lidl ist Vorreiter und bietet inzwiwschen Taschen aus Papier an.
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3988
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Verbot von Einwegplastik

Beitrag von maxheadroom » Di 8. Jan 2019, 22:59


Hola todos,
statt der Sintflut wird uns einfach das Plastik ueberrollen >:) >:) >:)
aus der heutigen Las Provinias

Un polvorín de 43.000 toneladas de plásticos amenaza Utiel >
HÉCTOR ESTEBAN
43.000 Tonnen Kunststoffpulver bedrohen Utiel
Ein lokales Unternehmen lagert illegal Berge von Abfällen,
die ein hohes Gesundheitsrisiko darstellen.

HECTOR ESTEBAN
Wer sich gruseln möchte :-o
bitteschön
https://www.lasprovincias.es/comunitat/ ... 9&ns_fee=0
Saludos y buenas noches y buenos sueños
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Die Café-Lounge“