Nachdenkliches

Lustiges & Kurioses aus aller Welt
Antworten
Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Nachdenkliches

Beitrag von sol » Sa 2. Jul 2016, 11:53

Für die vor 1945 geborenen Menschlein.....

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... jigdvONtcw
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Kiebitz
activo
activo
Beiträge: 486
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Nachdenkliches

Beitrag von Kiebitz » So 3. Jul 2016, 12:55

Gefällt mir - obwohl ich nach 45 geboren bin, finde ich viele Erinnerungen wieder.
Altersheim vs Aida ist auch super - die ganze Homepage hat einiges zu bieten.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3539
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Nachdenkliches

Beitrag von maxheadroom » So 3. Jul 2016, 15:18


Hola todos y sol y Kiebitz,
ein netter Artikel, aber wie man so im allgemeinen sieht eine schon ziemlich alte Idee über die Jugend
zu lamentieren >:) :mrgreen: :d
Was man so über die Jugend sagt(schon seit alters her)
und wird´s besser :?: mal sehen :lol:
Dann noch was , mal so entdeckt beim schlendern, passt immer :lol: :lol:

[attachment=0]29082010513Schlossereigeschaeft.jpg[/attachment]


Saludos
maxheadroom


Dateianhänge
29082010513Schlossereigeschaeft.jpg
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Nachdenkliches

Beitrag von sol » Do 3. Aug 2017, 07:31

Das Jahr hat noch vier Monate - aber schon jetzt hat die Weltbevölkerung rechnerisch alle Rohstoffe verbraucht,
die 2017 auf der Erde nachwachsen können. Wir leben ab jetzt auf Pump.
SIEBEN TIPPS, wie wir mit ein bisschen mehr Zeit die Erdüberlastung mindern können.
Gruss Wolfgang

henrietta
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 26
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 14:13

Re: Nachdenkliches

Beitrag von henrietta » Do 3. Aug 2017, 13:52

Der Text den du verlinkt hast, ist einfach nur toll, auch wenn ich nicht vor 1945 geboren wurde.
Naja und zum Erreichen der rechnerischen Verbrauchsgrenze der Rohstoffe kann ich nur sagen, dass ich sehr schwarz sehe für die Menschheit :(

LG

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3539
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Nachdenkliches

Beitrag von maxheadroom » Fr 6. Jul 2018, 23:00

henrietta hat geschrieben:
Do 3. Aug 2017, 13:52
Der Text den du verlinkt hast, ist einfach nur toll, auch wenn ich nicht vor 1945 geboren wurde.
Naja und zum Erreichen der rechnerischen Verbrauchsgrenze der Rohstoffe kann ich nur sagen, dass ich sehr schwarz sehe für die Menschheit :(
LG

Hola todos,
beim stöbern über diesen "Faden" gestolpert :mrgreen: und siehe da ist mir doch ein Wesen begegnet was es auch so sieht wie henrietta und ich denke auch einfach wird´s nicht die Prognosen so ab 2025 sehen in etwa so aus wie der König auf dem Bild das auch sieht >:) >:)
Bild

Na ja man kann ja trotzdem noch ein Apfelbäumchen pflanzen
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1289
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Nachdenkliches

Beitrag von Miesepeter » Sa 7. Jul 2018, 10:12

Statt "vor 1945 geborenen" könnte es auch nicht weniger zutreffend heissen "die Bombenangriffe überlebenden". Damals 3 und 4 Jahre alt kann ich mich sehr gut an die nächtlichen "Ausflüge" in den LSR (Luftschutzraum) erinnern. Der Zufall wollte es, dass ich nicht zu den 16.000 Todesopfern gehöre, die in der Nacht des 16. Januar 1945 in Magdeburg ums Leben kamen.
Nachdenklich wird man bei der Abhandlung, wenn man gleich zu Anfang auf eine Ungereimtheit stösst: erfunden wurde die Technik für das Fernsehen (d.h. Bildübertragung durch elektr. Impulse) bereits 1864 von Paul Nipkow. Die ersten der Allgemeinheit zugänglichen Fernsehübertragungen fanden in Deutschland während der Olympiade 1936 statt. Auch Kunststoffe geb es wesentlich früher, u.a. Buna Werke, Halle (Saale), wo ab 1937 Butadien polymersiiert wurde. Nicht viel anders ist es mit dem Radar: den Grundstein dazu legte 1886 Heinrich Rudolf Herz. Angewandt wurde die Technik im 2. WK sowohl auf deutscher als auch auf britischer Seite. Nun zur Kernspaltung: die erste fand 1938 in Berlin unter Otto Hahn statt. Gruppentherpien gab es seit 1933 jede Menge, allein die Aufmärsche der Reichparteitage in dem eigens dafür bestimmten "Gelände" in Nürnberg. Auch den "Hausmann" gab es, er nannte sich nur "Hauswart", war dem "Blockwart" unterstellt. Zu diesen gehörte mein Grossvater, der u.a. auf telefonische Anweisung die Luftschutzsirene zu bedienen hatte. Und: wir vor 1945 geborenen sind dies noch im "Deutschen Reich", was bisher noch nicht aufgelöst wurde. Es ist eben nichts, wie es sich auf Anhieb darstellt oder dargestellt wird.
Kaptalismus = ungleiche Verteilung des Reichtums / Sozialismus = gleichmässige Verteilug des Elends.
Konsequent ist wer sich selbst mit den Umständen wandelt.
Fehlern, aus denen man lenen kann, sollte man frühz<eitig machen.

Antworten

Zurück zu „Die Café-Lounge“