Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Lustiges & Kurioses aus aller Welt
Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2735
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Beitrag von vitalista » Sa 10. Mär 2018, 16:30

Miesepeter hat geschrieben:
Sa 10. Mär 2018, 10:13
Heute schon das Horoskop gelesen?
Habe gleich mal im Internet nach meinem Tageshoroskop gesucht und gleich auf zwei Seiten wurde mir mitgeteilt:
'Die heutige Grundstimmung fordert Sie und Ihre Mitmenschen zu einem ordentlichen und strukturierten Tagesablauf auf. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Aufräumen oder Setzen von neuen Zielen! Die Arbeit geht Ihnen heute besonders gut von der Hand.'
Meine Güte bin ich froh, dass ich nicht an Horoskope glaube :-P ;;) :lol:

@Atze: köstlich :-D
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3613
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Beitrag von nurgis » Sa 10. Mär 2018, 22:20

Auch ich habe gerade auf die Empfehlung mal mein Tageshoroskop gelesen. Der Tag ist fast vorbei. Resultat : ausgesprochener Schmarrn die Voraussage. :lol:
Sei denn , ich interpretiere diese Vorraussagen nach meinem Gusto und deute aus einzelnen Worten (im falschen Zusammenhang) die "echte" Vorhersage. z.B. ein Stern wird vom Himmel fallen. (Stimmt zig-fach.) UIh... Vorhersage stimmte . :lol:
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1441
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Beitrag von hundetraudl » Sa 10. Mär 2018, 22:40

nurgis hat geschrieben:
Fr 9. Mär 2018, 13:33
Meine Schwiegermutter war große Anhängerinn der Homöopathie. Sie ist , obwohl sie als Baby die Nottaufe erhielt, da zu mickrig, wurde sie 90.
Ich meine jedoch, sie hielt die liebevolle >:) Art so lange am Leben.
Viele glauben an diese "Medikamente" ( Verdünnung 1 Tropfen auf die Ostsee), aber Glaube versetzt oft Berge.
Auch ich bin Anhängerin der Hömopathie und habe die besten Erfahrungen damit gemacht. Allerdings , wenn es nicht hilft, greife ich auch zu stärkeren Mitteln.
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3537
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Beitrag von maxheadroom » Fr 16. Mär 2018, 21:17


Hola todos,
mir viel kein anderer Platz ein,also leg ich es mal hier ab, ein kleiner Beweis fuer "trau keinem und glaube nichts" ist natuerlich nicht so einfach , aber erinnert mich an die Geschichte woder Vater seinen Sohn auf eine hoehere Mauer stellt und sagt komm spring , der kleine hat aber Angst und traut sich nicht , der Vater redet ihm gut zu und sagt spring doch , ich bin doch da und fang dich doch auf , der Sohn soringt der Vater tritt zur Seite und der kleine fällt natuerlich "auf die Schnauze" siehst Du sagt der Vater , jetzt hast du eine Lektion fuers Leben gelernt traue niemanden :!: :!: :roll:
Aber um was es geht , kommt mir da doch folgendes unter dieAugen , ob es stimmt :?: Keine Ahnung aber zum nachdenken regt es doch an

Allein Greenpeace Deutschland hat im Jahr 2016 laut seinem Jahresbericht 56 Millionen Euro an Spenden eingenommen und beschäftigt fast 250 feste Mitarbeiter. Für NGOs arbeiten keine arglosen Weltverbesserer, sondern in allen Bereichen Profis, die international auch so bezahlt werden. Laut einem Deutschlandfunk-Bericht verdient Helle Thorning-Schmidt, die Chefin der Kinderhilfs-Organisation Save the children, 345.000 Dollar im Jahr, der Präsident von Oxfam America, Raymond Offenheiser, kommt danach auf 458.000 Dollar. NGOs stehen auch nicht mehr am Zaun, wenn die Mächtigen sich treffen, sie sitzen mit am Tisch. Und dort geraten sie in ein Dilemma, denn wenn sie sich auf die politischen Spielregeln einlassen, müssen sie Kompromisse schließen.
Koennte es nicht eine nette Geste sein wenn die Chefin fuer die Haelfte arbeiten wuerde ,was doch auch nicht gerade wenig wäre und sicher um einen riesigen Faktor mehr ist was viele Familien die unterstützt werden haben :?:


Das ist das eine , der andere"Schwachsinn, VW , irgendwie doch an diesem Diesel Dilemma beteiligt 2017 13,8 Milliarden Gewinn,
Gehalt des Vorstandvorsitzenden 10,14 Millionen, Geld fuer die Diesel Nachruestung keines >:) >:) Das soll der Steuerzahler richten ob er einen Diesel hat oder nicht >:) >:) :(( :((

und so koennte man die Rubrik mit dem Schwachsinn bis zum Horizont fuellen >:) >:)
Aber wir koennen ja froh sein wenn es nicht schlimmer kommt ,
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2378
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Beitrag von Atze » Fr 30. Mär 2018, 13:16

LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2378
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Beitrag von Atze » Sa 14. Apr 2018, 13:46

Unbeschadet der Tatsache, dass Hunde lt. des Propheten unreine Tiere (und schwarze Hunde sogar des Teufels - hallo nurgis) sind, haben sich in Saudi-Arabien einige Hunde in die Herzen der Menschen eingeschlichen und werden gehalten - und auch ausgeführt. Letzteres führt aber bekanntermaßen zu Unkeuschheit bis Prostitution: Kommen doch hier wie dort Hundebesitzer(I)nnen - Ich hoffe ich habe das Binnen-I richtig verwendet - leicht miteinander ins Gespräch. Und wohin das führt, kann man sich ja vorstellen.
Also: Verleitung zur Unkeuschheit ist in Saudi-Arabien einer der offiziellen Gründe für ein Verbot des Gassi-Gehens. Davon sind Katzen an der Leine (obwohl dem Propheten angenehme Tiere) nicht ausgenommen.
Die Quelle:
https://www.welt.de/vermischtes/article ... tredirects
ist allerdings schon 10 Jahre alt.
Vielleicht mag ja der Kronprinz inzwischen Hunde, jedenfalls hat er die Sittenpolizei schon etwas an die Kette gelegt.

Dieses beschriebene Problem der Hundehaltung wird von unseren Behörden entweder nicht gesehen oder sträflich ignoriert.
Und hier im Forum gibt es sogar eine Art Hundeseite!!! (wahrscheinlich eine verkappte Kontaktbörse)
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3613
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Beitrag von nurgis » Sa 14. Apr 2018, 14:46

In der 1.Hälfte meines Lebens hatte ich leider noch keine Teufelskinder. Hätte ich die Chancen damit erkannt, hätte ich mich dann wahrscheinlich in einem anderen Beruf selbstständig gemacht. :lol:
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3537
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Beitrag von maxheadroom » Di 17. Apr 2018, 10:34


Hola todos,
es flattert einem ja immer mal wieder was "tolles" in das email Postfach , nun kam diese schöne Meldung, die ich euch nicht verheimlichen will :lol: :lol:
Zögern Sie keine Sekunde! Es geht um die größte Börsenstory aller Zeiten: Eine Therapie für die Unsterblichkeit. Da müssen Sie einfach mit dabei sein.

Dabei bin ich doch schon unsterblich, zumindest meine Seele wird die Zeiten überdauern, ob im Fegefeuer oder woanders ist noch nicht ganz klar >:) >:)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2378
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Beitrag von Atze » Di 17. Apr 2018, 12:26

Eine Zelllinie einer gewissen Henrietta Lacks lebt nach ihrem Tod 1951 weiter fort und teilt bzw. vermehrt sich munter, bei guter Pflege vielleicht in alle Ewigkeit.

Unter etwas undurchsichtigen aber damals gebräuchlichen Wegen gewonnen, ist sie heute aus Medizin und Wissenschaft nicht mehr weg zu denken.
Vier Nobelpreise wurden unter postumer Mitwirkung der guten Henrietta vergeben.

https://de.wikipedia.org/wiki/HeLa-Zellen

Natürlich hat dieser Beitrag unter "Schwachsinn" nichts zu suchen.
Sollte nur eine Anmerkung zu Maxens Beitrag zur Unsterblichkeit sein.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Mausifan
seguidor
seguidor
Beiträge: 92
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Re: Derek's wunderbare Welt des Schwachsinns...

Beitrag von Mausifan » Di 17. Apr 2018, 13:09

maxheadroom hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 10:34

Dabei bin ich doch schon unsterblich, zumindest meine Seele wird die Zeiten überdauern, ob im Fegefeuer oder woanders ist noch nicht ganz klar >:) >:)
Saludos
maxheadroom
Da bin ich dabei.
Bei mir ist aber schon klar wo: Ebene 27.
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.

Antworten

Zurück zu „Die Café-Lounge“