ANMERKUNGEN zu unseren Ortsporträts

Reiseimpressionen von der COSTA BLANCA und dem Inland der Provinz ALICANTE.
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17058
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: ANMERKUNGEN zu unseren Ortsporträts

Beitrag von Oliva B. » Mo 3. Apr 2017, 19:50

Josefine hat geschrieben: Gäste können sich die Ortsporträts nicht anschauen. Man muss dafür angemeldet sein.
Das ist nicht ganz richtig. Jeder Gast kann die Ortsbescheibung lesen und alle Fotos einsehen.

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2704
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: ANMERKUNGEN zu unseren Ortsporträts

Beitrag von Josefine » Mo 3. Apr 2017, 22:47

Hallo Oliva,

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17058
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: ANMERKUNGEN zu unseren Ortsporträts

Beitrag von Oliva B. » Di 4. Apr 2017, 09:10

Es geht doch nichts über aufmerksame Mitglieder!

Danke, liebe Josefine >:d< , das war ein wertvoller Hinweis.
Die alphabetische Auflistung aller Orte (inkl. Verlinkung) stand unter Bekanntmachungen - und die sind seit dem letzten Update nur noch für Mitglieder einsehbar. Allerdings konnte jeder Gast auch direkt über die Rubrik "Ortsporträts" auf die einzelnen Beschreibungen zugreifen.

Ich habe die Übersicht aus den "Bekanntmachungen" entfernt, so dass nun jeder über meine Signatur "den vollen Durchblick" :-b hat.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17058
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: ANMERKUNGEN zu unseren Ortsporträts

Beitrag von Oliva B. » Do 6. Apr 2017, 18:36

Übernommen aus dem Thread Ein komisches Jahr:
Atze hat geschrieben:
Spanier2017 hat geschrieben::
Gut recherchiert, aber alles nachzulesen in spanischen Medien, diejenigen die der spanischen Sprache nur etwas mächtig sind, genauso wie den angeblichen Ortsportraits, die nur etwas umgewandelt sind, was dem spanischem Original entspricht, sprich einigermaßen deutscher Übersetzung. Aber Menschen die nicht in spanischer Sprache recherchieren können, ist alles weis zu machen.
[...]Und zu den Ortsporträts: Gerade das in deutsch Umgewandelte interessiert mich. Und die Sicht eines deutschen "Touristen" dazu.
Woher weiß ich, ob das offizielle spanische Fremdenverkehrsbüro mich nicht schamlos anlügt?
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.



@ all
Lasst euch von dem angeblichen "Spanier" nicht ins Bockshorn jagen. Für unsere Ortsporträts übersetzen wir keine spanische Vorlage und wandeln sie ab. So einfach machen wir uns die Arbeit nicht.
Die Ergebnisse völlig unterschiedlicher Quellen fassen wir zusammen. Schon dabei trifft man oft genug auf Ungereimtheiten (meist handelt es sich um geschichtliche Daten), die in der entsprechenden Fachliteratur nachgeschlagen werden müssen. Danach folgen Übersetzung, Gliederung, Besuch der Orte, Anfertigen von Fotos, Hochladen von Text und Bildern, Formatierung. Da summieren sich schnell viele Stunden, Tage, manchmal sogar Wochen. Sonst wären wir mit unseren Ortsporträts längst schon durch... ;)

Antworten

Zurück zu „Die Provinz Alicante“