Parador "Marqués de Villena" in Alarcón

Hier könnt ihr von Übernachtungen in spanischen Paradores schwärmen
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Parador "Marqués de Villena" in Alarcón

Beitrag von sol » Mi 16. Apr 2014, 13:38

kann man nur sagen :

Erlauchtes Leben ( oder leben) hinter Gittern--------
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17990
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Parador "Marqués de Villena" in Alarcón

Beitrag von Oliva B. » Mi 16. Apr 2014, 21:31

Hallo Herbert,

wir wünschen euch noch viel Spaß und Gaumenfreuden auf eurer weiteren Reise!!!!

Elke & Olivo

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2653
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Parador "Marqués de Villena" in Alarcón

Beitrag von pichichi » Mi 16. Apr 2014, 21:43

Oliva B. hat geschrieben:Hallo Herbert,

wir wünschen euch noch viel Spaß und Gaumenfreuden auf eurer weiteren Reise!!!!

Elke & Olivo
Danke, aber wir sind seit gestern wieder an der Costa, dem Osterverkehr wollte ich mich nicht zu sehr aussetzen, daher sind wir vergangenen Freitag zeitig früh mit unseren Wiener Freunden nach Sos und Olite gefahren, Samstag gab es dann Logrono, Elciego und Santo Domingo de la Calzada, am Sonntag Fuente Dé, am Montag Matarromera in Valbuena, dann als Abschluss Alarcon...

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5838
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Parador "Marqués de Villena" in Alarcón

Beitrag von Akinom » Mo 6. Okt 2014, 13:40

Hallo nun sitzen wir hier bei einem Café neben dem Hotel Villa de alarcon, welches mir ganz gut gefällt. Große Terrasse mit tollem Ausblick und Swimmingpool.
Ins parador haben wir auch reingeschaut, würde mir jetzt nicht so gefallen. Vor allem nicht zu diesen preisen.
aber ist ja alles Geschmackssache.

Leider sind wir mal wieder an einem Montag auf Besichtigungstour .
Das heißt, alles geschlossen. :d
Herrliches Wetter haben wir und dadurch ist der blick auf Alarcon fantastisch.
So jetzt gehts weiter.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17990
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Parador "Marqués de Villena" in Alarcón

Beitrag von Oliva B. » Di 7. Okt 2014, 20:31

Hallo Monika,

es ist schon gut, dass die Menschen verschiedene Geschmäcker haben. ;-)
Hauptsache einem selbst gefällt es.

Als wir in Alarcón waren, hat uns der Manager des ****Hotels Palacio de Alarcón & Spa eingeladen, uns das Hotel zu zeigen (wir sind ihm zufällig in die Arme gelaufen). Wir wurden durch alle öffentliche Räume geführt, konnten uns die Zimmer anschauen und den Spa-Bereich (es hielt sich niemand darin auf). Das Hotel gefiel uns gut, der Parador jedoch besser.

Dieser war - im Gegensatz zum Hotel - zu der Zeit gut belegt. Ich vermute, nicht nur aus dem Grund, weil der Parador bekannter ist, sondern weil die Menschen das "Original" einer Kopie vorziehen. - Ich muss gestehen: Auch ich bin ein Liebhaber alter Gemäuer mit Geschichte.... :)
Palacio de Alarcón, im Hintergrund der Parador
Palacio de Alarcón, im Hintergrund der Parador
Ich wünsche euch noch viele schöne Stunden und unvergessliche Erlebnisse auf eurer weiteren Reise.

Antworten

Zurück zu „Paradores-Reisen“