Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Artenreiche Tier- und Unterwasserwelt; hier könnt ihr Tiere vorstellen, die an der Costa Blanca heimisch sind.
rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2780
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Wiedehopf

Beitragvon rainer » Do 15. Mär 2012, 15:35

Danke, Elke. Haargenau so hört sich das an. (Und tolle Bilder sind das!) Den Vogel kenne ich schon seit vielen Jahren (erstmals am Strand von Gran Canaria und danach immer wieder mal irgendwo entdeckt) und fand ihn schon immer faszinierend. Nur wußte ich bisher nicht, welche Töne er von sich gibt bzw. daß diese zu meinem "alten Bekannten" gehören. Momentan bekommen wir reichlich von diesen Rufen zu hören, und nicht nur von einem; es scheint wohl Brautschau- Zeit zu sein.
Gruß
rainer

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9251
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon sol » Do 15. Mär 2012, 16:10

--Vogelhochzeit-- auch Lied--
Ein Vogel wollte Hochzeit machen
Vers :

Der Wiedehopf, der Wiedehopf,
der brachte gleich den Suppentopf.
Fide rallala, fide rallala, fide rallalala
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2780
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon rainer » Do 10. Mai 2012, 23:14

Wieso oder woher wissen eigentlich Vögel, wie man ein Nest baut? :-?
Gruß
rainer

Benutzeravatar
hokusai
especialista
especialista
Beiträge: 1283
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 15:13
Wohnort: Calpe

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon hokusai » Fr 11. Mai 2012, 00:05

rainer hat geschrieben:Wieso oder woher wissen eigentlich Vögel, wie man ein Nest baut? :-?

das nennt man Vererbung...

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16508
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Oliva B. » Do 12. Jul 2012, 19:23

Ich kann nur Vermutungen anstellen und tippe auf eine junge Wachholderdrossel. Ich hoffe, sie hängt im Herbst nicht am Gürtel irgendeines Jägers, um anschließend in einer Gazpacho manchego zu landen. #:-s
Wachholderdrosseö.JPG
Wachholderdrossel Seite.JPG
Wachholder 3.JPG

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5490
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Akinom » Do 12. Jul 2012, 23:24

;-)

Sehr schöne Aufnahmen Oliva - kommen die Vögel tatsächlich in Gazpacho :-o
;-)

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16508
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Oliva B. » Do 19. Jun 2014, 21:47

x(
Akinom hat geschrieben:;-)

Sehr schöne Aufnahmen Oliva - kommen die Vögel tatsächlich in Gazpacho :-o
;-)


Ja... :((

Nachdem Meisen und Wiedehopf (leider konnte ich kein Foto machen, er nistete im Baumstumpf vor unserer Terrasse und war sehr, sehr scheu) bei uns genistet haben, werden jetzt unsere kleinen, frechen Bachstelzen flügge. Die Eltern fliegen sich einen "Wolf", um ihrem gierigen Nachwuchs alle Chancen auf ein besseres Leben zu bieten. Ursprünglich waren es drei, den Kleinsten haben die beiden Stärkeren ohne Skrupel :-\ aus dem Nest geschupst, und als die Mutter beim nächsten Mal mit Insekten angeflogen kam, haben die beiden Mörder für drei geschrien und ihre Hälse so weit aufgerissen, so dass ihr der Verlust gar nicht auffiel.

Aber irgendwann wurde es auch den beiden zu eng im Nest. Die Eltern locken, "nun kommt doch endlich", ja - und da sitzen sie nun unten auf dem Boden, fürchten sich vor der großen weiten Welt, machen sich vor lauter Angst fast in die völlig unsichtbaren Windelhöschen und kneifen ihre kleinen Schnäbel trotzig aufeinander. Da müssen sie durch, wenn sie ihre Eltern nicht verärgern wollen!
1 DSC_0963.JPG
Vor einer Woche


Ein paar Tage später und ein bisschen Flaum weniger, dafür aber mit deutlich mehr Mut ausgestattet, sitzen die beiden Hartgesottenen auf dem Boden, der eine kräftiger als der andere.
2 DSC_0986 Fast schon erwacchsen, 18.6..JPG

Ich nähere mich ihnen vorsichtig, sie versuchen, mich finster und drohend anzuschauen. Entschuldigung, ich verschwinde sofort! Der "Erstgeborene" fasst sich ein Herz, flattert ein paar Mal probeweise mit den Flügeln und schwupp, sitzt er schon auf den nächsten Ast. Gerettet!!! Der andere, ein Angsthase, blickt mit zusammengepresstem Schnabel hinter ihm her. Mama schimpft vom Dach wie ein Rohrspatz auf mich herunter.
2 Mutter DSC_1000.JPG
Bachstelzenmutter mit biologischer Nahrung im Schnabel

"Flieg doch", tschilpt sie dem unfähigem Nachwuchs von oben herab zu. Das Nesthäkchen traut sich immer noch nicht, ich ziehe mich wieder zurück, und der andere Kleine kommt zurück. Nein, er lässt sein Geschwisterchen nicht im Stich.
3 DSC_1009.JPG
Wer bekommt den Wurm?

3 DSC_1011.JPG
ICH!!!!

3 DSC_1013 Protest.JPG
Wir haben Hunger, Hunger, haben

3 DSC_1017 mehr.JPG
Hunger, Hunger, Hunger, haben Hunger, Hunger, Hunger haben

3 Futter DSC_1008.JPG
Durst!

Aus ein paar Meter Entfernung kann ich beobachten, wie Mama die hungrigen Schlünde stopft. Sie wird froh sein, wenn die Bande endlich flügge ist und sie entspannt zu ihrem Bachstelzenmann sagen kann, "schau mal, Liebling, ist es nicht niedlich wie elegant sie schon fliegen?"

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4460
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Citronella » Do 19. Jun 2014, 22:13

@ Oliva,

Kompliment für die hübschen Fotos samt Hintergrundgeschichte, so "hautnah" sieht man das nicht alle Tage - toll!

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5490
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Akinom » Do 19. Jun 2014, 23:28

;-)

Das ist ja herzallerliebst ;;) - und wie nett erzählt Elke >:d<
....und wieder ganz toll eingefangen - was du immer alles siehst >:d<

Ja, die Natur regelt vieles - dass die zwei ihr Geschwisterchen rausgeworfen haben, hatte bestimmt einen Grund. Erinnern wir uns an das Fischadlernest im letzten Jahr, als der Kleinste auch "niedergemacht " wurde.

;-)

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2143
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Atze » Fr 20. Jun 2014, 10:37

Oliva B. hat geschrieben:x(
Akinom hat geschrieben:;-)

Sehr schöne Aufnahmen Oliva - kommen die Vögel tatsächlich in Gazpacho :-o
;-)


Ja... :((


Aber wohl nur in die Gazpacho manchego, die sagen wir mal eine ganz unübliche Gazpacho-Art ist. Eher Eintopf mit div. Fleisch als Gemüsesuppe.
Die Wacholderdrossel (Krammetsvogel) wurde früher in Mitteleuropa in Massen gefangen und galt als Delikatesse.
Dass sie in Spanien Brutvogel ist (nicht Überwinterer) ist mir neu.
http://de.wikipedia.org/wiki/Wacholderdrossel

Tolle Fotos !!!
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)


Zurück zu „Fauna“