Passionsblume (Passiflora)

Spanische Garten-, und Wildpflanzen, Bäume und Sträucher, sowie Pflanzen anderer Länder, die inzwischen heimisch geworden sind, könnt ihr hier vorstellen.
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3711
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Passionsblume (Passiflora)

Beitrag von nurgis » So 8. Jul 2018, 22:15

Ich habe eine Clematis. Dieses Jahr sehr aktiv, denn sie hat ca. 10 Früchte produziert. Sehen aus wie große Pflaumen und werden jetzt gelb. Weiß jemand ob diese Früchte essbar sind oder anderweitig nutzbar ?
Trotz Trockenheit explodiert bei mir momentan einiges. Vor 2 Tagen hatte ich 21 Blüten der Königin der Nacht, morgen werden es ca. 30 Blüten.l
Leider sieht sie außer meinen "Viechern" niemand, denn diese Blütenpracht liegt sehr hoch in meinem Urwald
Wir haben übrigens noch immer 28,3 ° hier , 22.15 Uhr.
Zuletzt geändert von CBF-Team am Di 10. Jul 2018, 19:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Miguel_87
activo
activo
Beiträge: 140
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 21:10
Wohnort: Monte Pego

Re: Clematis

Beitrag von Miguel_87 » So 8. Jul 2018, 22:45

Bist du dir sicher, dass es eine Clematis ist?
Oder eventuell eine Passiflora?
Passionsfrucht

Weiß es auch nicht genau, aber mir ist unbekannt, dass Clematis Früchte bekommen.

https://www.fruchtkorb.info/exoten/gelb ... ja.php/amp
Saludos, Michael

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9809
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Clematis

Beitrag von Cozumel » So 8. Jul 2018, 22:47

Wollte ich auch gerade schreiben. https://www.google.com/search?q=passifl ... =firefox-b

Clematis haben keine solchen Früchte.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3711
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Clematis

Beitrag von nurgis » So 8. Jul 2018, 22:51

@Miguell, Du bist gut ! Ich denke genau diese Früchte der Passiflora sind es. Danke >:d<
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Miguel_87
activo
activo
Beiträge: 140
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 21:10
Wohnort: Monte Pego

Re: Clematis

Beitrag von Miguel_87 » So 8. Jul 2018, 23:11

:-D

Hab mich die Tage bisschen eingelesen, weil wir uns auch eine gekauft haben. Da gibt's aber verschiede Sorten.
Früchte (Maracuja) gibt es in Violett und Gelb.

Darf ich fragen, wie lange du die Passionsblume schon hast? Waren das deine ersten Früchte?
In der gärtnerei hieß es, es würde noch 10 Jahre dauern, bis sie Früchte trägt :((
Hoffe es dauert nicht wirklich so lange
Saludos, Michael

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2773
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Passionsblume (Passiflora)

Beitrag von vitalista » So 8. Jul 2018, 23:34

Das würde mich auch interessieren, nurgis. Wie lange hast du sie schon? Ich habe im Frühjahr, wenn ich mich recht erinnere, zwei Passiflora ligularis gepflanzt, die super angewachsen waren. Doch dann kamen zwei - drei stürmische Tage und all die tollen Blüten waren futsch :(( Aber wenn es tatsächlich so lange dauert, bis sie Früchte tragen, dann überlege ich, doch etwas anderes zu pflanzen. Denn die Pflanzen stehen nicht sonderlich ungeschützt und trotzdem waren sie ziemlich zerrupft.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Miguel_87
activo
activo
Beiträge: 140
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 21:10
Wohnort: Monte Pego

Passionsblume (Passiflora)

Beitrag von Miguel_87 » So 8. Jul 2018, 23:40

Essbar sind aber anscheinend doch nicht alle Früchte

https://www.gartenjournal.net/passionsblume-essbar
Saludos, Michael

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3711
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Passionsblume (Passiflora)

Beitrag von nurgis » Mo 9. Jul 2018, 01:24

Keine Ahnung wie lange ich die Pflanze habe. Ganz bestimmt aber keine 10 Jahre.Ich schätze 3 bis 5 Jahre. Jedoch das erste Mal Früchte. Momentan ca. 7-8 und wie ich vorhin sah, kommen noch mehr. Jetzt sind sie gelb.
Die Pflanze steht übrigens nur in einem großen Topf neben meinen diesjährigen "Monstertomaten". Die haben eine Höhe von ca. 2,5 m, vielleicht sogar mehr, erreicht und blühen kräftig. Erste Minitomaten erscheinen.
Ich habe halt einen unerzogenen natürlichen Garten, vielleicht ist das der Grund. Hier kein Problem, aber mein deutscher Garten eggt darum schon sehr an. Ich mag die total unnatürlich dressierten Pflanzen nicht.Da kann ich mir Plastikpflanzen in den Garten stellen. Die brauchen kein Wasser und keinen Rückschnitt.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

camahewe
activo
activo
Beiträge: 267
Registriert: Do 8. Aug 2013, 10:54

Passionsblume (Passiflora)

Beitrag von camahewe » Mo 9. Jul 2018, 10:15

Den Namen meiner Passionsblume kenne ich nicht, da ich einige Zweiglein von einer Nachbarin bekommen habe. Nach einigen Jahren bekam sie kleine orange Früchte, die sehr gut schmeckten. Der Inhalt entsprach etwa einem Kaffeelöffel. Sie blüht jedes Jahr, aber Früchte gab es keine mehr, schade.
Dateianhänge
K640_P1020814.JPG
K640_P1080183.JPG

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9809
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Passionsblume (Passiflora)

Beitrag von Cozumel » Mo 9. Jul 2018, 11:40

Vielleicht braucht es eine männliche Pflanze in der Nähe um die weibliche zu bestäuben?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Antworten

Zurück zu „Flora“