Mandelblüte 2021

Spanische Garten-, und Wildpflanzen, Bäume und Sträucher, sowie Pflanzen anderer Länder, die inzwischen heimisch geworden sind, könnt ihr hier vorstellen.
Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6312
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Mandelblüte 2021

Beitrag von girasol »

Oliva B. hat geschrieben: Sa 13. Feb 2021, 19:31
@ Sonnenblume
Eiseskälte und Sonnenschein, das klingt nach einem wunderschönen Wintertag im Schwarzwald. Zeig her, deine Fotos! >:d<
Bitte schön: Wintermärchen im Schwarzwald ;-)

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus
Benutzeravatar
Tessa
activo
activo
Beiträge: 280
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:19
Wohnort: La Marina Urb.

Re: Mandelblüte 2021

Beitrag von Tessa »



Danke für die wunderschönen Fotos, Citronella und Josefine!

Vor einem Jahr hatte ich mehrere Obstbäume gepflanzt, darunter auch ein Mandelbäumchen. Es war so schön, als es jetzt zum ersten Mal blühte!

Aber leider waren auch gleich zwei fresslustige Käfer zur Stelle, Trauer-Rosenkäfer, wie sich herausstellte, die nicht, wie es bei Wiki steht, sich von Blütenpollen ernähren, sondern sich bis in den Blütenkelch durchfressen, also die ganze Blüte zerstören. Das hat mir so leid getan und ich habe die zwei Käfer weggebracht. Aber sie oder andere werden sicher wiederkommen.


Mandel.jpg
Take a walk outside your mind... (Aerosmith)
Tessa
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 19159
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Mandelblüte 2021

Beitrag von Oliva B. »

Tessa hat geschrieben: Fr 26. Feb 2021, 10:24

Danke für die wunderschönen Fotos, Citronella und Josefine!

Vor einem Jahr hatte ich mehrere Obstbäume gepflanzt, darunter auch ein Mandelbäumchen. Es war so schön, als es jetzt zum ersten Mal blühte!

Aber leider waren auch gleich zwei fresslustige Käfer zur Stelle, Trauer-Rosenkäfer, wie sich herausstellte, die nicht, wie es bei Wiki steht, sich von Blütenpollen ernähren, sondern sich bis in den Blütenkelch durchfressen, also die ganze Blüte zerstören. Das hat mir so leid getan und ich habe die zwei Käfer weggebracht. Aber sie oder andere werden sicher wiederkommen.



Mandel.jpg
Hallo Tessa,

dieser Käfer fühlt sich auch seit Jahren bei uns zu Hause.>:) Er frisst sich durch die Blüten meiner duftenden Lieblingsrose. In diesem Thread von 2012 findest du mehr über diesen Schädling. Die beiden versierten Mitglieder (Hokusai und Albertine), die mich damals so fachkundig beraten habe, sind leider nicht mehr unter uns... :-(
Benutzeravatar
Tessa
activo
activo
Beiträge: 280
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:19
Wohnort: La Marina Urb.

Re: Mandelblüte 2021

Beitrag von Tessa »

Vielen Dank, liebe Elke, ich habe mir den empfohlenen Thread durchgelesen.

Da ich letztes Jahr zehn Obstbäume gepflanzt habe möchte ich natürlich nicht, dass die Käfer alles kaputt fressen, und nach dem, was ich so darüber gelesen habe, tun sie aber genau das, da sie nicht spezialisiert auf eine Blütenart sind. Meine wunderschöne Duftrose ist also auch in Gefahr.

Der Trauer-Rosenkäfer steht ja angeblich auf der roten Liste, hier scheint er sich jedoch wohl zu fühlen und auszubreiten ...

Ich weiß noch nicht, was ich tun werde, wenn ich diese Käfer vermehrt finde - vielleicht einsammeln und auf einem kahlen Berg aussetzen? *grübel*

Wenn das nicht hilft, dann muss wirklich ein "Klotschen" her ;)

Liebe Grüße
Take a walk outside your mind... (Aerosmith)
Tessa
Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 5740
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Mandelblüte 2021

Beitrag von Citronella »

Gestern machten wir uns nochmals auf den Weg - im Valle de Seta wurden wir fündig ;;) .
P1260678.JPG
Die meisten Mandelbäume sind am verblühen, aber andere Gehölze kommen nach.
P1260684.JPG
Tausend Sterne (Gänseblümchen) strahlen um die Wette.
P1260694.JPG
P1260707.JPG
P1260710.JPG
Ein Apfelbäumchen stand auch schon in voller Blüte.
P1260722.JPG
Die schöne Landschaft lädt ein zum verweilen.
P1260809.JPG
P1260784.JPG
P1260785.JPG
P1260812.JPG
Richtung Tarbena fanden wir auch noch ein paar Felder.
P1260872.JPG
Saludos
Citronella
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3340
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Mandelblüte 2021

Beitrag von Josefine »

Das sieht ja fantastisch aus, @Citronella. :-D

Ich habe mal gegoogelt bezüglich der Strecke. Da möchte ich auch mal hin, vielleicht im nächsten Jahr (nach Corona). :)
Seid Ihr so gefahren, wie im Link angegeben?
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine
Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 5740
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Mandelblüte 2021

Beitrag von Citronella »

:-D genau @ Josefine, das ist unsere Strecke.

Eine herrliche Gegend und zur passenden Zeit Mandelblüten links und rechts der Strasse von Jalón bis Gorga und drumherum ;;) .

Saludos
Citronella
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 5765
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Mandelblüte 2021

Beitrag von nurgis »

Liebe @Citronella, wie immer tolle Fotos. Da Du das ja alles in natura gesehen hast, gehören auch ein paar Fußmärsche dazu. Da sollten wir "Stubenhocker" uns eine Scheibe abschneiden. ;-)
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 19159
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Mandelblüte 2021

Beitrag von Oliva B. »

Citronella hat geschrieben: So 28. Feb 2021, 16:58 :-D genau @ Josefine, das ist unsere Strecke.

Eine herrliche Gegend und zur passenden Zeit Mandelblüten links und rechts der Strasse von Jalón bis Gorga und drumherum ;;) .

Saludos
Citronella
Wieder tolle Fotos, Zitrönchen! Diese Gegend ist besonders an den Wochenenden ein beliebtes Ausflugsziel von Städtern, Bikern und Wanderern, die dort, in einem der am dünnsten besiedelten Gegenden der autonomen Region (nicht nur zu Zeit der Mandelblüte und der Coronapandemie) eine "Oase des Friedens und der Ruhe" finden. ;-)
Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2745
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Mandelblüte 2021

Beitrag von Scandy »

Vielen lieben Dank für die wunderschönen Bilder mit viel Liebe zum Detail.

Im Valle de Seta habe ich im Frühjahr oft wildes Currykraut mitgenommen.
Ich freue mich noch umso mehr auf die kommende Wintersaison
:x

Scandy
Antworten

Zurück zu „Flora“