Wisst ihr, was das ist?

Spanische Garten-, und Wildpflanzen, Bäume und Sträucher, sowie Pflanzen anderer Länder, die inzwischen heimisch geworden sind, könnt ihr hier vorstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Tina31
activo
activo
Beiträge: 256
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52

Wisst ihr, was das ist?

Beitrag von Tina31 » Mi 5. Sep 2018, 18:36

So nach und nach mache ich mch mit meinem neuen Garten vertraut :)
Dabei sind mir zwei Pflanzen besonders aufgefallen.

Die erste ist unglaublich aufdringlich in ihrer Verbreitung :-o . Überall will sie sich breit machen und verdrängt andere Pflanzen. An einigen Stellen hat sie das Mauerwerk der Beetumrandungen gesprengt. Die Wurzeln sind riiiesig und auf keinen Fall komplett aus der Erde zu bekommen. Die Pflanze selber ist recht hübsch anzusehen ... aber würde ich sie unkontrolliert wachsen lassen, hätte ich wohl bald nichts anderes mehr an Blumen.

Bei der zweiten vermute ich, dass es in die Richtung einer Jasminsorte geht?? Sie riecht ganz toll, besonders an warmen Abenden ... aber Jasmin kenne ich eigentlich mit ganz anderen Blüten. Die Blüten. Sind ganz klein und fallen im Massen ab, dafür kommen kleine weiße Beeren.

Vielleicht sind ja jemandem von euch diese Pflanzen bekannt? :) Danke schonmal!
80477E48-D789-40C2-B67C-7EF4AA795EE3.jpeg
A8C4FCEC-0D44-4D7D-9E9E-F564DF7E21E9.jpeg
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Wisst ihr, was das ist?

Beitrag von kuba » Mi 5. Sep 2018, 19:17

Das ist die sogenannte Wunderblume, botanischen Namen kenne ich nicht, hat manchmal an einer Pflanze verschieden farbige Blüten. Das erste Bild zumindest. Kommt jedes Jahr wieder.
liebe grüße
kuba

brigittekoslowski
activo
activo
Beiträge: 379
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Wisst ihr, was das ist?

Beitrag von brigittekoslowski » Mi 5. Sep 2018, 19:35

Die erste Pflanze habe ich auch,Sie geht im Winter zurück und kommt dann im Frühling bei Feuchtigkeit wieder.Die zweite Pflanze ist bei mir als Busch am Zaun und verhält sich manierlich auch ohne Wasser

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17197
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Wisst ihr, was das ist?

Beitrag von Oliva B. » Mi 5. Sep 2018, 20:35

Kuba hat Recht, die erste Pflanze nennt man Wunderblume Mirabilis jalapa. Ich habe sie als Samen geschenkt bekommen, die ich in einen Blumentopf gesät habe. Dort blüht sie zuverlässig seit 20 Jahren jeden Sommer, danach verwelkt die Pflanze komplett und treibt im Frühjahr wieder frisches Grün.

Deine zweite Pflanze müsste ein Nachtjasmin (Cestrum nocturnum, Syn.: Cestrum suberosum Jacq.) sein, dessen Frucht eine "weiße, elliptische Beere von etwa 1 cm Länge" ist.

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3783
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Wisst ihr, was das ist?

Beitrag von nurgis » Mi 5. Sep 2018, 22:33

Diese Pflanze habe ich auch geschenkt bekommen. Sie hat sich sehr vermehrt, blüht schön mit kleinen Blüten, ist jedoch seeehr durstig.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1515
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Wisst ihr, was das ist?

Beitrag von hundetraudl » Do 6. Sep 2018, 12:59

Die Wunderblume habe ich auch in gelb und rot. Sie wuchert und ist wunderschön. Wasser bekommt sie von mir gar nicht. Wenn sie zu gross und breit wird reisse ich sie aus.Sie kommt immer wieder von selbst. :-D
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
Tina31
activo
activo
Beiträge: 256
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52

Re: Wisst ihr, was das ist?

Beitrag von Tina31 » Do 6. Sep 2018, 13:46

Danke für eure Antworten! Wunderblume .... was für ein schöner Name :) Dort, wo sie stehen bleiben darf, blüht sie wunderschön in unterschiedlichen Farben. An manchen Stellen hat sie allerdings begonnen, das Mauerwerk zu sprengen und dort musste ich sie rausmachen. Ich war wirklich erstaunt über die riesige Wurzel.
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2456
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Wisst ihr, was das ist?

Beitrag von Atze » Do 6. Sep 2018, 14:04

Hältst du tatsächlich den Nachtjasmin (galán de noche) aus?
Ich muss 20 Meter Abstand halten, sonst wird es mit zuviel.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Tina31
activo
activo
Beiträge: 256
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52

Re: Wisst ihr, was das ist?

Beitrag von Tina31 » Do 6. Sep 2018, 16:15

Atze hat geschrieben:
Do 6. Sep 2018, 14:04
Hältst du tatsächlich den Nachtjasmin (galán de noche) aus?
Ich muss 20 Meter Abstand halten, sonst wird es mit zuviel.
:lol: Ja, wir mögen den Geruch noch sehr :) Allerdings haben die Pflanzen ihren Platz auch nicht dort, wo wir abends sitzen ;)
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Antworten

Zurück zu „Flora“