kleinen Garten anlegen

Spanische Garten-, und Wildpflanzen, Bäume und Sträucher, sowie Pflanzen anderer Länder, die inzwischen heimisch geworden sind, könnt ihr hier vorstellen.
Benutzeravatar
chica
seguidor
seguidor
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:50
Wohnort: Süddeutschland/Los Montesinos

Re: kleinen Garten anlegen

Beitragvon chica » Fr 27. Jan 2017, 22:44

Guten Abend ihr Lieben,

vielen Dank für eure lieben Antworten :x

@sol, @girasol, @nixwielos: ich weiß ja, dass die Neugier immer groß ist und Bilder sind ja sowieso immer das Schönste und Spannendste, daher habe ich die natürlich schon fest für euch und alle anderen Kleingarteninteressierten eingeplant. Leider konnten wir bisher nichts Ansprechendes ablichten, da ja auf Grund des bisherigen Wetters die Wände nicht verputzt werden konnten und das Beet für den Zitronenbaum im Dezember noch nicht fertig war etc.

Ich warte also genau so gespannt wie ihr auf das Endergebnis und werde das dann im nächsten Urlaub dokumentieren, dann macht auch Vorher/Nachher mehr Spaß :idea:

Jetzt harre ich der Dinge die da kommen und plane schon den Abtransport der "Ernte" und die möglichen Arrangements (Blüten und Blätter) in den noch nicht vorhandenen Vasen :x

Liebe Grüße
chica

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4460
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: kleinen Garten anlegen

Beitragvon Citronella » Sa 28. Jan 2017, 18:45

Hallo @ chica,

Vorfreude ist doch die schönste Freude >:d<

Auch ich bin natürlich an Vorher/Nachher-Fotos interessiert. Das Planen und Aussuchen macht so viel Spass und wenn das Ergebnis dann stimmig ist, kann man mit Recht stolz sein. Ich wünsche dir, dass deine Pflanzen gut gedeihen und du viel Freude an deinem Garten hast!

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
chica
seguidor
seguidor
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:50
Wohnort: Süddeutschland/Los Montesinos

Re: kleinen Garten anlegen

Beitragvon chica » Sa 29. Jul 2017, 18:50

Hallo zusammen,

wie versprochen kommen hier die" Bilder vom "generalüberholten" Garten :x . Wir ihr seht sind einige der Pflanzen die hier in den Beiträgen empfohlen wurden auch tatsächlich im Topf oder im Beet gelandet und jetzt können wir es kaum abwarten bis sie alle noch größer, prächtiger und schöner werden und irgendwann Schatten spenden. Die nächsten "Garten- bzw. Dachterassenprojekte" sind schon in Planung ;-) - damit es auch nicht langweilig wird im Urlaub :lol:

Vorher

IMG_3812.JPG
Abtransport des Schnittguts
IMG_3812.JPG (44.55 KiB) 403 mal betrachtet
IMG_3811.JPG
Mauern vor dem Verputz
IMG_3811.JPG (30.72 KiB) 403 mal betrachtet
IMG_3810.JPG
Mauern vor dem Verputz
IMG_3810.JPG (35.18 KiB) 403 mal betrachtet
IMG_3809.JPG
Mauern vor dem Verputz
IMG_3809.JPG (59.28 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 3.jpg


Nachher

FullSizeRender 2.jpg
Taro und Schusterpalme
FullSizeRender 2.jpg (38.6 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 4.jpg
Nachtjasmin und Jasmin
FullSizeRender 4.jpg (41.07 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 5.jpg
Blutorange
FullSizeRender 5.jpg (35.57 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 6.jpg
Strelizia reginae
FullSizeRender 6.jpg (29.4 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 7.jpg
neuer Brunnen mit Bougainvillea
FullSizeRender 7.jpg (33.1 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 8.jpg
Strelizia Augusta
FullSizeRender 8.jpg (43.86 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 9.jpg
Grapefruit
FullSizeRender 9.jpg (47.71 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 10.jpg
Sonnenplatz auf der Dachterrasse
FullSizeRender 10.jpg (31.78 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 11.jpg
FullSizeRender 11.jpg (41.54 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 12.jpg
Banane und Strelizia Augusta
FullSizeRender 12.jpg (35.06 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 13.jpg
Agaven und Strelizien
FullSizeRender 13.jpg (33.2 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender 14.jpg
Zwergdattelpalme in der Mitte
FullSizeRender 14.jpg (38.68 KiB) 403 mal betrachtet
FullSizeRender.jpg
Neues Beet mit Zitronenbaum und Kräutern
FullSizeRender.jpg (34.91 KiB) 403 mal betrachtet
IMG_4093.JPG
Thymian, Rosmarin und Lavendel
IMG_4093.JPG (48.21 KiB) 403 mal betrachtet
IMG_4129.JPG
Orangenbaum und Strelizia Augusta
IMG_4129.JPG (66.05 KiB) 403 mal betrachtet


Ich hoffe ihr könnt über die Bilder einen kleinen Eindruck gewinnen :-?
Zuletzt geändert von chica am Sa 29. Jul 2017, 19:44, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9246
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: kleinen Garten anlegen

Beitragvon sol » Sa 29. Jul 2017, 19:26

danke für die Bilder
na,siehste: ging doch

alles schön anzusehn und nun----pflegen, pflegen, pflegen-------
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3086
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: kleinen Garten anlegen

Beitragvon nurgis » Sa 29. Jul 2017, 20:34

:-?
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16502
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: kleinen Garten anlegen

Beitragvon Oliva B. » Di 1. Aug 2017, 12:05

Hallo Chica,

das war wohl jede Menge Arbeit. Aber jetzt ist alles gepflanzt und die Mauern verputzt - und du bist deinem orientalischen Traum wieder etwas näher gekommen. Dein neues Beet mit dem Zitronenbäumchen macht mit den Sitzkissen auf der Mauer einen einladenden Eindruck! Jetzt müssen die neuen Pflänzchen nur noch wachsen. Von Vorteil ist es auch, den Boden vor dem Austrocknen mit Kies zu schützen, darunter hält sich die Feuchtigkeit einfach länger.

Es wäre schön, wenn du uns deinen Garten noch einmal in einem Jahr zeigen würdest!

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4460
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: kleinen Garten anlegen

Beitragvon Citronella » Di 1. Aug 2017, 13:26

Hallo Chica,

so richtig kann ich mir dein kleines Paradies anhand der Fotos noch nicht vorstellen, es macht aber alles einen gepflegten Eindruck!

Ich wünsche dir, dass die Pflanzen gut einwachsen und du bald den gewünschten Schatten und eine Blütenpracht hast. Lass uns weiter daran teilhaben >:d<

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3086
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: kleinen Garten anlegen

Beitragvon nurgis » Sa 5. Aug 2017, 23:18

Ohne z.Zt. tägliche Versorgung werden die Pflanzen im Moment aber mächtige Probleme haben, da das Erdreich doch sehr gering ist und nicht speichern kann.Junge Pflanzen (und Menschen) brauchen geregelte Nahrung.
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16502
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: kleinen Garten anlegen

Beitragvon Oliva B. » Mi 9. Aug 2017, 11:35

nurgis hat geschrieben:Ohne z.Zt. tägliche Versorgung werden die Pflanzen im Moment aber mächtige Probleme haben, da das Erdreich doch sehr gering ist und nicht speichern kann.Junge Pflanzen (und Menschen) brauchen geregelte Nahrung.


Dafür gibt es doch liebe Nachbarn und/oder Bewässerungssysteme. ;-)

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3086
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: kleinen Garten anlegen

Beitragvon nurgis » Mi 9. Aug 2017, 23:55

Oliva B. hat geschrieben:
nurgis hat geschrieben:Ohne z.Zt. tägliche Versorgung werden die Pflanzen im Moment aber mächtige Probleme haben, da das Erdreich doch sehr gering ist und nicht speichern kann.Junge Pflanzen (und Menschen) brauchen geregelte Nahrung.


Dafür gibt es doch liebe Nachbarn und/oder Bewässerungssysteme. ;-)


Du hast Recht ! Sie können aber auch Fehler machen. Automatik klemmt, oder Batterie alle. Nachbar ganz lieb und nett, vergisst das Wasser abzustellen (mein gehabtes Problem) = Wasserrechnung über 500.-
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)


Zurück zu „Flora“