Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Mitglieder verraten ihre Geheimtipps: romantische Hotels, Herbergen mitten in der Stadt, günstige Hotels an der Autobahn, Sehenswürdigkeiten entlang der Route in den Süden (separat: unterwegs in Frankreich!)
Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10493
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Beitrag von Cozumel » Mi 5. Okt 2016, 21:37

Hallo Waltraud während der Fahrt sollte man nicht verriegeln.
Im Falle eines Unfalls kann man sonst nicht von aussen öffnen.

Aber eine Freundin von mir hat in ihrem BMW einen Schalter, da muss man drücken um alle Türen ausser der Fahrertüre zu öffnen. Das finde ich praktisch, weil wenn ich mit Santi einkaufen gehe muss ich ein Fenster hinten einen Spalt offen lassen.
Es ist nicht schwer dann zu öffnen und das Fahrzeug kurzzuschliessen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2678
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Beitrag von Atze » Mi 5. Okt 2016, 21:42

Cozumel hat geschrieben:Hallo Waltraud während der Fahrt sollte man nicht verriegeln.
Im Falle eines Unfalls kann man sonst nicht von aussen öffnen.
Im Falle eines Unfalls geht die Verriegelung automatisch auf. Außerdem lassen sich die Türen trotzdem von innen öffnen. Man muss bei uns nur 2 x ziehen. Und der Witz ist:
Nur diese eine Tür, deren Öffnung bedient wurde, geht auf.
Manchmal sind die bösen Buben ja schon an der Hecktür, wenn man vorne noch beim Aussteigen ist.
Zuletzt geändert von Atze am Mi 5. Okt 2016, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Soledad
apasionado
apasionado
Beiträge: 523
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 03:53
Wohnort: Valencià, Provincia d'Alacant, Baix Vinalopó

Re: Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Beitrag von Soledad » Mi 5. Okt 2016, 21:44

Atze hat geschrieben:Habe mich vielleicht falsch ausgedrückt.
Ich meinte: Verriegelung während der Fahrt. Wie schnell ist mal an einer Kreuzung z.B. die Hecktür oder die Beifahrertür aufgerissen.
Atze, Du ahnst es nicht... mich hat's manchmal voll gegruselt mit diesen Autos mit ZV. Ich bin ZV ja wie gesagt nicht gewöhnt. Die letzten beiden Autos haben mich ohne mein Zutun während der Fahrt eingeschlossen!!! :-o :-? :lol: :roll:

Das bilde ich mir nicht ein! Ist mir mehrfach aufgefallen... mitten während der Fahrt, meist kurz nach dem Anfahren und Beschleunigen, hörte ich die ZV... da dachte ich noch, schei*e, wenn du einen Unfall hast, da bekommt ja nicht mal jemand von außen die Wagentüre auf... !? Ist das bei Euren Autos mit ZV auch? Das finde ich total creepy und ich mag es nicht!

Bei meinem eigenen alten Autochen ist während der Fahrt immer alles abgeschlossen bis auf die Fahrertür... aber da kommt eh niemand an mir vorbei, der von außen rein will! >:)
Dios nunca te cerrarà una puerta, sin antes abrirte una ventana.
Un saludo, Soledad

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10493
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Beitrag von Cozumel » Mi 5. Okt 2016, 21:47

Soledad, du kannst die ZV auch während der Fahrt mit deiner Mando die ja an Deinem Schlüssel hängt, öffnen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Soledad
apasionado
apasionado
Beiträge: 523
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 03:53
Wohnort: Valencià, Provincia d'Alacant, Baix Vinalopó

Re: Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Beitrag von Soledad » Mi 5. Okt 2016, 21:48

Atze hat geschrieben:
Cozumel hat geschrieben:Hallo Waltraud während der Fahrt sollte man nicht verriegeln.
Im Falle eines Unfalls kann man sonst nicht von aussen öffnen.
Im Falle eines Unfalls geht die Verriegelung automatisch auf. Außerdem lassen sich die Türen trotzdem von innen öffnen. Man muss bei uns nur 2 x ziehen.
Ah okay, die Verriegelung öffnet sich dann... (aber ob man sich da wirklich drauf verlassen kann? habe schon oft von ZV gelesen, die machen was sie wollen... sozusagen :lol: ). Und wenn man z.B. bewußtlos ist oder sie nicht mehr rühren kann, bekommt man selbst die Tür auch nicht mehr auf... Zugegeben, das ist jetzt natürlich ein Horrorszenario, aber ich mag so was einfach nicht, wenn ein Auto ohne mich zu fragen, beschließt, dass es mich einsperrt, etc.pp. ^^ Ohne ZV fühle ich mich deutlich wohler, bloß gibt es ja keine neuen/fast neuen Autos mehr ohne...
Dios nunca te cerrarà una puerta, sin antes abrirte una ventana.
Un saludo, Soledad

Benutzeravatar
Soledad
apasionado
apasionado
Beiträge: 523
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 03:53
Wohnort: Valencià, Provincia d'Alacant, Baix Vinalopó

Re: Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Beitrag von Soledad » Mi 5. Okt 2016, 21:49

Cozumel hat geschrieben:Soledad, du kannst die ZV auch während der Fahrt mit deiner Mando die ja an Deinem Schlüssel hängt, öffnen.
Ist "Mando" das schöne Spieli, mit dem man so toll auf- und zu klicken kann? :-D
Dios nunca te cerrarà una puerta, sin antes abrirte una ventana.
Un saludo, Soledad

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10493
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Beitrag von Cozumel » Mi 5. Okt 2016, 21:54

Na klar :-D
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Soledad
apasionado
apasionado
Beiträge: 523
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 03:53
Wohnort: Valencià, Provincia d'Alacant, Baix Vinalopó

Re: Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Beitrag von Soledad » Mi 5. Okt 2016, 21:57

Der Corsa Turbo, den ich zuletzt hatte, war darüber hinaus eh ein bischen durchgeknallt :lol: allgemein ein äußerst kommunikatives Fahrzeug im Gegensatz zu dem Toyota Avensis, den ich vorher hatte (das war der, der mir ständig die Tür vor der Nase verriegelt hat, obwohl ich sie schon geöffnet hatte^^). Jedenfalls ist dem Corsa Turbo gelungen, was in Jahrzehnten kein Mann in meinem Leben geschafft hat :lol: er hat mir glatt ein Baby angehängt!!! :-o :lol:

Ich habe das lange versucht mit dem Autochen auszudiskutieren, aber es war einfach nicht einsichtig^^... und partout der Meinung, meine Einkaufstüte, die ich auf den Vordersitz gestellt hatte, sei ein Baby im Babysitz!!!

Ohne Ende hat der mich durch ein ohrenbetäubendes "Pling" daran erinnert, dass ich "mein Baby" :lol: noch nicht angeschnallt habe... :-s bis ich dann aus lauter Verzweiflung meine Einkaufstüte auf dem Vordersitz angeschnallt habe!!!

Und zudem hat er dann noch selbstätig den Beifahrerairbag ausgeschaltet... you know... wegen "meinem Baby"... *Himmel hilf*

Wir hatten ständig solche Diskussionen... das ist mir aber alles ein bischen too much bei nem Auto :lol: denken tu ich ja selbst, das soll das Autochen nicht für mich machen, es soll mich bloß von A nach B befördern... deshalb liebe ich alte Autos haha
Dios nunca te cerrarà una puerta, sin antes abrirte una ventana.
Un saludo, Soledad

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10493
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Beitrag von Cozumel » Mi 5. Okt 2016, 22:03

Mein Mann hätte jetzt gesagt, "Das kommt davon, wenn man eine japanische Reisschüssel fährt" :lol:
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Soledad
apasionado
apasionado
Beiträge: 523
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 03:53
Wohnort: Valencià, Provincia d'Alacant, Baix Vinalopó

Re: Mit dem Auto an die Costa Blanca - Überfälle aktuell

Beitrag von Soledad » Mi 5. Okt 2016, 22:16

:lol: Die "Laberbacke" (das kommunikative Gefährt) war der Opel... :lol:
Dios nunca te cerrarà una puerta, sin antes abrirte una ventana.
Un saludo, Soledad

Antworten

Zurück zu „Mit dem Auto/Bus an die Costa Blanca“