Am 22.1.19 gehts los

Mitglieder verraten ihre Geheimtipps: romantische Hotels, Herbergen mitten in der Stadt, günstige Hotels an der Autobahn, Sehenswürdigkeiten entlang der Route in den Süden (separat: unterwegs in Frankreich!)
rehlein
bisoño
bisoño
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:36

Re: Am 22.1.19 gehts los

Beitrag von rehlein » So 20. Jan 2019, 21:47

balina hat geschrieben:
So 20. Jan 2019, 02:18
Wir fahren die A 75, La Méridienne, im Herbst und im Frühjahr von Clermont-Ferrand bis Béziers, dann weiter auf der A 9, bzw. umgekehrt. Man fährt dort bedeutend ruhiger als auf der Route de Soleil.

Auf dem Parkplatz mit Blick auf die Garabitbrücke (erbaut von Eiffel) essen wir gern ein Stück Blaubeertarte.

Wie es jetzt im Winter dort aussieht, kann ich dir leider nicht sagen. Wünsche dir eine gute Fahrt!
Lieben Dank Balina für deine Wünsche und deine Wegbeschreibung :)
Ich werde an der Garabitbrücke an dich denken und vielleicht schlemmen wir ein Törtchen.
LG.
Rehlein
Träume nicht dein Leben,sondern lebe deinen Traum

rehlein
bisoño
bisoño
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:36

Re: Am 22.1.19 gehts los

Beitrag von rehlein » So 20. Jan 2019, 21:55

maxheadroom hat geschrieben:
So 20. Jan 2019, 10:00

Hola todos y Rehlein,
da kann ich ja nur gute Fahrt wünschen , die A75 kann ich nur empfehlen, da Mautfrei,Achtung einige Radarfallen , aber wenn man sich an das Tempolimit haelt kein Problem,viele interessante Dinge entlang der Strecke, einzig die Brücle Millau kostet, man kann diese aber auf einer guten Strasse umfahren und landet dann wieder auf der A75 hat dafür einige Gratis Ausblicke auf das Brückenbauwerk welche einem beim überfahren vewehrt werden, mehraufwand ca 20 Minuten Ersparniss rund 10 € näheres habe ich hier im Forum(Suchfunktion :) schon beschrieben :)
Wenn man dann weiter sparen will benutzt man die A9 auf die man in Beziers trifft nur bis Narbonne um dann auf der RN kostenlos bis FIgueras zu fahren meine Übernachtungsstation, auch hier im Forum das Hotel Rondo.
Gute Fahrt und gutes ankommen und viel Freude und Spass.
Saludos
maxheadroom
Hello maxheadroom !
Lieben Dank für deine Wünsche ! :)
Wau,danke für deine Streckenbeschreibung,ist kopieren hier im Forum erlaubt?,wenn ja dann würde ich mir deine Route ausdrucken.
Wir hoffen auf kein Winterchaos und Schneetreiben,aber was solls,wenns kommt dann ist es halt so und wir werden reagieren.
LG.
Rehlein
Träume nicht dein Leben,sondern lebe deinen Traum

rehlein
bisoño
bisoño
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:36

Re: Am 22.1.19 gehts los

Beitrag von rehlein » So 20. Jan 2019, 22:00

Miesepeter hat geschrieben:
So 20. Jan 2019, 10:43
Im Winter durch das Zentralmassiv auf der A 75 - etwas ür Kenner und Abenteuerlustige. Es warten 5 Baustellen von denen die bei Saint Germain (Ausf. 45) besonders im Berufsverkehr von starken Behinderungen betroffen ist. Die A7 ist dagegen zwar immer sehr stark befahren, aber auch gerade deshalb meist ohne Probleme. Mit wetterbedingten Einschränkungen muss doch gerechnet werden. Dann sind in letzter Zeit Verkehrsbehinderungen durch katal. Chaoten in Grenznähe auf span. Seite erfolgt. Leider gibt es keine ernünftigen Ausweichrouten. Also auf einige Stunden im Stau bei Minusgraden vorbereitet sein. Ansonsten "Gute Fahrt".
Hello Miesepeter !
Danke für deine Wünsche und Tipps !
Wir werden auf der Tour per Radio,Verkehrfunk ect.achtsam die Wetterlage verfolgen.
LG.
Rehlein
Träume nicht dein Leben,sondern lebe deinen Traum

rehlein
bisoño
bisoño
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:36

Re: Am 22.1.19 gehts los

Beitrag von rehlein » So 20. Jan 2019, 22:22

maxheadroom hat geschrieben:
So 20. Jan 2019, 11:13
Hola todos y Rehlein,
lasst Euch nicht verunsichern , bin die Strecke auch schon im Dezember gefahren im allgemeinen kein Problem, selbst dann ab Mende quer durch Richtung Rhone / Valence kein Problem trotz Schnee :) Die Gelbwesten hatte ich auf meiner >Fahrt in den Sueden im Dezember sowohl in F wie in E war auch kein Prob, in Frankreich waren sie sehr freundlich und haben durchgewunken und nur LKW angehalten. Trotz allen bedenken gute Fahrt und gutes ankommen
Saludos y buencamino
maxheadroom
Hello maxheadroom,doppelt hält besser,grins :-D .
Lieben Dank nochmals für deine Tipps.
Wir werden selbstverständlich achtsam sein&fahren solange es die Winterverhältnisse zulassen.
Alle Eventualitäten kann man ohnehin erst vor Ort entscheiden...
Wir werden schon irgendwie und irgendwann in Moraira ankommen.
2 Zwischenübernachtungen haben wir eingeplant,ich werde unterwegs dank eurer hilfreichen Posts hier im Forum Unterkünfte buchen,da wir ja satte 2180 km zu fahren haben.
LG.
Rehlein
Träume nicht dein Leben,sondern lebe deinen Traum

rehlein
bisoño
bisoño
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:36

Re: Am 22.1.19 gehts los

Beitrag von rehlein » So 20. Jan 2019, 22:30

brigittekoslowski hat geschrieben:
So 20. Jan 2019, 12:25
Miesepeter hat recht,da sind jetzt zum Teil Schneeketten vorgeschrieben,bis März liegt da immer Schnee und es wird nicht jeden Tag gestreut.Ich bin bei Glatteis fast ins schleudern gekommen.Das solltest du dir sehr gut überlegen,ich jedenfalls bin da 2 mal nicht so gut durchgekommen
Hello brigittekoslowski !
Auch dir möchte ich danken für deine Erfahrungen auf dieser Strecke ;-)
Wie schon meinerseits bei allen Antworten an die anderen User geschrieben,werden wir selbstverständlich alle örtlichen Verhältnisse mit Obhut im Auge behalten.
Nichts geht über Sicherheit und wir werden auch diesbezüglich kein Risiko eingehen.
LG.
Rehlein
Träume nicht dein Leben,sondern lebe deinen Traum

rehlein
bisoño
bisoño
Beiträge: 20
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:36

Re: Am 22.1.19 gehts los

Beitrag von rehlein » Sa 2. Feb 2019, 08:35

Hello ihr Lieben !
Eine kleine Rückmeldung von unserer Anreise an die CB ;-)
Unser 1. Reisetag,am 22.1.,begann um 4 Uhr und wir sind bis Viriat/Frankreich sehr gut durchgekommen,den 20 km langen Stau auf der A6 bei Heilbronn sind wir kurzum umfahren bzw.sind auf die Landstrasse ausgewichen.
Wir haben ein nettes kleines Motel namens FASTHOTEL gefunden und haben dort sehr lecker abends gegessen.
Zimmer war klein&fein für 38 Euro zusammen plus 12 Euro für das Frühstück,keine Suite,für uns allemal passend als Durchreisebleibe.
Der nächste Morgen bescherte uns einen deftigen Schneesturm,keine Sicht,der Himmel pustete die weisse Pracht volle Kanne herunter.
Somit sind wir nicht wie geplant über die A 75 gefahren,sondern in Richtung Lyon,Montpellier,weiter bis Girona-C25- und von dort aus über Vic-C37-nach Tarragona,wo wir unsere 2. Übernachtung im Hostal El Callejon für 36 Euronen ansteuerten,Zimmer normaler Standart,Frühstück 10 Euro für uns beide,sehr netter Besitzer,der uns abends mit jeweils 2 ausgebrannten Likören verwöhnte...alles palletti.
Am 3. Tag sind wir ausgeruht in der Ferienanlage in Moraira angekommen und fühlen uns pudelwohl.
Nochmals lieben Dank für eure wertvollen Tipps entlang der Reiseroute !
LG.
Rehlein
Träume nicht dein Leben,sondern lebe deinen Traum

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3248
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Am 22.1.19 gehts los

Beitrag von vitalista » Sa 2. Feb 2019, 09:28

Na dann: Herzlich Willkommen und eine schöne Zeit an der Costa Blanca! >:d<
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4059
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Am 22.1.19 gehts los

Beitrag von maxheadroom » Sa 2. Feb 2019, 18:09


Hola todos y rehlein,
auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Vergnuegen, bin ja jetzt wieder im etwas kuehleren Bayern gelandet und habe die Fahrt über die A75 gut gemeistert und auch auf den Stassen von Mende bis nach Valence waren die Witterungsverhaeltnisse und der Strassendienst top :mrgreen:
vor allem das geringe verkehrsaufkommen machte die Fahrt zu einem Vergnuegen :-D Danke auch fuer die Beschreibung und die Nennung von den Übernachtungsmoeglichkeiten, obwohl ich ja meinen Stammplatz in Figueras habe kann man nie über genug Tipps verfügen.
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Mit dem Auto/Bus an die Costa Blanca“