Vorne sitzen und Kindersitz

Mitglieder verraten ihre Geheimtipps: romantische Hotels, Herbergen mitten in der Stadt, günstige Hotels an der Autobahn, Sehenswürdigkeiten entlang der Route in den Süden (separat: unterwegs in Frankreich!)
Antworten
Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1601
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Vorne sitzen und Kindersitz

Beitrag von Kipperlenny » So 29. Okt 2017, 16:12

Moin Moin

Da ich des spanischen nicht mächtig genug bin für Gesetz Recherchen.... Wann darf ein Kind in Spanien vorne sitzen? Also nicht nur das Alter (12?), sondern es gibt doch bestimmt noch andere Möglichkeiten -> Beispiel: 4 Kinder im Auto (darf eins vorne sitzen?). Beispiel: 3 Kinder + 2 Erwachsene, hinten aber nur Platz für 2 Kindersitze + 1 Erwachsenen (darf ein Kind mit Kindersitz vorne sitzen?).

Danke :)
Lenny

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4422
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Vorne sitzen und Kindersitz

Beitrag von nurgis » Mo 30. Okt 2017, 00:17

Ich finde Vorschriften wie man Kinder im Auto transportieren darf gut ! SItze, Gurte, Haltemöglichkeiten..Langsam nimmt aber die Angst Üerhand vor welchen Gefahren kann ich mein Kind schützen.
Ich habe früher in meinem großen Kombi (70er Jahre ) eine Horde Kinder von der Tagesstätte transportiert. Gurt-und sitzlos auf der Ladefläche. Zum Glück ohne Probleme.Heute würde ich es nicht mehr tun.Trotzdem finde ich die heutigen Vorschriften teilweise überzogen.Nicht nur in diesem Bereich.
Demnächst dürfen Kinder nur noch mit Sturzhelm und Rettungsweste im Auto sitzen Auf dem Fahrrad ist es ja schon so..Ob alle gut sind,zeigt die Zeit

Viele Dinge in unserem normalen Leben haben sich verändert leider nicht immer die Guten.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1972
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Vorne sitzen und Kindersitz

Beitrag von Miesepeter » Mo 30. Okt 2017, 09:28

Um die Frage zu beantworten: Gem. Par. 117 der span. Verkehrsordnung müssen Kinder bis zu einer Ges.-Höhe von 135 cm. in besonders zugelassenen Kindersitzen auf den hinteres Sitzen des Kfz. transportiert werden, ausgenommen wenn a. das Fz. nur eine Siztreihe hat, b. die hinteren Sitze bereits mit anderen Kindern besetzt sind und c. wenn die Installierung von Kindersitzen auf den hi8nteren Sitzen nicht möglich ist.
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1601
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Vorne sitzen und Kindersitz

Beitrag von Kipperlenny » Mo 30. Okt 2017, 09:29

Danke Dir - also wenn hinten die drei Kindersitze nicht reingehen, dann darf ein Kind (im Kindersitz) nach vorne.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17667
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Vorne sitzen und Kindersitz

Beitrag von Oliva B. » Mo 30. Okt 2017, 10:43

Hallo Lenny,

nach meinen Recherchen sieht es folgendermaßen aus:

In der zweiten Jahreshälfte 2017 ist in Spanien ein neues Gesetz für Kindersitze in Kraft getreten, das den Vorschriften in den meisten europäischen Ländern entspricht (Europäische Norm).

Gegenwärtig existieren in Spanien noch zwei Normen für Kinderrückhaltesysteme: die Norm ECE R44/04, die voraussichtlich noch bis 2018 in Kraft bleiben wird, wobei das Gewicht des Kindes dem zulässigen Gewicht des Kindersitzes angepasst sein muss, und die neue I-Size-Norm R129, die sich nicht mehr am Gewicht, sondern an der Größe der Kinder orientiert. Demnächst wird es im Handel nur noch I-Size-Sitze geben.
RACE empfiehlt deshalb, nur noch Kindersitze zu erwerben, die den aktuellen Vorschriften angepasst sind, vorzugsweise i-Size-Sitze.

In der Straßenverkehrsordnung ist eindeutig festgelegt, dass die Anzahl der in einem Fahrzeug beförderten Personen nicht die Anzahl der zugelassenen Sitzplätze überschreiten darf. Das bedeutet, dass bei einem 5-Sitzer vier Kinder mitfahren können (sofern entsprechende Kinderrückhaltevorrichtungen vorhanden sind). Kinder über 12 Jahre und größer als 135 cm dürfen vorne sitzen, ein Kleinkind auf dem Beifahrersitz darf nur mit entsprechendem Rückhaltesystem, das nach hinten ausgerichtet ist, und immer nur mit deaktiviertem Airbag befördert werden.
Die I-Size-Norm R 129 beinhaltet außerdem, dass alle Kindersitze und Sitzerhöhungen über eine Rückenstütze verfügen müssen.
Viele Autos haben auf der Rückbank keinen Platz, um nebeneinander drei voluminöse Kindersitze unterzubringen oder keine Möglichkeit, einen Kindersitz auf dem mittleren Sitz zu befestigen, da kein Isofix-System vorhanden ist.

Die Dirección General de Tráfico (DGT) empfiehlt aus Sicherheitsgründen grundsätzlich die Verwendung von Rückhaltesystemen für Kinder bis zu einer Größe von 150 cm.

Benutzeravatar
Katzenmama
activo
activo
Beiträge: 180
Registriert: Di 10. Mai 2016, 18:53
Wohnort: Blick auf den Maigmo

Re: Vorne sitzen und Kindersitz

Beitrag von Katzenmama » Mo 30. Okt 2017, 14:22

falscher Thread

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17667
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Vorne sitzen und Kindersitz

Beitrag von Oliva B. » Mo 30. Okt 2017, 19:18

Katzenmama hat geschrieben:falscher Thread
Du oder ich? :-?

Ich wollte in diesem Zusammenhang eigentlich nur ergänzend auf die neuen Normen hinweisen, die ab diesem Jahr gelten.

Grundsätzlich gilt:
Oliva B hat geschrieben:Kinder über 12 Jahre und größer als 135 cm dürfen vorne sitzen, ein Kleinkind auf dem Beifahrersitz darf nur mit entsprechendem Rückhaltesystem, das nach hinten ausgerichtet ist, und immer nur mit deaktiviertem Airbag befördert werden.
Darüber hinaus gelten natürlich die von Miesepeter erwähnten Ausnahmen:
Miesepeter hat geschrieben:Um die Frage zu beantworten: Gem. Par. 117 der span. Verkehrsordnung müssen Kinder bis zu einer Ges.-Höhe von 135 cm. in besonders zugelassenen Kindersitzen auf den hinteres Sitzen des Kfz. transportiert werden, ausgenommen wenn a. das Fz. nur eine Siztreihe hat, b. die hinteren Sitze bereits mit anderen Kindern besetzt sind und c. wenn die Installierung von Kindersitzen auf den hi8nteren Sitzen nicht möglich ist.
Kipperlenny hat geschrieben:Danke Dir - also wenn hinten die drei Kindersitze nicht reingehen, dann darf ein Kind (im Kindersitz) nach vorne.
Ja! Ausnahmsweise!

Antworten

Zurück zu „Mit dem Auto/Bus an die Costa Blanca“