Bessere medizinische Versorgung auf La Gomera

Reiseziele und Sehenswürdigkeiten auf den Inseln im Atlantik:
Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro
Antworten
Benutzeravatar
El Draco
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 608
Registriert: Mo 26. Nov 2007, 14:38
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Bessere medizinische Versorgung auf La Gomera

Beitrag von El Draco » Do 26. Feb 2009, 09:43

Die Inselregierung von La Gomera unter Casimiro Curbelo ist zuversichtlich, dass das zurzeit im Bau befindliche neue Krankenhaus in der Hauptstadt San Sebastián bis August seine Tore öffnen wird. Auch die dazugehörige Infrastruktur mit ausreichenden Parkplätzen und einem Landeplatz für Rettungshubschrauber soll bis dahin fertiggestellt sein.

San Sebastián -
Curbelo bedauerte gegenüber der Presse die immense Verzögerung in den Bauarbeiten. Seit April 2005 warten die Bewohner La Gomeras auf die Erweiterung ihres Krankenhauses und rechneten schon im Jahr 2007 mit seiner Eröffnung. Curbelo betonte, er habe seine Versprechen gegenüber der Bevölkerung stets eingehalten, jedoch habe die kanarische Regierung bis heute sehr wenig Interesse an dem Projekt gezeigt und dadurch das Vorhaben immer wieder aufgehalten. Während eines kürzlich stattgefundenen Treffens mit dem kanarischen Präsidenten Paulino Rivero habe man sich nun endgültig auf den neuen Eröffnungstermin festgelegt.

La Gomeras Inselregierung kaufte einst nicht nur den Grund für das neue Krankenhaus und die dazu gehörigen Parkplätze, sondern investierte auch mit 8,5 Millionen Euro in die seit dem letzten Jahr fertiggestellte Zufahrtsstraße.

Quelle: Kanaren Express

Saludos
El Draco

Antworten

Zurück zu „Die Kanaren“