Teneriffa

Reiseziele und Sehenswürdigkeiten auf den Inseln im Atlantik:
Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro
camahewe
activo
activo
Beiträge: 263
Registriert: Do 8. Aug 2013, 10:54

Teneriffa

Beitrag von camahewe » Fr 9. Feb 2018, 14:26

K640_DSC03030.JPG
Garachico wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Badelandschaft wurde in die Lavafelsen hinein gebaut.
Die Kanaren gehören geologisch gesehen zu Afrika, politisch aber zu Spanien. Die Inseln sind vor ca 12 Millionen Jahren durch vulkanische Tätigkeit am Meeresboden entstanden. Der höchste Berg Spaniens, der Teide, misst 3718 m. Er gilt immer noch als aktiver Vulkan, sein letzter Ausbruch fand 1909 statt.
K640_DSC07304.JPG
Schon an der Autobahn sieht man die verschiedenen Ablagerungen.
Überall auf der Insel findet man Spuren früherer Ausbrüche.
K640_P1000417.JPG
Die Strasse zum Teide führt durch Lavafelder.
K640_DSC02415.JPG
Der Teide.
K640_DSC07028.JPG
Blick vom Teide auf die Canadas.
K640_DSC02550.JPG
Während des Fliessens erstarrt.
K640_P1000376.JPG
Mondlandschaft.
K640_P1000373.JPG
K640_DSC02334.JPG
La Boca del Tauce.
K640_DSC07395.JPG
Abendleuchten

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2573
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Teneriffa

Beitrag von pichichi » Fr 9. Feb 2018, 16:20

Danke dir für den schönen Fotobericht, wir sind ja seit 3 Jahrzehnten Fans der Insel und verbringen oft einen Kältemonat bei Freunden in der Nähe von Puerto.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3536
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Teneriffa

Beitrag von nixwielos » Fr 9. Feb 2018, 21:48

Auch von uns ein Dankeschön fürs Mitnehmen und die interessanten Erläuterungen >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

camahewe
activo
activo
Beiträge: 263
Registriert: Do 8. Aug 2013, 10:54

Re: Teneriffa

Beitrag von camahewe » Mo 12. Feb 2018, 16:47

Ein Wiener sagte einmal über Teneriffa:" A schiacha Insel!" Wir sind immer wieder von der Vielfalt der Vegetationszonen begeistert. Unten finden wir zum Teil Halbwüste. Erst dort, wo die Wolken hängen bleiben, befindet sich die Waldkrone. Die Kanarenkiefer hat lange Nadeln, an denen der Tau hängen bleibt. Das Wasser tropft von den Nadeln und bewässert damit den Boden, damit die Kiefer nicht verdurstet.
Immer wieder hört man von Waldbränden, die meistens durch Brandstiftung oder Unachtsamkeit verursacht werden. Aber es ist erfreulich, wenn man sieht, dass die Kiefern wieder ausschlagen.
K640_DSC07057.JPG
K640_DSC02569.JPG
K640_DSC02566.JPG
K640_DSC02497.JPG
K640_DSC02329.JPG
K640_P1000378.JPG

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16974
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Teneriffa

Beitrag von Oliva B. » Mo 12. Feb 2018, 18:58

Schöne Fotos, interessant erklärt _ danke, camahewe!

camahewe
activo
activo
Beiträge: 263
Registriert: Do 8. Aug 2013, 10:54

Re: Teneriffa

Beitrag von camahewe » Do 22. Feb 2018, 15:30

Teneriffa ist die grösste der kanarischen Inseln. Letzten Herbst hatten wir das Glück, zum ersten Mal Gran Canaria, La Gomera, La Palma und El Hierro von Teneriffa aus zu sehen.
K640_DSC02619.JPG
Im Orortava-Tal wachsen die schmackhaften kanarischen Bananen.
K640_DSC02609.JPG
K640_DSC02596.JPG
In Puerto de la Cruz befinden sich die Martianez-Bäder, die von Cesar Manrique, dem Künstler aus Lanzarote, entworfen wurden.
K640_DSC07207.JPG
Sicht auf den Hafen.
K640_DSC02706.JPG
Die Oper von Santa Cruz stammt vom berühmten Architekten Calatrava.
K640_DSC07333.JPG
K640_DSC07335.JPG
K640_DSC02684.JPG
Die Statuen der Guanchen, der Urbevölkerung, waren früher aus Sandstein gehauen. Durch Wind und Wetter wurden sie aber zerstört und durch bronzene ersetzt.
K640_DSC07324.JPG
K640_DSC07321.JPG
K640_DSC07311.JPG
Candelaria ist teneriffas Wallfahrtsort.
K640_DSC02626.JPG
In Icod de los Vinos steht der angeblich älteste Drachenbaum der Welt. 3000 Jahre alt soll er sein.
K640_DSC07192.JPG
Im Osten liegt Gran Canaria.
K640_DSC07066.JPG
und La Palma
K640_DSC07147.JPG
Von der Punta Tena aus sieht man El Hierro
K640_DSC07153.JPG
La Gomera zeigt, wie das Wetter wird. Wenn man von Teneriffa aus jeden Stein sehen kann, gibt es schlechtes Wetter.
Zuletzt geändert von Oliva B. am Do 22. Feb 2018, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fotos

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4669
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Teneriffa

Beitrag von Citronella » Do 22. Feb 2018, 15:43

Hallo camahewe,

ich war noch nie auf den Kanaren, deshalb sind deine Erläuterungen und Fotos sehr interessant für mich. Ein dickes Danke dafür >:d<

Der Wallfahrtsort Candelaria steht aber schon knapp am Wasser :-?

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16974
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Teneriffa

Beitrag von Oliva B. » Do 22. Feb 2018, 17:29

Citronella hat geschrieben:
Do 22. Feb 2018, 15:43
Hallo camahewe,

ich war noch nie auf den Kanaren, deshalb sind deine Erläuterungen und Fotos sehr interessant für mich. Ein dickes Danke dafür >:d<
Da hänge ich mich direkt dran, camahewe! Auch ich war noch nicht dort und bin dir für deine Anregungen dankbar! >:d<

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2659
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Teneriffa

Beitrag von Josefine » Sa 24. Feb 2018, 15:20

Mir gefällt Teneriffa auch sehr gut. :) Danke, dass Du uns einiges davon zeigst. >:d<
Wir haben in diesem Jahr einen Ausflug ins Anaga-Gebirge gemacht. Das war auch sehr eindrucksvoll. 8-)
Kennst Du diese Gegend auch, @camahewe?
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

camahewe
activo
activo
Beiträge: 263
Registriert: Do 8. Aug 2013, 10:54

Re: Teneriffa

Beitrag von camahewe » Mo 26. Feb 2018, 17:32

@Josefine

Wir waren schon oft in Teneriffa und kennen fast die ganze Insel. Jedes Mal, wenn wir nach Taganana Fisch essen fahren, und dies muss jedes Mal sein,
fahren wir über das Anagagebirge. Es kam schon vor, dass wir von Santa Cruz herkommend, nur im Nebel unterwegs waren. Nach dem Tunnel Richtung Taganana empfing uns eitel Sonnenschein.
Dateianhänge
K640_DSC02741.JPG
Von San Andres geht es steil ins Anagagebirge hinauf.
K640_DSC07213.JPG
Blick zurück.
K640_DSC02744.JPG
K640_DSC02776.JPG
Nur durch diesen Tunnel kommt man auf die andere Seite nach Taganana.
K640_DSC02787.JPG
Und schon werden wir herzlich begrüsst.
K640_DSC07223.JPG
Ein herrlicher Blick auf die andere Seite.
K640_DSC02815.JPG
Nur noch ein paar Kurven.
K640_DSC07268.JPG
Und wir sind wieder am Meer.
K640_DSC07238.JPG

Antworten

Zurück zu „Die Kanaren“