Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Reiseziele und Sehenswürdigkeiten zu/auf den Mittelmeerinseln Menorca, Mallorca, Ibiza, Formentera
Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3669
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von nixwielos » So 24. Jun 2018, 19:37

Wir sind auch richtige Mallorca-Fans geworden, waren bisher immer nur in der Vorsaison dort und sind von den Wandermöglichkeiten, den Restaurants und der Gastfreundschaft beeindruckt. Obwohl Nicole dort ihren Bruch des Sprunggelenks mit zweifelhafter Diagnose im Krankenhaus zu beklagen hatte, werden wir die Insel weiterhin im Fokus haben, denn die schönen Erlebnisse überwiegen deutlich! Das Lokal in Porto Cristo kennen wir noch nicht, aber es kommt auf die Liste B-) Danke für die schönen Impressionen, liebe Florecilla >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15302
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Florecilla » Di 26. Jun 2018, 12:59

Kreuz und quer über die Insel

IMG_7414.JPG

Santanyí

Die Stadt Santanyí ist eine selbständige Gemeinde, befindet sich im äußersten Südosten Mallorcas und wurde 1236 erstmals erwähnt. Geparkt haben wir am Ortsrand und sind von dort an einem Kreuz aus "pedres de Santanyí", den für die Gegend des Migjorns typischen feinkörnigen, kompakten Kalksteinen und dem alten Waschhaus in die Altstadt spaziert.

IMG_7407.JPG
IMG_7410.JPG

Mittelpunkt des Städtchens ist die Plaça Major. Von hier aus lassen sich die Sehenswürdigkeiten leicht erkunden, die hübschen Geschäfte laden zum Stöbern ein und in den Cafés lässt sich die Zeit vertrödeln.

IMG_7435.JPG
IMG_7422.JPG
IMG_7423.JPG
IMG_7424.JPG
IMG_7425.JPG
IMG_7411.JPG

Die Pfarrkirche Sant Andreu stammt aus dem 18. Jahrhundert. Bekannt ist sie für die barocke Orgel, die ursprünglich aus dem Dominikanerkloster in Palma stammt und von dem bekannten königlichen Orgelbauer Jordi Bosch erbaut wurde. Von ihm stammen unter anderem auch die Orgeln der Kathedralen von Sevilla und Murcia.

IMG_7416.JPG
IMG_7436.JPG

Daneben im gleichen Gebäudekomplex befindet sich mit der Rosenkranzkapelle "Capella del Roser" aus dem 14. Jahrhundert mit dem Kreuzrippengewölbe der älteste Teil der Kirche.

IMG_7417.JPG
IMG_7418.JPG

Von der alten Stadtmauer ist nur noch das Stadttor Porta Murada mit seinem Turm aus dem 16. Jahrhundert erhalten.

IMG_7427.JPG

Das Stadtbild ist noch deutlich von den Spuren der Jahrhunderte geprägt und man findet immer wieder schöne alte Häuser und Relikte aus vergangenen Zeiten.

IMG_7412.JPG
IMG_7420.JPG
IMG_7428.JPG
IMG_7429.JPG
IMG_7431.JPG
IMG_7432.JPG
IMG_7415.JPG
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15302
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Florecilla » Do 28. Jun 2018, 14:11

Kreuz und quer über die Insel

IMG_7346.jpg

Valldemossa

Letzte Station unserer Inseltour ist das Bergdorf Valldemossa. Wunderschön liegt die höchste Gemeinde Mallorcas im Nordwesten auf einem Hügel im Tramuntanagebirge, nur 18 km von der Inselhauptstadt Palma entfernt. Hübsche Fassaden, blumengeschmückte Häuser und kopfsteingepflasterte Gassen bilden eine idyllische Kulisse.

IMG_7293.jpg
IMG_7295.jpg
IMG_7296.jpg
IMG_7303.jpg
IMG_7306.jpg
IMG_7319.jpg

Berühmt wurde der kleine Ort wegen des kurzen Aufenthalts des polnischen Komponisten Frédéric Chopin, der den Winter 1838/39 dort mit der französischen Schriftstellerin George Sand verbrachte. Fasziniert von der Schönheit der wilden Westküste Mallorcas schrieb George Sand drei Jahre später ihr Buch Ein Winter auf Mallorca, das 2017 in einer Neuübersetzung erschien und nach wie vor als Klassiker der Reiseliteratur gilt.

IMG_7318.jpg
IMG_7322.jpg
IMG_7323.jpg

Gelebt haben die beiden während ihrer Überwinterung nahe der Pfarrkirche Pfarrkirche Sant Bartomeu in der Kartause von Valldemossa, einem ehemaliges Kloster des Kartäuserordens. Heute sind die Räume und Zellen des Klosters in Privatbesitz und beherbergen unterschiedliche Museen. In den von dem Komponisten und der Schriftstellerin seinerzeit bewohnten Zellen 2 und 4 sind im Chopin-Museum der Kartause (span.) Chopin-Reliquien ausgestellt.

IMG_7327.jpg

Auch der nicaraguanische Dichter, Journalis und Diplomat Rubén Darío lebte von 1906 bis 1913 in Valldemossa. "Er ist womöglich der Dichter, der den größten und dauerhaftesten Einfluss auf die Poesie des XX. Jahrhunderts im spanischsprachigen Raum gehabt hat. Er wurde auch der Prinz der kastilischen Buchstaben genannt."

IMG_7313.jpg
IMG_7314.jpg
IMG_7315.jpg

Mit einem Spaziergang durch den Ort lassen wir den Tag und unsere Tour über die Insel ausklingen.

IMG_7334.jpg
IMG_7335.jpg
IMG_7336.jpg
IMG_7338.jpg
IMG_7340.jpg
IMG_7344.jpg
IMG_7347.jpg
IMG_7348.jpg
IMG_7349.jpg
IMG_7351.jpg
IMG_7352.jpg
IMG_7354.jpg
IMG_7356.jpg
IMG_7358.jpg
IMG_7361.jpg
IMG_7363.jpg
E N D E
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Josefine » Do 28. Jun 2018, 15:00

Danke für den interessanten und schönen Fotobericht über Mallorca. >:d<
Ich finde die Insel ebenfalls sehr schön. :smile:
Als wir noch berufstätig waren, haben wir dort so manches Mal unseren Urlaub verbracht.
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2774
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von vitalista » Do 28. Jun 2018, 15:04

Schwupps - und schon wieder ist mein Schreiben weg :-o Aber gerne nochmals:
Danke, dass du dir so viel Arbeit gemacht hast, und wir euch durch Mallorca "begleiten" durften, liebe Margit.
Wie lange wart ihr denn dort?
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3669
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von nixwielos » Do 28. Jun 2018, 17:47

Sooo schöne Eindrücke von Dir, liebe Florecilla, Du hast viele Ecken, die diese Insel so besonders und anziehend machen, entdeckt und uns präsentiert, herzlichen Dank dafür >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4791
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Citronella » Do 28. Jun 2018, 22:16

Dem Lob und Dank an @ Florecilla schließe ich mich gerne an >:d<

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15302
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Florecilla » Sa 30. Jun 2018, 11:22

Vielen Dank für euer Lob >:d< Es freut mich, dass euch mein kleiner Mallorca-Trip gefallen hat.

Auch wenn solche Reiseberichte scheinbar keine allzu große Zielgruppe haben, sind sie für mich wie eine zweite (virtuelle) Reise. Man lässt das Erlebte nochmals Revue passieren, vertieft die Informationen zum Reiseziel, erfährt auch manches Neue und legt so - wie früher - ein Fotoalbum an, in dem man selbst und auch andere hin und wieder blättern können.

vitalista hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 15:04
Wie lange wart ihr denn dort?
Eigentlich waren wir aus beruflichen Gründen fünf Tage auf der Insel, sind aber etwas früher an- und etwas später abgereist und haben uns so für unsere privaten Ausflüge drei Tage Zeit genommen.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 752
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von ville » Sa 30. Jun 2018, 12:21

Florecilla hat geschrieben:
Sa 30. Jun 2018, 11:22
(.....)
Auch wenn solche Reiseberichte scheinbar keine allzu große Zielgruppe haben, sind sie für mich wie eine zweite (virtuelle) Reise. Man lässt das Erlebte nochmals Revue passieren, vertieft die Informationen zum Reiseziel, erfährt auch manches Neue und legt so - wie früher - ein Fotoalbum an, in dem man selbst und auch andere hin und wieder blättern können.
(....)
Schöne Eindrücke und Bilder, Florecilla ! Da werden Erinnerungen wach....
Dem, was du über die Motivation zum Einstellen solcher Berichte schreibst, kann ich voll und ganz zustimmen. Und in Bezug auf die Zielgruppe: die fällt, da meine Beiträge ja meist Ziele außerhalb Spaniens betreffen, dort vermutlich noch magerer aus....

Gruß und schönes WE an dich und alle:
ville

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4791
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Citronella » Sa 30. Jun 2018, 19:36

Das sehe ich etwas anders :-?

Ich kann nur von mir sprechen, aber ich lese alle Reiseberichte sehr gerne (ob im Internet, Zeitschriften, Foren). Und es ist egal, ob exotische Länder oder in Hintertupfingen - Interessantes findet man doch überall. Wenn dann noch bebildert und mit Tipps zu Land und Leuten versehen ist es doch eine tolle Sache.
Einen Reisebericht erstellen macht viel Arbeit, aber ich sehe es wie @ Florecilla - man fährt quasi noch einmal in Urlaub ;;).

Saludos
Citronella

Antworten

Zurück zu „Die Balearen“