Moraira Teulada macht Ernst gegen "Müllschweine"

Nachrichten und Ereignisse von der Costa Blanca und aus dem Hinterland
Benutzeravatar
Hessebub
activo
activo
Beiträge: 347
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Moraira Teulada macht Ernst gegen "Müllschweine"

Beitragvon Hessebub » Fr 28. Jul 2017, 14:00

Nicht zu vergessen das wir durch die Mülltrennung den größten Teil des Mülls wieder als Rohstoffe gewinnen ;)
Und da kann uns so gut wie keiner was vormachen!
LG Wolfgang

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt :)

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Moraira Teulada macht Ernst gegen "Müllschweine"

Beitragvon vitalista » Fr 28. Jul 2017, 18:07

Ich kann sowohl mit der Müllabfuhr in Deutschland als auch in Spanien gut leben. Was mir jedoch in La Marina aufgefallen ist, sind diese absolut kleinen Öffnungen bei der gelben Tonne. Wenn ich einen Wasserkanister plattdrücke, geht gar nichts mehr, doch im Ganzen passt er auch nicht hinein. Was die Gemeinde sich dabei gedacht hat, verstehe ich nicht.
Sonst läuft es in La Marina jedoch gut, meinen Sperrmüll kann ich beim Punto Limpio abgeben. Und auch der Grünschnitt kann dort abgegeben werden. Dazu braucht man allerdings ein Berechtigungskärtchen, da muss ich mich demnächst mal schlau machen, wo ich das bekomme.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1065
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Moraira Teulada macht Ernst gegen "Müllschweine"

Beitragvon sonnenanbeter » Fr 28. Jul 2017, 18:22

vitalista hat geschrieben:[...] Was mir jedoch in La Marina aufgefallen ist, sind diese absolut kleinen Öffnungen bei der gelben Tonne. Wenn ich einen Wasserkanister plattdrücke, geht gar nichts mehr, doch im Ganzen passt er auch nicht hinein. Was die Gemeinde sich dabei gedacht hat, verstehe ich nicht. [...]

Ich glaube wir müssen mal einen "Wie-öffne-ich-einen-gelben-Container-Lehrgang" machen. :) Man kann den Deckel des Containers nämlich auch ganz öffnen.
vitalista hat geschrieben:[...] Dazu braucht man allerdings ein Berechtigungskärtchen, da muss ich mich demnächst mal schlau machen, wo ich das bekomme.

Ich habe meines vor zwei Jahren im "Tourist-Info", gegenüber des Centro Salud, bekommen. Versuche es da mal.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Moraira Teulada macht Ernst gegen "Müllschweine"

Beitragvon vitalista » Fr 28. Jul 2017, 18:33

Danke für den Tipp, Herbert. Den ganzen Deckel zu öffnen ist mir nicht gelungen. Das habe ich natürlich versucht.
Der Container bei mir 'umme Ecke' scheint wie verschweißt zu sein - oder hatte ich etwa nicht genug gefrühstückt? :-?
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1065
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Moraira Teulada macht Ernst gegen "Müllschweine"

Beitragvon sonnenanbeter » Fr 28. Jul 2017, 18:46

Wenn du links und rechts durch die Deckelöffnungen greifst, kannst Du jeweils eine Verriegelung "ertasten". Beide Verriegelungen lassen sich durch "zurückschieben" eines Hebels entriegeln.
Musst halt mal ein bisschen prockeln :smile:

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
highgate
activo
activo
Beiträge: 285
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Re: Moraira Teulada macht Ernst gegen "Müllschweine"

Beitragvon highgate » Fr 28. Jul 2017, 19:22

sonnenanbeter hat geschrieben:Wenn du links und rechts durch die Deckelöffnungen greifst, kannst Du jeweils eine Verriegelung "ertasten". Beide Verriegelungen lassen sich durch "zurückschieben" eines Hebels entriegeln.
Musst halt mal ein bisschen prockeln :smile:

Gruss
Herbert




Ich will in solche Container aber nicht hinein greifen =;
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)


Zurück zu „Aktuelles aus der Provinz Alicante“