Xàbia/Jávea: Granadella-Zufahrt ab Juli gesperrt

Nachrichten und Ereignisse von der Costa Blanca und aus dem Hinterland
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16178
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Xàbia/Jávea: Granadella-Zufahrt ab Juli gesperrt

Beitragvon Oliva B. » Do 1. Jun 2017, 21:35

Um ein erneutes Fahrzeug-Chaos während des kommenden Sommers zu verhindern, wurde im Rathaus von Jávea der Beschluss gefasst, die Zufahrt zur Granadella-Bucht zu sperren und einen Bus-Shuttle für die Strandbesucher einzurichten. Die Bucht zählt zu den schönsten und beliebtesten der Costa Blanca. Viele Autofahrer, die in den vergangenen Jahren zum Strand wollten, mussten wieder umkehren, weil die Zufahrtsstraße komplett zugeparkt war und selbst Rettungsfahrzeuge nur mit Schwierigkeiten an den Strand gelangen konnten.

    Die Zufahrt zum Strandbereich wird vom 1. Juli bis zum 31. August 2017 ab 10 Uhr morgens gesperrt bleiben.
    Nur Anwohner und dort Tätige dürfen passieren.
    Strandbesuchern soll dann weiter oben, wo die CV-7420 mit einer Schranke gesperrt wird, ein Parkplatz für 200 Fahrzeuge zur Vergügung werden.
Quelle

Durch diese Maßnahme erhält die gesamte Region die Chance, sich schneller von dem verheerenden Großbrand im September vergangenen Jahres zu erholen. Wir berichteten an dieser Stelle darüber.

Benutzeravatar
Oslo
activo
activo
Beiträge: 120
Registriert: Di 15. Mär 2016, 09:59

Re: Xàbia/Jávea: Granadella-Zufahrt ab Juli gesperrt

Beitragvon Oslo » Sa 3. Jun 2017, 19:19

Danke fuer die Info. Wir waren 2-3mal dort, aber parken war kaum möglich, deshalb haben wir es später nicht mehr versucht- vllt ne gute Idee mit dem Shuttle Bus.
"Das Gras waechst nicht schneller wenn man daran zieht"

Benutzeravatar
Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 557
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38
Wohnort: Niederrhein / Els Poblets

Re: Xàbia/Jávea: Granadella-Zufahrt ab Juli gesperrt

Beitragvon Sunwind » Sa 3. Jun 2017, 22:50

Granadella ist eine wunderschöne Bucht.

Ob das aber wirklich eine gute Idee ist mit dem Shuttle ? In der Hauptsaison war die Bucht eh schon immer überfüllt, allerdings war die Anzahl
der Besucher durch die limitierte Anzahl der Parkplätze begrenzt.
Durch den Shuttle Service kommen ja dann noch mehr Menschen.

Na ja, ich gehe da in der Hauptsaison auf keinen Fall hin

Gruß
Sunwind
- der Weg ist das Ziel -

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 2687
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Xàbia/Jávea: Granadella-Zufahrt ab Juli gesperrt

Beitragvon nurgis » Sa 3. Jun 2017, 23:10

Ist dort in der Vor-und Nachsaison sowieso viel schöner. Vorsaison besser, da dann die Gastro-Anbieter noch nicht so genervt und daher in Hoffnung auf gute Umsätze sehr freundlich sind.
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2729
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Xàbia/Jávea: Granadella-Zufahrt ab Juli gesperrt

Beitragvon Albertine » Mo 5. Jun 2017, 21:41

@ Oliva B. (Elke)
Herzlichen Dank liebe Elke für Deine Info. - Ich kann die Maßnahme des Rathauses von Javea gut nachvollziehen.
Der Fahrer des Shuttle-Bus' wird jedoch eine Menge Organisationstalent beweisen müssen. Die Strandbesucher schleppen
jede Menge Equipment mit sich herum, seien es Wassersportgeräte bzw. Picknickutensilien.
Ostern 2017
Mit Mühe ergatterten wir an/vor der Bar einen Sitzplatz. Eigentlich saßen wir direkt vor der Bucht an der Straße.
Was sahen wir von der herrlichen Bucht? Außer Autoblech NICHTS
Bild

Irgendwie hat fast Jedermann ein Surfbrett. Die Schnorchler bzw. Taucher sind bereits im Wasser
Bild

Bild

An das leibliche Wohl wurde auch gedacht.
Bild

Und alles wird im Shuttle-Bus verpackt werden müssen. Trotzdem!! Die neue Regelung möge ein Erfolg werden.
Das wünsche ich der gebeutelten Natur.

Saludos Albertine

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 2687
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Xàbia/Jávea: Granadella-Zufahrt ab Juli gesperrt

Beitragvon nurgis » Mo 5. Jun 2017, 21:56

Ist es denn nicht auf allen schönen Plätzen der Welt ,ob an Land oder zu Wasser so ? Heute hat ein Grossteil der Menschen das Glück diese Plätze zu sehen,daher der Ansturm. Man kann diesen Tourismus nicht mehr zurückdrehen, leider aber auch nicht die Zerstörung dieser einmaligen Plätze, durch diese Invasionen. Andererseits muss man verstehen, das viele das Erlebnis haben wollen . Es ist ein zweischneidiges Schwert.
Wir,die diese Orte noch ohne den grossen Ansturm erleben durften, sollten uns glücklich schätzen. Mir tut da nur eines weh, wir hatten nicht die fantastischen Möglichkeiten diese Orte so gut zu dokumentieren. Nun ist es zu spät. :-(
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3021
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Xàbia/Jávea: Granadella-Zufahrt ab Juli gesperrt

Beitragvon maxheadroom » Mo 5. Jun 2017, 22:15

nurgis hat geschrieben:Ist es denn nicht auf allen schönen Plätzen der Welt ,ob an Land oder zu Wasser so ? Heute hat ein Grossteil der Menschen das Glück diese Plätze zu sehen,daher der Ansturm. Man kann diesen Tourismus nicht mehr zurückdrehen, leider aber auch nicht die Zerstörung dieser einmaligen Plätze, durch diese Invasionen. Andererseits muss man verstehen, das viele das Erlebnis haben wollen . Es ist ein zweischneidiges Schwert.
Wir,die diese Orte noch ohne den grossen Ansturm erleben durften, sollten uns glücklich schätzen. Mir tut da nur eines weh, wir hatten nicht die fantastischen Möglichkeiten diese Orte so gut zu dokumentieren. Nun ist es zu spät. :-(


Hola todos y nurgis,
ich gebe Dir teilweise recht, bei dem Beispiel Granadella ist es nur in der Vor - oder Nachsaison ertraeglich. Ich habe jedoch die Feststellung gemacht , es gibt viele schoene Plaetze und Orte in der Natur wo man eben nicht bequem mit dem Auto vorfahren kann und siehe da , dort haelt sich der Ansturm in Grenzen :) Ich denke da an die vielen Orte eben in der nähreren Umgebung von mir, z.B. den Barranc infern , dort die Cova Santa, ich war dort schon öfter , zu verschiedenen Zeiten , meist allein oder wenn es hochkommt mal ein paar andere Leute. so gibt es noch verschiedene Plätze die man noch in Ruhe geniessen kann. Alles was eben überall "breitgetreten" wird , wird natuerlich auch von vielen besucht.
Ich wünsche vor allem der Flora in der Umgebung der Granadella eine schnelle erholung.
Saludos
maxheadroom
P.S.
Da kommt doch gerade noch in meinem Biocomputer, ergo "graue Zellen" noch folgendes zum Vorschein:
Goethe hat gesagt : "Das ist nicht erdacht , das habe ich erwandert"
Wandern bedeutet Erkenntnisse zu gewinnen , durch das blosse Erleben und Betrachten



Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2729
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Xàbia/Jávea: Granadella-Zufahrt ab Juli gesperrt

Beitragvon Albertine » Di 6. Jun 2017, 12:41

@ nurgis
So wollte ich meinen Beitrag nicht verstanden wissen. Mein Gedanke ging an den Fahrer des Shuttle-Bus und die Gäste. >:d<
Es gibt viel zu verstauen, was die Gäste so mitnehmen wollen. :) Es ging mir auch darum zu zeigen, was die Natur zur Hochsaison
aushalten "muß". So begrüße ich die Regelung des Rathauses Javea sehr und hoffe, dass sie tatsächlich die nötige Entlastung bringt.
Ich kenne noch die alte, lange Fischerhalle mit der Bar, an deren Hausmauer man sich im sehr zeitigen Frühjahr kuscheln konnte. Dort
steht jetzt das Notfallhäuschen. Für mich eine nicht sehr schöne Änderung.
Saludos Alberte


Zurück zu „Aktuelles aus der Provinz Alicante“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast