Empfehlenswerte Autowerkstätten

Werkstatt, Autopflege usw.
georg.vt
activo
activo
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: Empfehlenswerte Autowerkstätten

Beitragvon georg.vt » Mo 22. Dez 2014, 20:38

basi hat geschrieben:
georg.vt hat geschrieben:Ganz einfach, weil man will das die Innenbeleuchtung immer geht und beim Schlüssel rumdrehen das Armaturenbrett in den tollen Farben leuchtet! Aber nicht jedes mal die Batterie abgeklemmt werden muss. Beim Abklemmen des Minuspols passiert überhaupt nichts außer das, dass Auto Tod ist. Da kann man nicht mal, beim anklemmen, was falsch machen.


Und wenn nach abklemmen des Minuspols das Auto tot ist ist es auch dumm geworden, d.h. hat so fast alles vergessen.
Die Folge ist, das Auto muss in die Werkstatt verbracht werden, dort an das Werksnetz angeschlossen und neu angelernt werden.
Und in den modernen Autos ist seeeehr viel Elektronik.


Das stimmt so nicht! Alle Steuerprogramme sind nicht flüchtig gespeichert in sog. EPROMS, die können zwar überschrieben werden gehen aber beim Akku abklemmen nicht verloren. Sonst müsste ja bei jedem Akkuwechsel das Auto neu programmiert werden. Das einzige was u.U. neu gestellt werden muss ist die Uhr.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9291
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Empfehlenswerte Autowerkstätten

Beitragvon Cozumel » Mo 22. Dez 2014, 20:48

Und das Radio :((
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1199
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Empfehlenswerte Autowerkstätten

Beitragvon basi » Mo 22. Dez 2014, 22:59

georg.vt hat geschrieben:Das stimmt so nicht! Alle Steuerprogramme sind nicht flüchtig gespeichert in sog. EPROMS, die können zwar überschrieben werden gehen aber beim Akku abklemmen nicht verloren. Sonst müsste ja bei jedem Akkuwechsel das Auto neu programmiert werden. Das einzige was u.U. neu gestellt werden muss ist die Uhr.


Bei den 32 Autohäusern, für die ich tätig war, hat sich das anders dargestgellt. Nimm mal eine AUDI A8 für eine Woche von der Batterie und dann viel Spass.
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

georg.vt
activo
activo
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: Empfehlenswerte Autowerkstätten

Beitragvon georg.vt » Di 23. Dez 2014, 08:43

basi hat geschrieben:
georg.vt hat geschrieben:Das stimmt so nicht! Alle Steuerprogramme sind nicht flüchtig gespeichert in sog. EPROMS, die können zwar überschrieben werden gehen aber beim Akku abklemmen nicht verloren. Sonst müsste ja bei jedem Akkuwechsel das Auto neu programmiert werden. Das einzige was u.U. neu gestellt werden muss ist die Uhr.


Bei den 32 Autohäusern, für die ich tätig war, hat sich das anders dargestgellt. Nimm mal eine AUDI A8 für eine Woche von der Batterie und dann viel Spass.


Wenns so ist, dann ist das aber komisch. Bei meinen unter 20.000€ Autos passiert sowas nicht. ;;) :-D

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1450
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Empfehlenswerte Autowerkstätten

Beitragvon haSienda » Di 23. Dez 2014, 18:23

Und fast alle unsere Autos kennen nicht einmal ein Steuergerät...hihi ;;)

Ich weiss schon, warum mir der "moderne Kram" nicht in's Haus kommt...lach

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Anka22
seguidor
seguidor
Beiträge: 56
Registriert: Di 19. Jan 2016, 06:18

Re: Empfehlenswerte Autowerkstätten

Beitragvon Anka22 » Sa 10. Dez 2016, 06:40

Kann mir jemand bitte eine Werkstatt in Calpe empfehlen?

Gruss,
Jörg
..eagl, in wlehcer Riehenfloge die Bcuhstbaen in eneim Wrot sethen, huaptschae der esrte und ltzete Bcuhstbae snid an der rhcitgien Setlle.

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party. Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9291
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Empfehlenswerte Autowerkstätten

Beitragvon Cozumel » Sa 10. Dez 2016, 09:29

Moin, ich kann Dir die Ford Werkstatt empfehlen. Sie war die einzige die bereit war meinen Range Rover und Jaguar zu reparieren. Alle anderen haben abgewinkt.

http://www.calpe.webenpruebas.net/ver/1 ... -ford.html

Es gibt aber noch einen deutschen Meisterbetrieb, der sieht von aussen nicht sehr ordentlich aus, ist aber gut.
Spricht auch deutsch. Der ist kurz nach dem Mercadona im Centrum. Aussen steht "Deutscher Meisterbetrieb".

Geh bloss nicht zu UWEs Werkstatt auf der N332 Richtung Benissa. Das sind B.......

Alle haben heute zu.
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître

Anka22
seguidor
seguidor
Beiträge: 56
Registriert: Di 19. Jan 2016, 06:18

Re: Empfehlenswerte Autowerkstätten

Beitragvon Anka22 » Sa 10. Dez 2016, 09:52

Danke Dir!
..eagl, in wlehcer Riehenfloge die Bcuhstbaen in eneim Wrot sethen, huaptschae der esrte und ltzete Bcuhstbae snid an der rhcitgien Setlle.

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party. Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16406
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Empfehlenswerte Autowerkstätten

Beitragvon Oliva B. » Sa 10. Dez 2016, 10:30

Cozumel hat geschrieben:Geh bloss nicht zu UWEs Werkstatt auf der N332 Richtung Benissa. Das sind B.......



Ach ja? Das ist interessant, denn wir haben dort erst kürzlich ganz andere Erfahrungen gemacht.

Wir sind zufällig bei seiner Werkstatt vorbeigekommen, als unsere Instrumente im Auto gerade versagten. Wir vermuteten gleich, es sei die Lichtmaschine. Obwohl es kurz vor Mittag war, hat Uwe seinen letzten Kunden zu Ende bedient und hat sich bei uns unters Auto gelegt, alles inspiziert und meinte, unsere Vermutung wäre richtig. Wir hatten gerade einen neuen Motor eingesetzt bekommen und haben ihm das auch gesagt. Daraufhin meinte der Inhaber, er könne uns eine neue Lichtmaschine bestellen und diese auch zeitnah eingebauen, er empfahl uns jedoch, zu der Werkstatt zu fahren, die den Motor ausgetauscht hatte. Wir haben uns für unsere Werkstatt entschieden und fragten ihn, was er für seine Diagnose bekäme. Er wollte nichts dafür haben, das wäre Service. Natürlich haben wir ihm seine Dienstleistung bezahlt, denn wir wollten den nötigen Austausch in der Werkstatt unseres Vertrauens (SOLIMAN, Tàrbena) vornehmen lassen, die unser Auto nach einem Getriebe- und Motoraustausch in- und auswendig kennt. Wie dem auch sei: Uwe lag richtig mit seiner Diagnose. Auch die Lichtmaschine musste ausgetauscht werden.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9291
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Empfehlenswerte Autowerkstätten

Beitragvon Cozumel » Sa 10. Dez 2016, 10:35

Du meinst den in Benissa. http://www.calpe-cars.eu/

Ich meine den in Calpe. Da war dieser UWE früher drin und die neuen Besitzer haben nie das Schild entfernt.
Der neue ist noch nicht mal ausgebildeter KFZ Mechaniker.
*********************************************************************************
Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz.
© Jules Lemaître


Zurück zu „Alles rund ums Auto & Zweirad“