SOFORT nach Deutschland

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.
Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1327
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: SOFORT nach Deutschland

Beitragvon Kipperlenny » Fr 19. Aug 2016, 12:34

Moin Moin
Danke für Euer Beileid - meine Tochter und ich konnten die Nacht über nicht schlafen und haben die Nacht mit Conni Kassetten verbracht. In den letzten zwei Wochen sind auch noch die beiden Hunde der Eltern meiner Frau gestorben - das macht auch eine 5 jährige jetzt schon ganz schön fertig denn sie kannte ja meinen Opa und die Hunde sehr gut - hatte aber hier in Spanien natürlich jetzt nicht mehr viel mit ihnen zu tun und wollte sie im nächsten Deutschland Urlaub alle wieder sehen... :-(

Ich habe ja zum Glück noch zwei Geschwister die gerade Zeit haben und bei meinen Eltern sind (wohnen zumindest in Deutschland, wenn auch nicht in Hannover) - deswegen bin ich da (zum Glück) gerade nicht so wichtig.

Aber heute sieht die Welt schon wieder farbiger aus und es wird gleich nen langen Mittagsschlaf geben und heute Abend gehts an den Strand - endlich mal warm hier in Spanien ;)

Gruß
Lenny

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3122
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: SOFORT nach Deutschland

Beitragvon maxheadroom » Fr 19. Aug 2016, 13:18


Hola todos y Kipperlenny,
auch von mir noch herzliches Beileid, es ist immer ein Einschnit in der Lebenslaufbahn wen uns jemand verlaesst,
da gibt es viele Arten es zu bewaeltigen, Fuer diese Zeit wuensche ich Dir die Kraft die Du brauchst.
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4429
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: SOFORT nach Deutschland

Beitragvon Citronella » Fr 19. Aug 2016, 13:44

Hallo Kipperlenny,

auch von mir ein herzliches Beileid. So wie meine Vorgänger schreiben, verarbeitet jeder den Tod eines geliebten Menschen anders und deshalb musst du für dich entscheiden, was dir wichtig ist. Es ändert an der Situation nichts, ob du bei der Beerdigung anwesend bist. Deine Kleine hat sicher eine Menge Fragen, die auch nicht leicht zu beantworten sind. Was wissen wir schon über den Tod ... Ich wünsche dir, dass du die "richtigen" Antworten findest und deine Familie in Ruhe trauern kann und danach auch wieder fröhlich ist.

Alles Gute
Citronella

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16406
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: SOFORT nach Deutschland

Beitragvon Oliva B. » Fr 19. Aug 2016, 15:01

Hallo Lenny,

auch ich sende dir mein aufrichtiges Beileid.
Vielleicht hast du damals die richtige Entscheidung getroffen, als du beschlossen hast, deinen Großvater "vorher" nicht mehr zu besuchen. Es ist müßig, im Nachhinein zu grübeln, ob er sich über deinen Besuch noch gefreut hätte bzw. ob er ihn überhaupt noch mitbekommen hätte.

Mit 30 Jahren tut man sich mit dem Tod noch etwas schwer, der Sensemann ist noch nicht in Sichtweite. Das wird sich im Laufe der Jahre ändern.

Trotzdem: Es ist immer schwer, Abschied von einem Menschen zu nehmen, der einen sein ganzen Leben begleitet hat; ob mit seiner Liebe, mit gut gemeinten Ratschlägen, mit Lob oder Tadel, oder einfach nur damit, dass er da war, wenn man ihn brauchte - oder umgekehrt. Da spielt es auch keine Rolle, ob dieser Mensch weit entfernt oder in der Nähe lebte. Es ist immer ein schmerzhafter Verlust. Ich glaube auch, dass deine kleine Tochter, die ihren Uropa noch kannte, von den Ereignissen sehr betroffen ist. Ihre Erinnerung an ihn solltet ihr am Leben halten.

Ob du nun bei der Beerdigung persönlich anwesend bist oder nicht, wirst du selbst am besten wissen. Mir wäre es wichtig, wenn der Verstorbene auf diese Geste wert gelegt hätte.

Alles Liebe wünscht dir und deiner Familie

Elke

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1327
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: SOFORT nach Deutschland

Beitragvon Kipperlenny » Fr 19. Aug 2016, 17:05

Danke für Eure ganzen Beiträge, ich habe gerade alles gebucht um dann dabei zu sein in Hannover. Damit komme ich auch zurück zum Thema des Threads...

Wer im Hochsommer innerhalb von 5 Tagen nach Deutschland muss zahlt 230€ für die Flüge (Alicante - Bremen, Hamburg - Alicante) und 60€ für die Deutsche Bahn ( Bremen - Hannover, Hannover - Hamburg) mit Ryanair hin und easyjet zurück.

Nun muss ich die Tage noch ins La Marina um mir eine schwarze Hose zu kaufen - ich trage (bis auf meine Hochzeit) nie Anzüge und werde es auch diesmal nicht tun, aber eine schwarze (Stoff-) Hose und entsprechendes Hemd muss schon sein. Schwarze Schuhe habe ich auch nicht... Na mal mit meinem Vater telefonieren was angemessen ist. Irgendwie leichter die ganze Situation wenn man was zu organisieren hat :-)


Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“