Neues von der Air Berlin

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.
TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Neues von der Air Berlin

Beitragvon TorreHoradada » Mo 11. Jun 2012, 11:11

Habe eben einmal sicherheitshalber nach Flügen gesucht im Falle, dass ich mit meiner frisch genähten Fleischwunde nicht fliegen dürte. Käme schon blöd wenn das Blut in die Schuhe läuft und wir gerade über dem Meer pendeln ;-)

Dabei natürlich auch Air-Berlin angeklickt und entdeckt, dass AB eine neue Preisstruktur hat. Die Tarife nennen sich jetzt JustFly - FlyClassic - FlyFlex von günstiger bis teurer. Dabei ist der JustFly-Tarif schon RyanAir angeglichen zumindest Gepäck kostet ebefalls 15,-- € pro Flug. Viel schlimmer jedoch ist, dass es eine Augenwischerei ist denn es wird der Tarif überhaupt nicht zur Auswahl / Anzeige gebracht. Abgesehen davon, dass die "Ersparnis" sich nur für Handgepäckreisende lohnt. Und wehe man checkt am Schalter ein dann kostet es nochmals 15,-- € extra !!!!
Aber auch im Classic-Tarif kostet die Sitzplatzreservierung nun Geld. Vorbild RyanAir ? Ach ja, wer ein Tier mitnehmen will kann nur diesen Tarif oder den teuren Flex buchen denn beim Just ist die Mitnahme von Tieren und / oder Sportgepäck ausgeschlossen.

Obwohl ich immer ein Verfechter pro Airberlin war, einfach durch unsere Situation in München einfach, schnell und relativ günstig zum Flughafen zu kommen im Zusammenhang mit den Direktflügen MUC-ALC, meistens AB bevorzugt hatte, "trifft" uns jetzt auch die Alternativsuche. Zumal es immer seltener, und falls dann einfach sehr früh, Direktverbindungen von AB für uns gibt. Da nehme ich doch lieber höhere Anfahrtkosten ( für 2 Personen ca. 25,-- € also Hin- und Rück 50,-- € ) nach Memmingen in Kauf wenn pro Flug und Person Einsparungen von 150,-- € entgegen stehen. Bei 20,-- bis 30,-- € früherer Differenz war ich lieber mit AB geflogen. Vorbei die schönen Zeiten und zukünftig wohl öfter mitten in der Nacht aufstehen um zu fliegen. Und auch die Anreise mit eigenem PKW mag sich, je nach Aufenthaltsdauer und Gesamtkosten mit Mietwagen, wieder rechnen. Zumal wenn ein Wuffi dabei ist.

Jetzt hoffe ich einmal, dass sich ein Konkurrent auf dem Markt etabliert, der wieder mit einem klasse Preis- / Leistungsverhältnis ein paar Marktanteile ergattern möchte. Zitiere mich auch selber "Die Hoffnung stirbt zuletzt" ;-)
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1017
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon kuba » Mo 11. Jun 2012, 11:53

habe gerade spaßeshalber mal den Termin verglichen, den meine Frau und mein Sohn fliegen nach VLC 19.06. - 23.06.:
gebucht bei Ryanair kostet uns der Spaß ab Düsseldorf Weeze hin und zurück komplett inklusiver aller Nebenkosten und Gebühren 69,- Euro pro Person, gebucht vor 2 Wochen.
Bei Airberlin kostet dieser Spaß ab Düsseldorf pro Person inklusive aller Nebenkosten hin und zurück 455,- Euro (und das auch noch mit Zwischenlandung in PMI).
Ich denke, da erübrigt sich jeder weitere Kommentar, oder???
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5342
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon Akinom » Mo 11. Jun 2012, 13:02

;-)

Hallo Peter,

danke für die Info - werde mal gleich schauen!
Das heißt dann jetzt wohl mit Hund nur noch mit dem Auto :mrgreen: Denn das kann man sich ja dann nicht mehr leisten.
Das ist ja schon der Hammer :-o

Was ist Dir denn passiert - bist Du gestürzt - hat Dich ein Hund gebissen ;;) - auf jeden Fall - gute Besserung.
;-)

subzero
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 27
Registriert: Do 12. Jan 2012, 11:39

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon subzero » Mo 11. Jun 2012, 14:10

Hallo,
ich schreibe hier weil es für mich NEU war.

AirBerlin verlangt mitlerweile eine "VorabendCheckIn"-Gebühr in Höhe von 5€ pro Nase.

Zudem möchte ich warnen: Pckt nicht mehr als 23kg in eure Koffer. Das nächste Kilo kostet schon mal 50 Taler :cry:

Meine bessere Hälfte hatte anscheinend nochmal etwas dazu gepackt und plötzlich ... Es zählen nicht drei Gepäckstücke für drei Personen wiegen <60kg, sondern jedes gilt einzeln.
Die ersten beiden Koffer waren schon auf dem Band, und so hatte ich das Vergnügen unter den Blicken Vieler noch mal etwas für das Handgepäck rauszufummeln :oops: :oops: :oops:

Ein großer Spaß :sad:

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 8896
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon sol » Mo 11. Jun 2012, 17:36

NEU

Den JustFly-Tarif bietet air berlin denjenigen an, die besonders günstig fliegen möchten und dabei keine zusätzlichen Serviceleistungen in Anspruch nehmen wollen. Die Möglichkeit einer Sitzplatzreservierung und die Mitnahme von Sportgepäck und Haustieren sind daher in diesem Tarif nicht enthalten. Im JustFly-Tarif gebuchte Flüge sind darüber hinaus nicht umbuchbar und nicht stornierbar.

Serviceleistungen wie Check-in am Schalter und das Aufgeben von Gepäck bieten wir Ihnen gegen Gebühr an
. Ein Handgepäckstück » sowie Getränke und ein Snack an Bord sind im JustFly-Tarif inklusive. :)
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16183
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon Oliva B. » Mo 11. Jun 2012, 17:37

Ich hatte schon vor Tagen überlegt, ob ich dazu etwas schreibe.

Es gibt ab 1.7. ein dreistufiges Tarisystem bei Air Berlin:
JustFly (neu), FlyClassic und FlyFlex
Hinweis: Tickets mit den neuen Tarifvorteilen und im JustFly-Tarif sind für Abflüge ab 01.07.2012 buchbar - also jetzt noch nicht!!!!
Wenn ihr aber schon gebucht habt, so behält die Buchung ihre Gültigkeit, auch wenn der Flug ab 1.7. billiger wäre.


ÜBERBLICK

Just Fly: begrenzte Verfügbarkeit, keine Sitzplatzreservierung, keine XL-Seats, und die Mitnahme von Sportgepäck und Haustieren sind in diesem Tarif nicht enthalten. Im JustFly-Tarif gebuchte Flüge sind darüber hinaus nicht umbuchbar und nicht stornierbar.
Serviceleistungen wie Check-in am Schalter und das Aufgeben von Gepäck kostet eine Gebühr. Ein Handgepäckstück » sowie Getränke und ein Snack an Bord sind in diesem Tarif enthalten.

FlyClassic:
Bei Flugbuchungen, die im FlyClassic-Tarif gebucht werden, aufzugebendes Gepäck und Check-in am Schalter ist kostenlos, weitere können gegen Gebühr hinzu gebucht werden (z.B. Sitzplatzreservierungen und Mitnahme von Sportgepäck und Haustieren). Die Flüge können gegen Gebühr und ggf. gegen Zahlung des Differenzbetrages umgebucht werden, sind jedoch nicht stornierbar.

FlyFlex:
Beim FlyFlex-Tarif können gebuchte Flüge kostenfrei storniert sowie kostenfrei umgebucht werden, hierbei ist lediglich der Differenzbeitrag zum neuen Flugpreis zu zahlen. Im Preis inklusive sind neben zwei Handgepäckstücken auch zwei aufzugebende Gepäckstücke sowie die Sitzplatzreservierung vorab (erst für Flüge ab 1.7.2012).
Die Mitnahme von Sportgepäck und Haustieren ist gegen Gebühr möglich. Für den Check-in stehen neben dem Web und Mobile Check-in der Check-in am Schalter und am Check-in Automaten zur Verfügung. Getränke und ein Snack an Bord sind im FlyFlex-Tarif selbstverständlich inklusive.


Wenn ich mir aber mal die Preisbeispiele für denselben Flug anschaue:
Justfly = 42,62 Euro
FlyClassic = 52,62 Euro
Flyflext = 152,62 Euro
Lohnt sich dann noch der Billigflug, wenn man alles einrechnet? :-?


Genaueres und dann auf "Alle Tarife in der Übersicht"

Dann sehr ihr, dass z.B. nicht das nächste Kilo 50 Taler kostet, sondern dass dass zweite Gepäckstück 50 Euro :mrgreen: (ist ein klitzekleiner Unterschied) und
Übergepäck (von 23 kg bis 32 kg) ab dem 1. Gepäckstück: 100 € / Strecke kostet - ganz schön happig - oder heißt das "happich"?!!! :-o

TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon TorreHoradada » Mo 11. Jun 2012, 21:15

Akinom hat geschrieben:;-)

Hallo Peter,

danke für die Info - werde mal gleich schauen!
Das heißt dann jetzt wohl mit Hund nur noch mit dem Auto :mrgreen: Denn das kann man sich ja dann nicht mehr leisten.
Das ist ja schon der Hammer :-o

Was ist Dir denn passiert - bist Du gestürzt - hat Dich ein Hund gebissen ;;) - auf jeden Fall - gute Besserung.
;-)


Ja, mit Wuffi wird es fast zum Luxus zu fliegen, zumindest mit AB. Ist ja bereits jetzt schon so, dass das kleine Familienmitglied auf 4 Pfoten mehr kostet als 1 Erwachsener. Naja, wir werden sicher immer noch Möglichkeiten finden irgendwie mit irgendwas hierher zu kommen, halt nur umständlicher.

Danke der Genesungswünsche. War heute zum Verbandswechsel und hab die volle Erlaubnis ;-)
Hab ja wieder wie fast jedes Jahr jede Menge hier investiert und wollte in diesem Zusammenhang ein wenig Reformas durchführen. Beim Fliesen abschlagen ist mir dann eine gesprungene Fliese mit der Spitze kurz oberhalb des Knöchels ins Bein eingeschnitten. Stand gleich danach in einer riesigen Blutlache und hab dann Panik bekommen, schnell Handtuch als Kompresse genommen und ab ins Centro de Salut. Wurde dann genäht und der / die Reformas müssen nun warten ;-)
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2672
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon rainer » Do 25. Okt 2012, 20:44

Ich weiß nicht, ob es neu ist bei Air Berlin, absurd ist es auf jeden Fall, was mir jetzt wieder auffiel. :-?
Beim Boarding werden ja immer zuerst die hinteren Sitzreihen zum Einsteigen aufgerufen. Was ja auch Sinn macht, damit nicht hundert Leuten der Weg versperrt wird, nur weil ganz vorn einer endlos braucht, bis er sein Zeugs und sich selbst endlich so untergebracht hat, daß man an ihm vorbei kommt. So weit, so gut. Aber dann folgt der Hinweis, dass Inhaber von Gold- oder Silber- Karten"zu jeder Zeit" einsteigen können. Was für ein Unsinn°! Ein echtes Privileg ist das ja sowieso nicht, denn ob es nun wünschenswert ist, noch ein paar Minuten länger als nötig zu sitzen, weiß ich nicht. Also nichts als billige Effekthascherei zur Bedienung von Eitelkeiten auf Kosten eines zügigen Einsteigens, denn ein Silber- oder Gold- Passagier hält vorn den Laden schließlich genauso auf wie jeder andere. Wer denkt sich sowas bloß aus! :roll:
Gruß
rainer

TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon TorreHoradada » Do 25. Okt 2012, 21:05

rainer hat geschrieben: Wer denkt sich sowas bloß aus! :roll:

Mehdorn :?:
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Benutzeravatar
cola trinker
activo
activo
Beiträge: 157
Registriert: So 21. Nov 2010, 13:42

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon cola trinker » Do 25. Okt 2012, 22:04

Als Goldkunde von AB oute ich mich mal als Ersteinsteiger, obwohl ich fast immer auf Platz 1C sitze. Dies hat 3 wesentliche Gründe:

1. In Reihe 1 muss man sein ganzes Gepäck verstauen. Kommt man zum Schluß rein, sind die Fächer voll und das Gepäck wird dann freundlicherweise nach hinten verstaut. Das hilft nur beim Aussteigen nicht.

2. Ich lese immer und möchte gerne noch einen Focus abbekommen. Den gibt es aber nur noch wenn man früh einsteigt (Es sei denn ich erwischen einen in der Lounge oder im Excl. Wartebereich).

3. Ich hasse es in einer Schlange zu stehen, daher steige ich lieber früh ein und setze mich hin.

Im Übrigen ist es bewiesen, dass der "geordnete" Einstieg hinten zuerst gar nix bringt. Eigentlich müsste nach Fenster, Mittelplatz Gang gebordet werden.
Liebe Grüße aus dem Norden

Torsten


Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast