Neues von der Air Berlin

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.
georg.vt
activo
activo
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon georg.vt » So 3. Sep 2017, 12:09


Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14674
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon Florecilla » So 3. Sep 2017, 13:03

IMG_5618.PNG
Veröffentlichung von Air Berlin auf Facebook
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1325
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon Kipperlenny » So 3. Sep 2017, 13:19


Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9148
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon sol » So 3. Sep 2017, 13:37

-
-
wer im Moment bucht, ist selber Schuld-------------

-
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel

Jan92
seguidor
seguidor
Beiträge: 53
Registriert: Di 25. Apr 2017, 10:55

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon Jan92 » Di 12. Sep 2017, 06:39

Hola >:d<

Hat jemand eine Idee, wo man seine offenen Schulden von AirBerlin eintragen muss, damit diese bei der Insolvenz beachtet werden?

Habe im Netz nichts dazu gefunden :-?

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1325
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon Kipperlenny » Di 12. Sep 2017, 10:02

Ich finde nicht mal die Insolvenzbekanntmachung... https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/

Benutzeravatar
Kiebitz
activo
activo
Beiträge: 415
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon Kiebitz » Di 12. Sep 2017, 13:04

@Jan
Ich weiß nicht, welche Forderungen du offen hast. Anleihe? Genussschein? Ticketgutschrift?
Versuch es mal hier:
https://www.flightright.de/air-berlin-insolvenz
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2753
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon rainer » Di 12. Sep 2017, 19:03

sol hat geschrieben:-
-
wer im Moment bucht, ist selber Schuld-------------

-


Hast wohl Recht:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ai ... n-147.html
Gruß
rainer

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1204
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon hundetraudl » Mi 13. Sep 2017, 13:27

Jan92 hat geschrieben:Hola >:d<

Hat jemand eine Idee, wo man seine offenen Schulden von AirBerlin eintragen muss, damit diese bei der Insolvenz beachtet werden?

Habe im Netz nichts dazu gefunden :-?

Wieso Schulden?? Du hast doch sicher Forderungen an Air Berlin?
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Jan92
seguidor
seguidor
Beiträge: 53
Registriert: Di 25. Apr 2017, 10:55

Re: Neues von der Air Berlin

Beitragvon Jan92 » Do 14. Sep 2017, 07:53

Kiebitz hat geschrieben:@Jan
Ich weiß nicht, welche Forderungen du offen hast. Anleihe? Genussschein? Ticketgutschrift?
Versuch es mal hier:
https://www.flightright.de/air-berlin-insolvenz



Naja flightright greift aber nur in dem fall, in dem ich es dann auch selbst machen könnte.

und flightright bekommt gut 30% von der summe, die ich denen ungern in den hintern stecken möchte für einen Brief.

@Lenny: Doch, die sind da zu finden. Hatte ich vor ein paar Tagen dort auf der Seite gefunden....

@hundetraudl: Schulden VON airberlin. Ja, ich habe Forderungen, und zwar aus Verspätung über 3 Stunden. Bekomme eigentlich noch 800€, welche mir sogar 2 Wochen vor der Insolvenzverkündung per Mail bestätigt worden sind.


Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“