Zum ersten Mal

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen mit Fluggesellschaften, Leihwagenfirmen, Anreise mit Haustieren, Übergepäck, Langzeitparken an Flughäfen usw.
Menn
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 33
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:37

Zum ersten Mal

Beitragvon Menn » Do 15. Dez 2016, 09:21

Guten Tag,
da unser Muck nun im Hundehimmel ist,haben wir
Für 11 Januar bei Ryanair von Frankfurt-Hahn nach
Alicante gebucht.
Sind also Anfänger .
Wollen nur mit Handgepäck fliegen.
Da tun sich einige Fragen auf.
Was kann man in der reisetasche mitnehmen.??
Z.B.sturzhelm,Federbeine ,Laptop??
Ankunftszeit soll 14 Uhr sein.
Wie organisieren wir den transfer nach Jalon.
Taxi oder vorher etwas buchen.
Noch ne Frage, muss man wirklich 2 Stunden vorher
Am Flughafen sein. Der Hahn ist doch wirklich klein.
Lg

chriswood
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 28
Registriert: Di 18. Okt 2016, 11:14
Wohnort: zwischen HB und HH / Moraira

Re: Zum ersten Mal

Beitragvon chriswood » Do 15. Dez 2016, 12:20

Hallo Menn,

hier mal ein nützlicher Link:
https://www.ryanair.com/de/de/nutzliche ... fragen#1-1

Laptop ist kein Problem, wird seperat durchleuchtet. Federbeine sind zwar exotisch für das Handgepäck, aber wohl möglich, Sturzhelm wohl zu gross, denn das Ganze muss in einen 55 x 40 x 20 Koffer passen! Ich habe auf dem letzten Flug eine iBox Unterputzarmatur mit in das Handgepäck genommen, ich musste das Ding einmal auspacken, da es auf dem Bildschirm wirklich seltsam aussah, aber danach war alles ok.
Mit Ryanair fliegen nur mit Handgepäck ist wie mit dem Bus fahren, 30 Minuten vor Abflug schließt das Gate, vorher also nur einen persönlichen, zeitlichen Sicherheitspuffer einplanen..........

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4429
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Zum ersten Mal

Beitragvon Citronella » Do 15. Dez 2016, 12:50

Hallo Menn,

für den Transfer von Alicante nach Jalón google mal: http://www.beniconnect.com
Sehr zuverlässig und preiswert! Billiger kommst du nicht an die nördliche Costa Blanca. Vorher im Internet buchen, geht ganz einfach. Es gibt inzwischen auch eine deutschsprachige Mitarbeiterin, falls du telefonisch anfragen willst.

Schönen Urlaub
Citronella

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1065
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Zum ersten Mal

Beitragvon sonnenanbeter » Do 15. Dez 2016, 12:53

Menn hat geschrieben:[...] Wie organisieren wir den transfer nach Jalon. Taxi oder vorher etwas buchen. [...]

Am Taxistand in Alicante von Taxi zu Taxi laufen, und mit den Fahrern einen Festpreis aushandeln. Der günstigste bekommt den Zuschlag.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Miesepeter
apasionado
apasionado
Beiträge: 664
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Zum ersten Mal

Beitragvon Miesepeter » Do 15. Dez 2016, 15:54

Vom Flughafen Alicante fahren ca. alle 2 Stunden ALSA Busse für 13,60 nach Benissa (ca. 100 km). Von dort ein Taxi ca. 8 Minuten nach Jalon. Das dürfte die kostengünstigste Variante sein.
Auch der höchste Turm ist es mal gewesen.
Wie man sich bettet so schallt es zurück
Willst du etwas nicht besorgen, verschiebe es auf übermorgen

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1450
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Zum ersten Mal

Beitragvon haSienda » Fr 16. Dez 2016, 00:16

Federbeine duerften klappen...auch ich schleppe regelmaessig Wasserpumpen und aehnliches mit.
Wenn der Helm wegen der Groesse nicht klappen sollte...zieh' ihn einfach auf. Ein Hut geht ja auch, oder?

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14680
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Zum ersten Mal

Beitragvon Florecilla » Fr 16. Dez 2016, 11:37

haSienda hat geschrieben:Wenn der Helm wegen der Groesse nicht klappen sollte...zieh' ihn einfach auf. Ein Hut geht ja auch, oder?

Bei einem Integralhelm hat man dann wahrscheinlich gleich die Bundespolizei am Flughafen an den Hacken :lol:
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1450
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Zum ersten Mal

Beitragvon haSienda » Fr 16. Dez 2016, 11:50

Neee, der Helm muesste ja NUR beim Abgeben der Bordkarte getragen werden...das ist weit hinter den Zoll- und Polizeikontrollen. Ausserdem...man kann es ja mit Flugangst begruenden...lach.

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Menn
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 33
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:37

Re: Zum ersten Mal

Beitragvon Menn » Sa 17. Dez 2016, 11:19

Guten Tag,
vielen Dank für eure Antworten.
Den Helm lasse ich mal außen vor.
Habe vor Jahren ein Motorradgespann nach Spanien
Mit dem autoreisezug überführt,und mit im Abtei war auch ein Hubschrauber Pilot der seinen pilotenhelm
Fürs Motorrad benutze.
Sah schon etwas merkwürdig,ihn auf dem Motorrad mit
Besagten Helm zu sehen
So müßte es mir auch ergehen,wenn Deks Empfehlun
Machen würde.
Nochmals danke und friedliche Weihnachten
Alles Gute.
LG
Menn

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1450
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Zum ersten Mal

Beitragvon haSienda » Sa 17. Dez 2016, 12:32

Menn hat geschrieben:...Deks Empfehlun...




Derek (SO heisst der Junge ;;) ) ist aus dem Stadium heraus sich Gedanken zu machen, was andere denken koennten...lach.

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...


Zurück zu „Mit dem Flugzeug an die Costa Blanca“