Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Artenreiche Tier- und Unterwasserwelt; hier könnt ihr Tiere vorstellen, die an der Costa Blanca heimisch sind.
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16350
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Oliva B. » Mi 18. Mai 2011, 16:24

Nee, alles klar, ist schon richtig geschrieben. :oops:

Was ich eigentlich erzählen möchte ist: Wir haben ein Schwalbenpärchen am Kamin, dessen Rohr in diesen Küchenofen geht:
Küchenofen.JPG
Rechts, hinter der Glasklappe...

Dieser Tage, als Olivo den morgendlichen Kaffee kochte, hörte er ein Piepen aus eben diesem Kamin:
Er öffnete die rechte Glastür und fand ein totes Vögelchen und ein lebendes, das er mir gleich zeigte. Natürlich zückte ich gleich meinen Fotoapparat (Foto fürs Forum :roll: ), um den schwarzen Moor zu fotografieren, der völlig mit Ruß bekleckert war. Doch da Olivo seine Hände etwas öffnete, um mir ein besseres Motiv zu bieten, flog der Piepmatz gleich davon und wir hatten unsere liebe Not, ihn durch das geöffnete Fenster nach draußen zu bugsieren. Aus dem Foto wurde natürlich nichts, B-) wir waren aber beruhigt, der Kleine konnte glücklicherweise schon fliegen. Ich sah mich schon mit der Pipette in der Hand... #:-s

Am nächsten Tag dasselbe Spiel mit demselben Vogel - oder war es vielleicht doch ein anderer??? :-? Danach hatte Olive die Nase voll, schließlich hat man nicht jeden Tag Zeit, Piepmätze zu retten. Also stopfte er das Rohr zu und es war Ruhe im Schacht. :-P

Da gibt es aber noch eine andere Schwalbe oder ist es ein Elternteil von den Kleinen? Der gefällt der Spiegel über der Bar in unserer Außenküche besonders gut. Jeden Tag kommt das liebe Vögelchen vorbei, um ausgiebig vor dem Spiegel mit sich selbst zu plaudern. Man kann es quasi mithören: „Meine Güte, rattenscharf siehst du heute wieder aus, besonders diese kleinen Öhrchen, die der Ohrenarzt so gut hinbekommen hat, obwohl - man konnte so gut mit ihnen segeln... Und dann noch dieser spitze Schnabel, und vor allen Dingen dieses - ach, sieht es nicht gut aus? - Schwalbenschwänzchen.“ Ja, so bewundert sich der Kleine täglich minutenlang (wir bekommen es selten mit), finden später aber die zerbrochenen Gläser auf dem Regal unter dem Spiegel, und andere Hinterlassenschaften wie der „Lippenstift“ am Spiegel und die sonstige Kleckereien darunter. Selbst in meine neue Tischdecke hat er sorgfältig ein Loch gepickt, der Stoff reizte ihn wahrscheinlich zum Nestbau.
Ein wirklich eitler Fratz! Aber wisst ihr was? Ich glaub, der hat 'nen Vogel! :lol:

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4400
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Citronella » Mi 18. Mai 2011, 16:52

Das Spiel mit dem Spiegel und die Hinterlassenschaften kenne ich auch (Foto im Forumskalender), allerdings ist der Vogel bei mir keine Schwalbe.

Auch an meiner Vogeltränke ist immer reger Verkehr, manchmal ist richtiges Schlangestehen angesagt zum baden.

Ich liebe Vögel und außer Tauben sind alle willkommen.

Saludos
Citronella

* Mir ist aufgefallen, dass dieses Jahr jede Menge Ameisen in allen Größen unterwegs sind, wesentlich mehr als sonst. Bei euch auch?

Benutzeravatar
Montgo
apasionado
apasionado
Beiträge: 775
Registriert: Sa 12. Jun 2010, 14:37
Wohnort: Javea
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Montgo » Mi 18. Mai 2011, 18:01

Hmm Oliva ...das kenne ich, jedes Frühjahr das Gleiche .....immer wieder landen kleine Spatzen im Ofen ,inzwischen lasse ich die Ofentür etwas auf ,das Fenster auch und so können sie nach draussen, sie fliegen ja immer ins Helle .Schlimm dran ist der erste Spatz ;) der "putzt" das Rohr! Wahrscheinlich ziehen unsere Kamine gut.
Natürlich habe ich auch meine Freude mit den Spatzen den kleinen, gierigen Allesfressern. Die kennen die Uhr noch besser als die Hunde.Morgens versammeln sie sich mit lautem Gezwitscher im Orangenbaum und im Bambus,von da haben sie das volle Programm wenn die Hunde gefüttert werden.Die sind so frech dass sie den Hunden fast ins Maul fliegen um an das Futter zu kommen!Deshalb habe ich oben an der Wäscheleine eine kleine Schüssel aufgehängt ,wo die Spatzen ihren Teil bekommen. Abend das Gleiche.
Die Schwalben brüten das 2.Jahr in der Naja....die fühlen sich auch sehr wohl dort.... :) über den Hunden .
Gegen die Tauben habe ich auch nichts.Die fliegen jeden Abend in den Garten so 2-3m vom Hundepool landen sie und laufen gemächlich aber doch wachsam zum Wasser ,trinken und fliegen dann wieder weg.Sie hinterlassen keinen Dreck im Garten ....deshalb stören sie mich nicht.Es sind seit Jahren 6-7 Taubenpaare die sich auf der Stromleitung sammeln .... :-? Dieses Jahr sind es nur 3 Paare ,warum ? ...Na vielleicht komme die anderen noch wenn es richtig warm wird.
Witzig ist ,dass die Hunde es aufgegeben haben sie zu jagen :) Eine Amsel badet auch regelmässig im kleinen Pool zum Federn trocknen hüpft sie dann in das Geäst der Dantura ,da ja kein Gras in der Nähe ist .
@ Citronella ...Ameisen ? mir ist noch nichts aufgefallen ,werde mal darauf achten .
Grüssle von Montgo ... ein weibliches Wes

,,Man ist in den besten Jahren, wenn man die guten hinter sich hat."

(André Maurois,
Schriftssteller)






http://www.heidis-hundebetreuung.eu

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16350
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Oliva B. » Mi 18. Mai 2011, 18:13

Montgo hat geschrieben:@ Citronella ...Ameisen ? mir ist noch nichts aufgefallen ,werde mal darauf achten .


A... - Meisen? Ja, die gibt es dieses Jahr auch wieder, aber ansonsten bin ich in diesem Jahr über keine Straße gestolpert. :lol:

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5399
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Akinom » Mi 18. Mai 2011, 20:00

;)
Kann mir gut vorstellen wie das Vögelein vor dem Spiegel pousiert, sieht bestimmt niedlich aus. Weniger schön sind die Hinterlassenschaften :d - das ist ja zu ärgerlich. - Der hat wirklich nen Vogel! ;)

Zum Glück habt Ihr den Ofen nicht angezündet als die zwei noch drin waren - ok dem toten hätte es nicht ausgemacht :mrgreen: , aber der Andere wäre ja auch verbrannt.
Sei froh, dass er davongeflogen ist (wobei, das Foto wäre bestimmt interessant gewesen) - jede Stunde mit der Pipette füttern :roll: - ist auch eine Aufgabe die nicht lange Spaß macht.
;-)

Gast2
apasionado
apasionado
Beiträge: 618
Registriert: So 11. Okt 2009, 21:01
Wohnort: Provincia de Murcia

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Gast2 » Mi 18. Mai 2011, 22:00

Hallo,

wir lieben Vögel sehr und haben selbst über 100 Exoten. Jedes Jahr wollen Schwalben auf unserer Terasse ihr Nest bauen. Das habe ich nicht so gerne, denn sie machen unheimlich Dreck. Wir haben soviel Platz hier, muß es ausgerechnet die Terasse sein ?

In einem Weinfaß bekommt jedes Jahr ein Wiedehopfpärchen ihre Jungen, die lassen sich auch von den Hunden nicht stören.

Leider werden die Nester in den Bäumen immer wieder von Schlangen zerstört, aber das ist die Natur und wir können nichts machen.

LG
Rexili

Benutzeravatar
Montgo
apasionado
apasionado
Beiträge: 775
Registriert: Sa 12. Jun 2010, 14:37
Wohnort: Javea
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Montgo » Do 19. Mai 2011, 00:20

@Rexili....Leider werden die Nester in den Bäumen immer wieder von Schlangen zerstört, aber das ist die Natur und wir können nichts machen.

Mich und meine 2 eigenen Hunde ärgert zur Zeit eine Baumratte !Pünktlich um 20.30 Uhr balanciert sie auf dem " Maschendrahtzaun" :d (ca 10-15 m )entlang und verschwindet im Campo .Wohnen tut sie im dichten Efeu auf dem Carport. Die Hunde warten schon pünktlich in der Hoffnung sie zu erwischen .Das wäre ja nicht so schlimm ....aber das kleine M...vieh gräbt nachts wenn alles schläft meine Feuerbohnen aus dem Blumentopf ...meine kleine Feigen pflückt sie,gräbt den Samen von meinen Cosmeen aus .... Sonnenblumen werden nichts ,weil sie Kerne einfach köstlich findet ....usw. :mrgreen:
Grüssle von Montgo ... ein weibliches Wes

,,Man ist in den besten Jahren, wenn man die guten hinter sich hat."

(André Maurois,
Schriftssteller)






http://www.heidis-hundebetreuung.eu

Gast2
apasionado
apasionado
Beiträge: 618
Registriert: So 11. Okt 2009, 21:01
Wohnort: Provincia de Murcia

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Gast2 » Do 19. Mai 2011, 07:55

Hallo Montgo,

ich sehe, Ihr habt dieselben Probleme wie wir. Bei uns kommt noch dazu, daß wir seit zwei Jahren eine Kaninchenplage haben. Wir haben den Spaß verloren, unser Gemüse anzubauen. Die jungen Kaninchen schlüpfen durch den Zaun und lassen von den jungen Pflanzen nichts übrig.

LG
Rexili

Benutzeravatar
costablancafan
apasionado
apasionado
Beiträge: 775
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:08
Wohnort: Benissa

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon costablancafan » Fr 3. Jun 2011, 12:14

@Oliva

... ich muß jetzt mal was loswerden! Auch wenn es hier nicht zum Thema paßt!

Habt ihr einen tollen Herd - wahnsinn :!:


Wo bekommt man denn sowas her? Hätte ich auch gerne.
Gruss
costablancafan

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16350
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr auch so viel Spaß mit Vögeln?

Beitragvon Oliva B. » Mo 6. Jun 2011, 16:08

costablancafan hat geschrieben:@Oliva

... ich muß jetzt mal was loswerden! Auch wenn es hier nicht zum Thema paßt!

Habt ihr einen tollen Herd - wahnsinn :!:


Wo bekommt man denn sowas her? Hätte ich auch gerne.


Hallo Costablancafan,

ich erinnerte mich wohl noch an deine Frage, musste aber erst einmal suchen, wo ich sie gelesen hatte. :oops:
Unser Herd ist von dem italienischen Hersteller La Nordica, Modell Rosetta. Das ist zwar ein Nachbau, aber ein sehr gelungener, technisch auf dem neuesten Stand. Er sieht deutlich besser aus als der wesentlich teurere AGA-Holzerd.


Zurück zu „Fauna“